Werbung

Nachricht vom 24.06.2020    

Hüsch's Landkost dank Genussstation rund um die Uhr verfügbar

Die Westerwald Metzgerei Hüsch´s Landkost ist bekannt für täglich frische und regionale westerwälder Fleisch- und Wurstwaren. Ab sofort ist Hüsch´s Landkost auch rund um die Uhr und jeden Tag für ihre Kunden verfügbar: Die neue Genusstation macht es möglich. An einem Frischeautomaten vor der Metzgerei in Rosenheim kann das leckere Sortiment jetzt jederzeit erworben werden.

Bei Hüsch's Landkost gibt es jetzt Leckeres rund um die Uhr. (Fotos: LeaS)

Rosenheim. Ob spontanes Grillen am Sonntag oder ein kurzer Snack um Mitternacht – an der Genussstation der Westerwald Metzgerei Hüsch´s Landkost kann nun rund um die Uhr eingekauft werden, unabhängig von den Öffnungszeiten des Geschäfts. Aufschnitt, Grillgut, Fertiggerichte, Eier, Butter oder Softdrinks – hier ist für jeden etwas Passendes dabei. Das Sortiment in der Genussstation wird saisonal mit regionalen Spezialitäten neu bestückt.

Die familiengeführte Westerwald Metzgerei Hüsch´s Landkost steht schon lange für regionale Produkte aus eigener Schlachtung – eben 100 Prozent Westerwald. Die WesterwaldMetzgerei legt vor allem viel Wert darauf, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. So sollen die Kunden auch niemals auf Hüsch´s Landkost verzichten müssen, hat sich das Team der Metzgerei gedacht. Denn: Heutzutage sei alles schnelllebig und jedes Unternehmen müsse sich an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Der Frischeautomat war schon länger in Planung, besonders die jüngere Generation äußerte den Wunsch nach der Genussstation. Die aktuelle Lage gab vor allem den beiden Junioren, Peter und Carina Hüsch, nochmal den gewissen Anschwung, das Projekt des Frischeautomaten durchzuführen – und so steht nun seit einer Woche die Hüsch´s Genussstation vor der Metzgerei in Rosenheim.



Tag und Nacht beste Qualität
Der Frischeautomat wurde kurzerhand von Automaten-Martin aus Scheufeld aufgestellt und installiert. Für die Werbeschilder sorgte Werbetechnik Hüsch aus Atzelgift. Neben dem Automaten ist eine Liste mit Preisen und Mengenangaben der einzelnen Produkte zu finden. Die Bezahlung erfolgt bar oder mit Karte. Die Kunden sind zeitlich unabhängig, flexibel und können auch an Sonn- und Feiertagen mal schnell noch etwas für das spontane Grillen kaufen.

Schon die erste Woche war ein Erfolg. Die Genussstation wurde von den Kunden sehr gut angenommen. Gerade am Sonntag kamen Kunden aus der ganzen Region nach Rosenheim, um sich an dem Frischeautomaten mit den Leckereien von Hüsch´s Landkost zu versorgen. Nicht nur der Westerwald scheint an der Hüsch´s Genussstation Gefallen zu haben. Auch Autos und Motorräder mit Nummernschildern aus dem Rhein-Main-Gebiet hielten am Sonntag in der kleinen Gemeinde Rosenheim und stellten sich in die Schlange, um sich an der Genussstation zu bedienen.

Ab sofort kann jeder an der Genussstation vor der Westerwald Metzgerei Hüsch´s Landkost in Rosenheim spontan und schnell einkaufen. Der Frischeautomat ist rund um die Uhr, 24/7 geöffnet und wird täglich frisch befüllt. (LeaS)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


Verbandsgemeinde Montabaur bittet: Pool-Füllung anmelden

Der Sommer steht vor der Tür und Familien freuen sich auf den Badespaß im eigenen Schwimm- oder Planschbecken. Der Trend zum eigenen Pool im Garten hat sich im Corona-Jahr 2020 zu einem regelrechten Boom entwickelt, noch gesteigert durch die vielfältigen Angebote der Discounter und Baumärkte.


DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Am 17. Mai 2021 eröffnete die DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg mit tatkräftiger Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Westerburg ein Schnelltestzentrum in Bad Marienberg. Auf Initiative der Werbegemeinschaft Bad Marienberg wurde das Zentrum in der Bismarckstraße 3 direkt neben der Praxis Dr. Morstadt im verkehrsberuhigten Bereich eingerichtet.


Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Es geht kaum schneller und einfacher: Online einen Termin buchen, kurz an der Teststation anhalten, Schnelltest im Auto und zum Einkaufen, nach Hause oder auf die Arbeit fahren. Das Ergebnis und Testzertifikat, zum Beispiel zum Einlass beim Friseur, erhält man 15 bis 30 Minuten später per SMS und E-Mail.


Region, Artikel vom 17.05.2021

Erster Westerwälder Gedächtniswald entsteht

Erster Westerwälder Gedächtniswald entsteht

Zu einem einmaligen und sehr emotionalen Vorhaben trafen sich letzte Woche Bernd Schneider, Björn Flick sowie Andreas und Cornelia Stahl mit dem Ziel, ein neues Projekt für den Westerwald unter Dach und Fach zu bringen: Erster Westerwälder Gedächtniswald.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Montabaur. Jetzt geht es darum, sich möglichst gut zu „verkaufen“, das richtige Maß an Selbstbewusstsein auszustrahlen und ...

EVM öffnet Kundenzentren im Westerwaldkreis wieder

Region. Die Berater stehen ab Freitag, 21. Mai, wieder für alle Fragen rund um das Thema Energie zur Verfügung. Einen Termin ...

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – und Schimmelschäden ...

IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Glasfaser Montabaur: Clusterwettbewerb geht in entscheidende Phase

Montabaur. Damit hat die Verbandsgemeinde Montabaur die Chance, die erste wirklich flächendeckende Glasfaserregion in Deutschland ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Weitere Artikel


Die EVM gehört zu den innovativsten Unternehmen

Koblenz. Jedes Jahr prämiert Compamedia in Zusammenarbeit mit dem Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität ...

Westerwälder Rezepte: Klaras „Törtchen“

Anlässlich des 75. Geburtstages der Limburger Pfarrhaushälterin Klara Schrupp in Folge 31 unserer Serie „Klara trotzt Corona“, ...

Technologiewechsel beim Funksystem der Feuerwehr

Rennerod. An der Einsatzstelle und im Innenangriff (beispielsweise bei Atemschutzeinsätzen) nutzte die Feuerwehr bisher den ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

Endlich wieder Führungen im Zoo Neuwied

Neuwied. Nach einer längeren Zwangspause finden nun wieder Führungen für Kindergeburtstage, Familien- oder Freundesgruppen ...

Stöffelpark "Tertiär.Industrie.Erlebnis" erhält Bundesförderung

Montabaur. "Es freut mich sehr, dass der Stöffelpark im Westerwald in diesem Förderprogramm finanziell bedacht worden ist", ...

Werbung