Werbung

Nachricht vom 24.06.2020    

Abgesagt: Apache 207 in Hachenburg

Die „Hachenburger KulturZeit“ habe alles versucht und bis zum Schluss gehofft, aber leider vergeblich: Der Veranstalter muss das Konzert von Apache 207 am 29. August absagen. So heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Die kürzlich veröffentlichte 10. Corona-Bekämpfungsordnung des Landes Rheinland-Pfalz gebe dem Kulturreferat der Stadt und Verbandsgemeinde Hachenburg enttäuschende finale Gewissheit, dass bis einschließlich 31. August Veranstaltungen im Freien nur bis 350 Personen erlaubt sind.

Apache 207. Foto: Veranstalter

Hachenburg. Trotz intensiven Bemühungen und Bitten im Namen der regionalen Apache-Fans sei der „KulturZeit“ von Seiten des Managements leider auch kein Ersatztermin angeboten worden. „Wir bedauern die Absage sehr, denn wir haben uns auch selbst riesig auf das Konzert gefreut“, schreibt die „KulturZeit“ weiter.

Wer sein Ticket über das Ticket-System Eventim gekauft hat, erhält automatisch eine Rückerstattung des Tickets (ohne VVK-Gebühren) auf das von ihm beim Kauf angegebene Konto.

Wer sein Ticket bei einer der Vorverkaufsstellen der Kultur-Zeit gekauft hat, kann sich schon bald die entsprechenden Beträge rückerstatten lassen (abzüglich der VVK-Gebühren).

Dazu werden die Karteninhaber gebeten, ab dem 1. Juli einen Umschlag per Post oder per Briefkasten-Einwurf (Adresse siehe unten) zu senden. Darin müssen enthalten sein (leserlich in Druckbuchstaben): das Originalticket, Kontaktdaten (Name, Adresse, optional für Rückfragen Telefonnummer) und Kontodaten.

Diesen Service bietet die Kultur-Zeit bis zum 29. August an. Die Anschrift des Kulturreferats lautet: Hachenburger Kultur-Zeit | Perlengasse 2 | 57627 Hachenburg. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


B 255 Vollsperrung im Bereich der Anschlussstelle Montabaur

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Arbeiten zur Gewinnung einer verbreiterten Durchfahrt im Zuge der Bundesstraße B 255 unter dem A 3- Bauwerk bei Montabaur genau im Zeitplan liegen und sich dem Ende zuneigen. Durch die Verbreiterung wird eine weitere, zweite Fahrspur in Richtung Rennerod gewonnen.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Corona: Zwei neue Fälle in der VG Hachenburg

Corona: Zwei neue Fälle in der VG Hachenburg

Am 7. Juli gibt es 383 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 343 wieder genesen. 173 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Die beiden neuen Fälle sind in der VG Hachenburg aufgetreten.


Politik, Artikel vom 07.07.2020

Gegen Volksverhetzung und Verschwörungstheorien

Gegen Volksverhetzung und Verschwörungstheorien

Klar positioniert haben sich Evangelische Christen bei einer Gegenveranstaltung zu einer Kundgebung von sogenannten Grundrechtsdemonstranten in Bad Marienberg. Der Verein Demos e.V. hatte zu der Gegendemo eingeladen. Die Kundgebung begann um 18 Uhr an der Bismarckstraße / Ecke Langenbacher Straße. Trotz wechselhaftem Wetter waren rund 150 Teilnehmer gekommen.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.


Westerwälder Handhygiene: „Patschehäändscheer nass maache“

Der Westerwälder weiß, wie er sich in Zeiten von Corona zu verhalten hat. In erster Linie bedeutet das die Einhaltung der Hygienevorschriften, Abstand halten, wenn nötig Maske tragen und Hände waschen. Und für alle Wäller, die das mit dem Hände waschen noch nicht genau verstanden haben, gibt es nun auch eine besondere Anleitung.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Premiere Picknick-Konzerte in Hachenburg: Horst Bergmeyer vertritt Christian Bleiming

Hachenburg. Bandleader Bleiming kann krankheitsbedingt leider nicht bei der Premiere der Open-Air-Reihe spielen, informiert ...

Big Bugs im b-05 Kunst – und Kulturzentrum entwickeln sich

Montabaur. Die Exponate entstehen während eines Symposiums in der Zeit vom 9. bis 18. Juli auf dem Gelände des b-05. Den ...

Gesellschaftsspiele ausleihen in der Stadtbücherei Selters

Selters. Büchereileiterin Birgit Lantermann hat auf der Spielemesse in Essen aus dem fast unüberblickbaren Angebot eine Auswahl ...

Mit Erinnerungen an den Rock‘n Roll einen zauberhaften Abend bereitet

Rennerod. Die Coronapandemie hatte und hat uns alle im Griff und lähmte das Leben. Der Lockdown durchkreuzte auch die Pläne ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

Schulen mit Plakette „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet

Region. „Unsere Schulen sind nachhaltig, sie sind umweltbewusst und überaus engagiert. Trotz der Coronakrise und den Schulschließungen ...

Weitere Artikel


Corona und Verschwörungstheorien – Online-Vorträge der Universität in Koblenz

Koblenz. Folgende Vorträge werden angeboten:
„Verschwörungstheorien und das Corona-Virus" von Dr. Thomas Grunau (Universität ...

Beamte müssen Bezügemitteilungen gründlich prüfen

Koblenz. Die Klägerin erhielt mit ihrer Ernennung zur Lehrerin und Einweisung in eine Planstelle der Besoldungsgruppe A 12 ...

Night of Light im Stöffelpark

Enspel. Solidarität bekunden
Eine Reihe von passionierten Fotografen (die ja auch oft privat oder beruflich von Veranstaltungen ...

Neue Leiter der Bereiche Technik und Service bei der Vecoplan AG

Bad Marienberg. Die Abteilungen Einkauf, Elektrotechnik, Produktentwicklung, Produktmanagement, Produktion und Qualität berichten ...

Tagesstätten-Besucher finden in Dreifelden neue Bleibe

Dreifelden. Astrid Müller-Ax leitet die Gruppe und erinnert sich an die aufregende Zeit im Frühjahr. „Nachdem wir die Tagesstätte ...

Erste Präsenzsitzung des VG-Rats Montabaur in Corona-Zeiten

Montabaur. Außerdem standen in Nentershausen das Verbandsgemeindehaus, das Mons-Tabor-Bad und eine Vielzahl weiterer Themen ...

Werbung