Werbung

Nachricht vom 22.06.2020    

Grüne diskutieren online über Wirtschaft und Gemeinwohl

Die Corona-Krise mit ihren Auswirkungen stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen: Wie krisenfest ist das momentane Wirtschaften wirklich? Wer oder was ist eigentlich „systemrelevant“ in der Gesellschaft? Wie können Unternehmen, die dem Gemeinwohl dienen, gerade in der Krise unterstützt werden? Wie schaffen wir es, als Gesellschaft gestärkt aus dieser Krise herauszukommen und dabei den sozial-ökologischen Umbau unserer Wirtschaft endlich entschieden anzugehen?

Oberhaid. Diesen und anderen aktuellen ökonomischen Fragen wollen die Grünen, Kreisverband Westerwald gemeinsam mit Dr. Hanno Heil in einem Zoom-Vortrag nachgehen. Herr Dr. Heil ist Lehrbeauftragter für Pastoraltheologie und Diakonische Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Pallottiner in Vallendar.

Wer den Impulsvortrag auf Zoom am Donnerstag, den 25. Juni, um 19 Uhr mitverfolgen möchte, sendet bitte eine E-Mail an 25062020@gruene-ww.de, um die Zugangsdaten zu erhalten. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus   Bündnis 90/Die Grünen  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grüne diskutieren online über Wirtschaft und Gemeinwohl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Impulse: "Wintersport im Westerwald - ein Vergnügen mit Zukunft?"

Westerwaldkreis. In einer Pressemitteilung weist CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel darauf hin, dass in den letzten ...

Engagierte Arbeit des CDU-Kreisgeschäftsführer Harald Orthey gewürdigt

Westerwaldkreis. "Harald Orthey ist ein geschätzter Ansprechpartner der Westerwald-Partei nach innen und außen", so die CDU-Kreisvorsitzende ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt auch in diesem Jahr wieder zur "Virtuellen Mittagspause" ein

Region. "In dieser Mittagspause dreht sich alles um die Menschenwürde", so die heimische Abgeordnete, die den Künstler Knoblauch ...

CDU-Abgeordnete sprechen sich für Entlastung der Unternehmen aus

Ransbach-Baumbach/Westerwaldkreis. Dies liegt unter anderem auch an den innovativen Produktionsverfahren, wie beim Besuch ...

SPD-Bundestagsfraktion vor Ort in Rennerod: "Gut (aus)gerüstet?"

Rennerod. Unter dem Titel "Gut (aus)gerüstet? - Unsere Bundeswehr, das Geld und der Preis der Sicherheit in der Zeitenwende" ...

Bürgersprechstunde mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet

Hachenburg. In der Bürgersprechstunde können alle Bürger ihre Anliegen im persönlichen Gespräch mit der heimischen Abgeordneten ...

Weitere Artikel


Aquafit Dierdorf bleibt weiterhin geschlossen

Dierdorf. Bei näherer Betrachtung eines möglichen Ablaufs, der durch die von der Hygieneverordnung des Landes vom 9. Juni ...

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

Westerburg. „Das Geld kommt gerade recht um Arbeiten im Außenbereich des Hauses zu verwirklichen“, berichtet Ferger. Erst ...

Umfangreiches Spektrum operativer und konservativer Urologie

Dierdorf/Selters. Grundsätzlich ist die Urologie ist ein chirurgisches Fach. „Da der Trend zur sogenannten narbenlosen Chirurgie ...

Videokonferenz „Arbeitnehmerfragen in Zeiten von Corona“

Wirges. „Die Folgen der Corona-Pandemie für die Arbeitswelt sind vielfältig und tiefgreifend: Völlig unverschuldet finden ...

Drei Wanderungen des Westerwaldvereins Bad Marienberg im Juli

Bad Marienberg. Hier die Details zu den Wanderungen im Juli:
Donnerstag, 2. Juli, 18 Uhr: Abendwanderung auf der Marienberger ...

Das Kulturangebot kommt in kleinen Schritten

Rennerod. Nun gibt es einen Grund zur Freude. Die Maßnahmen wurden gelockert und etwas Kunst kann wieder genossen werden. ...

Werbung