Werbung

Nachricht vom 26.05.2020    

B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Nun ist es amtlich: Die B-Mädchen den SV Gehlert werden in der kommenden Saison 2020/2021 ihre Meisterschaftsspiele in der Regionalliga Südwest austragen! Bekanntlich wurde die Saison 2019/20 für alle Mannschaften und Altersklassen durch den Fußballverband Rheinland wegen der Corona-Pandemie Mitte Mai abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt standen die Mädchen in der Rheinlandliga punktgleich hinter dem SC 13 Bad Neuenahr II U17 auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Aufsteiger: B-Mädchen des SV Gehlert. Foto: privat

Gehlert. Wegen der Punktgleichheit haben sich somit beide Teams für den Aufstieg in die Regionalliga qualifiziert.

Zum ersten Mal in der Fußballgeschichte des Fußballverbandes Rheinland spielt damit in der nächsten Saison mit Gehlert eine Mannschaft aus dem Fußballkreis Westerwald/Sieg in Deutschlands zweithöchster Spielklasse für B-Juniorinnen. Zu diesem hervorragenden Erfolg gratulieren nicht nur Vorstand und Mitglieder des SV Gehlert, sondern alle Freunde des Frauen- und Mädchenfußballs. Für die kommenden Spiele gegen Saarbrücken, Worms, Mainz oder Rengsdorf wünschen wir viel Erfolg und das Erreichen des Saisonziels Klassenerhalt.

Wer von den Supertalenten des Westerwaldes, die zur Zeit noch viele Kilometer fahren müssen, um in der Regionalliga Fußballspielen zu können, Interesse hat, bei dem Mädchenteam mitzuspielen um eine schlagkräftige Westerwälder Mannschaft zu stellen, dazu Jahrgang 2004 bis 2006 ist, meldet sich bei: Trainer Joachim Langenbach, Telefon: 0175 1938525. Auch Mädchen mit Zweitspielrecht sind herzlich willkommen!


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

1 Kommentar

Ich wünsche den Mädels des SV Gehlert und ihrem Trainer für die kommende Saison alles Gute, viel Erfolg und .... mischt die Liga auf ;-)
#1 von Arnim Rörig, am 26.05.2020 um 21:52 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona Westerwaldkreis: 296 aktive Fälle - Inzidenzwert 68,8

Am Sonntag, den 29. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.828 (+26) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 296 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 68,8.


"hähnelsche Buchhandlung" Preisträger beim Deutschen Buchhandlungspreis 2020

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat heute in der Staatsbibliothek Unter den Linden Berlin zum sechsten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis verliehen. Dabei zeichnete sie insgesamt 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen aus. Ausgewählt wurden die Preisträger aus 426 eingereichten Bewerbungen von einer unabhängigen Jury unter Vorsitz des Verlegers Stefan Weidle.


Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre Bürger

VIDEO | Es ist eine alte Tradition: Zur Adventszeit werden Türen geöffnet. Neu ist: Vier ganz besondere Türen öffnet nun die Verbandsgemeinde Westerburg für ihre Bürger! Stöffel-Park und Kulturbüro haben sich etwas für ihre Mitbürger einfallen lassen – und dabei wurden auch die Künstler und Techniker nicht vergessen.


Nicole nörgelt – über die Verrohung in den Köpfen

GLOSSE | Wir leben in einer Zeit der Absurditäten. Gegensätze und Ironie des Alltags, wohin man schaut. War die Menschheit auch vor Corona schon so oder hat dieses Virus all unsere schlimmsten Eigenschaften hervorgeholt? Oh Mann, schon wieder ein überflüssiger Artikel zu Corona und Consorten? Gab es doch schon genug! Und ja, ich wollte an dieser Stelle nicht mehr über die Pandemie und ihre Auswüchse in den Köpfen nörgeln, aber was bleibt mir denn anderes übrig?


Region, Artikel vom 29.11.2020

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Angebote sorgen auch im Advent unter den Corona-Bedingungen für schöne Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Statt Adventssingen und lebendigen Adventskalendern lassen sich die Online-Adventskalendertürchen sicher und bequem von Zuhause aus öffnen und bringen eine Einstimmung auf die Festtage.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys unterstreichen Ambitionen auf die erste Bundesliga

Neuwied. Trainer Dirk Groß vertraute in seiner Startaufstellung bei kompletter Spielerinnenbank auf der Außen- / Annahmeposition ...

Rockets reisen nach turbulenten Tagen nach Herne

Diez-Limburg. Doch die Vorbereitung auf das einzige Spiel am Wochenende lief dennoch alles andere als nach Plan – die EGDL ...

Deichstadtvolleys bitten am Sonntag zum Tanztee

Neuwied. Die Gegnerinnen aus der Münchner Vorstadt bereichern jetzt im dritten Jahr das Geschehen im Profi-Unterhaus, firmieren ...

Weltmeisterin in Montabaur

Montabaur. Diese traditionelle, alte Karate-Form, die sich durch ruhige und sehr kraftvolle dynamische Techniken auszeichnet, ...

Rockets müssen sich in Leipzig geschlagen geben

Diez-Limburg. EGDL-Trainer Arno Lörsch musste für die Partie in Leipzig alle vier Reihen durchmischen, nachdem er mit RJ ...

Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Weitere Artikel


Kreatives Heimatfest in Hattert trotz Pandemie

Hattert. An zahlreichen Häusern hingen die Hatterter Fahnen. Zahlreiche Kinder und Eltern hatten am Denkmal am kleinen Sportplatz ...

Musik gegen die Krise: Eva Zöllner spielt Mini-Konzerte für zwei

Montabaur. Dabei glaubt sie an die Kraft der Live-Musik, die nicht durch Online-Angebote ersetzt werden kann, und will so ...

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mainz/Region. „Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes in den nächsten Wochen tritt die Verordnung ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Vogelschilder in der Holzbachschlucht: Einweihung eines „mega coolen“ Themenwegs

Gemünden. Zu der offiziellen Einweihung sind Vertreter der beiden hier aufeinanderstoßenden Verbandsgemeinden gekommen, die ...

Heinrich-Roth-Realschule plus: Mensa hat jetzt ein Dach

Montabaur. Es ist eine Kombination aus Dach und Decke: Oben kommt ein begrüntes Flachdach drauf, unten werden LED-Streifen ...

Werbung