Werbung

Nachricht vom 20.06.2020    

Neue Oberärztinnen an Siegener Kinderklinik

Gleich zwei neue Fachärztinnen hat die DRK-Kinderklinik Siegen nun zur Mitte des Jahres in ihrem rund 60 Personen starken Ärzteteam willkommen heißen können: Dr. Louisa van den Boom ergänzt als Oberärztin das Team der Abteilung Pädiatrie im Bereich Diabetologie, Martina Fabian unterstützt das Leitungsteam des Sozialpädiatrischen Zentrums als Neuropädiaterin.

Von links: Chefarzt Dr. Holger Petri (SPZ), Kinderärztin Martina Fabian, Diabetologin Dr. Louisa van den Boom und Chefarzt Dr. Gebhard Buchal (Pädiatrie). Foto: privat

Siegen. Mit Dr. Louisa van den Boom konnte die Klinik eine erfahrene Diabetologin nach Siegen holen, die ebenso wie Chefarzt Dr. Gebhard Buchal unter anderem im aktuellen Focus Sonderheft als ausgewiesene Expertin für Kinder und Jugendliche geführt wird. „Zusammen mit Frau Dr. van den Boom können wir nun gerade im Bereich Diabetologie unsere stationären und ambulanten Angebote noch weiter ausbauen, um für eine optimale Versorgung der über 300 Betroffenen aus der Region und deren Familien zu sorgen“, erläutert Chefarzt Dr. Buchal. Seit Jahren ist eine zunehmende Zahl an jungen Patienten, die an der angeborenen Stoffwechselstörung Diabetes Typ leiden, zu verzeichnen. Ebenso nimmt die Zahl der jugendlichen Patienten mit einem Typ 2 Diabetes, der sich aufgrund falscher Ernährungs- und Lebensgewohnheiten im Laufe der Zeit entwickelt, zu. Aber auch seltene angeborene genetische Diabeteserkrankungen gehören zum Spektrum des Diabetes Teams.

Martina Fabian, Kinderärztin mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie, stellt seit kurzem ihre Expertise dem großen Team an Spezialisten im Sozial-pädiatrischen Zentrum der Siegener Kinderklinik zur Verfügung. Im sogenannten SPZ auf dem Wellersberg sowie in der Außenstelle in Bad Berleburg werden jährlich bis zu 12.000 jungen Menschen mit Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen sowie chronischen Erkrankungen behandelt. Das Siegener SPZ ist eines der dienstältesten SPZ in Deutschland und gehört zu den größten Einrichtungen dieser Art. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, mit der Neuropädiaterin Martina Fabian eine weitere Spezialistin für neurologische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen nach Siegen zu holen“, so der Chefarzt des SPZ, Dr. Holger Petri.

Auch wenn aktuell der Normalbetrieb noch nicht wieder vollständig umsetzbar ist, weißt die DRK-Kinderklinik Siegen in dem Zusammenhang darauf hin, dass nahezu alle Versorgungsangebote der sehr breit aufgestellten Fachklinik Betroffenen zur Verfügung stehen. Eltern sollten daher nicht zögern, sich um einen entsprechenden Termin zu kümmern, auch wenn die Auflagen zur entsprechenden Durchführung noch recht hoch sind. Notfälle werden natürlich jederzeit versorgt, die Durchführung von Operationen erfolgt ebenfalls in gewohnter Weise. (PM)



Kommentare zu: Neue Oberärztinnen an Siegener Kinderklinik

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Viel los im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein: Querbeet wieder live

Selters. Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert ...

Schulklasse aus Bad Marienberg im Finale der Aktion Leselust

Bad Marienberg / Mainz. Am Freitag, dem 29. Oktober, werden fünf Klassen der 7. bis 10. Jahrgansstufe beim großen Lesequiz-Finale ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet zwei Todesopfer

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 76-jährige Frau aus der VG Wirges und eine 92-jährige ...

Weitere Artikel


Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?

Montabaur. Wenn die Ausgangssituation realistisch abgebildet ist, lässt sich die Auswirkung einer Dämmmaßnahme gut ermitteln. ...

Veranstaltungen der VG Rennerod im Juli 2020

Rennerod. Die Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge:
5. Juli: Erlebnis Flughafen Tour. Wer immer schon mal hinter ...

Sommernachtstraum wird wahr: Hachenburger Picknick-Konzerte

Hachenburg. Mit dieser innovativen Eventreihe bietet der Veranstalter, die „KulturZeit“, eine Alternative zu dem in normalen ...

Christopher Ellermeier ist Leitender Oberarzt am St. Vincenz

Limburg. „In der Gefäßchirurgie muss man einfach immer über den Tellerrand hinausschauen“, so Ellermeier. Man müsse ein gutes ...

Nicht angepasste Geschwindigkeit: Mehrere Unfälle auf Autobahn

Montabaur. Ein LKW-Unfall auf der A48 in Fahrtrichtung Westerwald, im Bereich der Anschlussstelle Bendorf im Baustellenbereich ...

Corona: Neue Regelungen zu Veranstaltungen sind da

Region. Unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen sind ab dem 24. Juni Veranstaltungen im Freien mit bis zu 350 anwesenden ...

Werbung