Werbung

Nachricht vom 24.06.2020    

Fliegender Reifen verursachte Unfall mit zwei Verletzten

Auf der B 414 zwischen Bad Marienberg und Hof löste sich am Dienstag ein Reifen von einem Anhänger. Ein im Gegenverkehr fahrender LKW schleuderte den Reifen auf einen weiteren PKW. Durch Glassplitter wurden zwei Insassen dieses Wagens leicht verletzt.

Symbolfoto

Bad Marienberg. Am Dienstag, dem 23. Juni befuhren um 15:15 Uhr zwei PKWs die B 414 aus Richtung Bad Marienberg kommend in Richtung Hof. Das vordere Fahrzeug fuhr mit einem Anhänger, an dem sich plötzlich aus ungeklärter Ursache ein Reifen löste.

Der Reifen geriet in den Gegenverkehr und wurde dort durch einen LKW erfasst. Der Reifen schleuderte wiederum nach links auf den PKW der hinter dem Anhängergespann fuhr. Fahrer und Beifahrerin dieses Autos wurden hierbei, unter anderem durch Glassplitter, leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 921 (+33) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Drei Kindertagesstätten sind geschlossen, diverse Fußballer in Quarantäne.


Corona Westerwaldkreis: 27 neue Fälle -  Inzidenzwert bei 94,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 938 (+27) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt bei 94,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Der Kreis verzeichnet aktuell 284 aktive Fälle.


Traktorgespann kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

VIDEO | Am 28. Oktober gegen 15.50 Uhr, befuhr der 20 Jahre alte Fahrer mit einem Traktorgespann sowie einem weiteren Fahrzeuginsassen die Kreisstraße 65 von Stockum-Püschen nach Enspel. Das Gespann kam von der Straße ab, der Traktor kippte um und der Beifahrer wurde eingeklemmt.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Höhr-Grenzhausen: Raubüberfall auf Naturkostladen

Heute Mittag, 29. Oktober 2020 kam es gegen 13 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Naturkostladen in der Hermann-Geisen-Straße. Aktuell fahndet die Polizei noch nach dem Täter. Zur Unterstützung ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona Westerwaldkreis: 27 neue Fälle - Inzidenzwert bei 94,1

Montabaur. Die 27 neuen Fälle verteilen sich gleichmäßig über den gesamten Landkreis. Jede Verbandsgemeinde ist mehr oder ...

Höhr-Grenzhausen: Raubüberfall auf Naturkostladen

Höhr-Grenzhausen. Ein bisher unbekannter männlicher Täter bedrohte die allein anwesende Verkäuferin, die gerade den Laden ...

Kleiner Wäller – Großer Genuss: Zehn Spazier(wander)wege

Montabaur. Folgende zehn Touren bietet der Westerwald Touristik-Service an:
Naturpark Rhein-Westerwald:
• Eine spannende ...

Kinder der Kita „Kinder Garten Eden“ spenden für die Tafel

Gemünden. Dort bringen jeweils zwei Kinder der drei Gruppen mit Kindern über drei Jahren ihre Wünsche und Vorstellungen mit ...

Ein starkes Signal in Corona-Zeiten: 5.000 Euro-Spende an die DRK-Kinderklinik Siegen

Roth/Siegen. „Corona bestimmt unser Leben schon seit Monaten und auch die Jüngsten in unserer Gesellschaft sind von den Folgen ...

Traktorgespann kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

Enspel. In einer Rechtskurve auf der schmalen Kreisstraße verlor der Fahrer die Kontrolle über das Gespann. Der Traktor kam ...

Weitere Artikel


Platz für neue Möglichkeiten im Abenteuerland: Kita-Erweiterung abgeschlossen

Simmern. Es war eine kleine, dennoch sehr schöne Einweihung: Wegen den derzeitigen Bestimmungen in der Corona-Krise konnten ...

Erste Präsenzsitzung des VG-Rats Montabaur in Corona-Zeiten

Montabaur. Außerdem standen in Nentershausen das Verbandsgemeindehaus, das Mons-Tabor-Bad und eine Vielzahl weiterer Themen ...

Tagesstätten-Besucher finden in Dreifelden neue Bleibe

Dreifelden. Astrid Müller-Ax leitet die Gruppe und erinnert sich an die aufregende Zeit im Frühjahr. „Nachdem wir die Tagesstätte ...

Stadt.Land.Welt. – Web: Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030

Montabaur. Diese und viele weitere aktuelle Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen / Sustainable Development ...

Technologiewechsel beim Funksystem der Feuerwehr

Rennerod. An der Einsatzstelle und im Innenangriff (beispielsweise bei Atemschutzeinsätzen) nutzte die Feuerwehr bisher den ...

Westerwälder Rezepte: Klaras „Törtchen“

Anlässlich des 75. Geburtstages der Limburger Pfarrhaushälterin Klara Schrupp in Folge 31 unserer Serie „Klara trotzt Corona“, ...

Werbung