Werbung

Nachricht vom 17.05.2020    

IHK Online Sprint - Durchstarten aus der Krise

Die aktuelle COVID-19-Pandemie fordert die Wirtschaft in Deutschland heraus. Die Online-Reihe „IHK-Online Sprint“ möchte hier einen Beitrag leisten und Unternehmen mit handfestem aktuellen Management-Wissen unterstützen und eine Verlinkung auf relevante, weiterführende Informationen ermöglichen.

Koblenz. In der Krise sind zunächst schnelle Entscheidungen und Maßnahmenpakete gefragt, die dann aber agil der Situation angepasst werden müssen, um aus den zunächst einschneidenden Handlungen auf der Ressourcenseite möglichst schnell und intelligent in eine kundenorientierte Marktbearbeitung zu kommen, um die Krise als Chance zu nutzen.

Die Teilnehmer sollen das 1x1 des Krisenmanagements und der Analyse des Geschäftsmodells kennenlernen und erleben, wie heute schnell und agil innovative Lösungen entwickelt und digital vermarktet werden können. Schließlich sollen Wege gezeigt werden, wie eine nachhaltige digital Transformation für die Unternehmen gelingen kann, um zu verhindern, dass die positiven Änderungen bei Normalisierung wieder verkümmern. Durch die Verbindung klassischer Management-Ansätze und Tools und agiler Arbeitsweisen wird ein der Situation angepasstes Führungsverhalten vermittelt, das nicht nur in Zeiten der Krise, sondern auch bei komplexen Veränderungsprozessen wie der digitalen
Transformation der Betriebe von Nutzen ist.

Die Online Reihe startet ab 8. Juni 2020 und umfasst vier Pakete, die aber auch einzeln buchbar sind.

Weitere Informationen und Anmeldung: Barbara Schäfgen – IHK-Akademie: schaefgen@ihk-akademie-koblenz.de / www.ihk-akademie-koblenz.de, Stichwort: Online Sprint.



Kommentare zu: IHK Online Sprint - Durchstarten aus der Krise

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis erlässt Allgemeinverfügung – Inzidenzwert bei 84,2

Wie schon angekündigt wird es – wie bereits in unseren Nachbarkreisen Altenkirchen und Neuwied - auch für den Westerwaldkreis weitere einschränkende Maßnahmen aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen geben. Dazu hat sich die Corona-Task-Force aus Land und Kreis einvernehmlich entschlossen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,2.


Westerwaldkreis bleibt weiter in der Warnstufe „rot“

Am 27. Oktober meldet das Land für den Westerwaldkreis 888 bestätigte Corona-Fälle, davon inzwischen 610 wieder genesen. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt aktuell bei 81,7, also weiterhin im Warnbereich „rot“.


Bad Marienberg - Dachstuhl Mehrfamilienhaus geriet in Brand

Am Dienstag, den 27. Oktober 2020 wurde die Feuerwehr Bad Marienberg um 14:37 Uhr in die Bismarckstraße in Bad Marienberg alarmiert. Die Meldung lautete Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Unklar war, ob sich noch Personen im Haus befinden würden.


A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Im Auftrag des Autobahnamtes Montabaur erfolgen am letzten Oktoberwochenende und in der ersten Novemberwoche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz / B 9. Zum Auf- und Abbau von Schutzeinrichtungen im Baustellenbereich sowie zur Durchführung der Bauarbeiten muss an zwei Terminen die Verbindungsrampe von Trier kommend (A 48) nach Koblenz (B 9) gesperrt werden.


CDU-Vorschlag: Stefan Leukel soll VG-Bürgermeister werden

Vorstand und Fraktion der Christdemokraten der Verbandsgemeinde Hachenburg schlagen Stefan Leukel (36) als CDU-Kandidat für das Amt des Verbandsgemeindebürgermeisters vor. Nach übereinstimmender Meinung in Vorstand und Fraktion ist Stefan Leukel der richtige Mann, um mit frischem Elan neue Akzente in der Verbandsgemeinde zu setzen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Mit Social Media Business und E-Commerce in die digitale Zukunft

Koblenz. Die Themen reichen von Digital Recruiting und Employer Branding über E-Commerce und digitale Strategien bis hin ...

Via del Gusto in Montabaur erneut ausgezeichnet

Montabaur/Parma. Dirk Günster von Via del Gusto in Montabaur kann sich in diesem Jahr abermals über die Auszeichnung „Parmaschinken-Spezialist“ ...

Erste Crowdfunding-Aktion der Stadt Hachenburg mit Erfolg beendet

Hachenburg. Zum Abschluss der Aktion gab es nun die obligatorische Scheckübergabe von Stephan Zorn, dem Leiter des Marktbereichs ...

Marvin ist verliebt in Holz

Hachenburg. Auch Sohn Marvin teilt diese Liebe zum Beruf und ist dem Werkstoff Holz verfallen. Jetzt hat er einen außergewöhnlichen ...

Bätzing-Lichtenthäler besuchte das Unternehmen RASTAL

Höhr-Grenzhausen. „Bei RASTAL hat sich eine gut funktionierende und stabile Sozialpartnerschaft etabliert, die sich gerade ...

Global Office startet Schulprojekt in Namibia mit „FLY & HELP“

Montabaur. Daher möchte das Unternehmen gerade jetzt etwas „zurückgeben“ und durch den Bau eines neuen Schulgebäudes im Norden ...

Weitere Artikel


„Ausgezeichnete“ Spurensuche nach dem Gartenschläfer

Mainz/Koblenz. Der Gartenschläfer ist ein kleiner Verwandter des Siebenschläfers, dessen Bestände in kurzer Zeit vielerorts ...

19-Jähriger baut Unfall und verliert Holzstämme

Rosenheim. Der 19 Jahre alte Fahrer war mit seinem Geländewagen mit Anhänger auf der L288 aus Richtung Betzdorf kommend in ...

Nicole nörgelt… Nachbar der Verschwörungstheoretiker

Dierdorf. Der Nachbar gehört nämlich zu jenen Zeitgenossen, die nur zu gerne mit Verschwörungstheorien um sich werfen. Na, ...

Lokale Einkaufs- und Dienstleistungsangebote unterstützen

Hachenburg. Stadtbürgermeister Leukel weist in seinem Aufruf u.a. auf die von der Sparkasssenorganisation ins Leben gerufene ...

A48: Sonntag in Baustelle Rheinbrücke Bendorf Einschränkungen

Bendorf. Während der Arbeiten wird zuerst in der Zeit von 9 Uhr bis etwa 11 Uhr der rechte Fahrstreifen vom Autobahndreieck ...

Fotowettbewerb „Energiewende, Klima- und Umweltschutz“

Langenbach bei Kirburg. Fokus Energiewende - Deine Welt, dein Bild. Kamera schnappen, Rucksack aufsetzen und das Fotoabenteuer ...

Werbung