Werbung

Nachricht vom 16.05.2020    

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer

Von der Polizeiinspektion Hachenburg werden Zeugen gesucht, die Aussagen zum Fahrverhalten einer Frau machen können, die am Freitagmittag andere Verkehrsteilnehmer zwischen Bad Marienberg und Lochum gefährdete und teilweise zum totalen Abbremsen nötigte. Trotz eines Unfalls setzte die alkoholisierte Frau ihre Fahrt fort, bis sie von der Polizei gestoppt wurde.

Symbolfoto

Lochum. Am Freitag, den 15. Mai in der Zeit zwischen 13:15 und 13:30 Uhr befuhr eine 72-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem PKW die Strecke zwischen Bad Marienberg und Ortsausgang Lochum in Fahrtrichtung Linden. Zeugenangaben zufolge sei es aufgrund der Fahrweise mehrfach zu Gefährdungen des Gegenverkehrs gekommen und in zwei Fällen mussten die entgegenkommenden Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu verhindern.

Zwischen den Ortschaften Hahn bei Bad Marienberg und Dreisbach kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten. Die Fahrzeugführerin setzte ihre Fahrt ungeachtet dessen fort. Sie konnte schließlich in Lochum durch Beamte der Polizei Westerburg gestoppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille.



Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, insbesondere die Fahrzeugführer der Autos, die aufgrund der Fahrweise der Frau bis zum Stillstand abbremsen mussten. Zeugen werden gebeten sich mit der PI Hachenburg in Verbindung zu setzen. Gerne auch per E-Mail unter pihachenburg@polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02662-95580.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sturmfolgen: Stromausfall in Ehringhausen

Ehringhausen. In Ehringhausen kam es am Dienstag, 30. November, um 22.50 Uhr zu einem Stromausfall. Grund war ein Baum, der ...

Alkoholisiert und ohne Führerschein endete die Fahrt in Unnau-Korb

Unnau-Korb. Am Dienstag, dem 30.November, wurde um 11.30 Uhr ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ...

Westerwälder Rezepte - Vegetarisches Festtagsmenü

Region. Da zurzeit wieder Kontakte eingeschränkt werden müssen, wird auch Weihnachten wieder im kleinen Familienkreis gefeiert ...

Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Weitere Artikel


„Impulse – digital“: CDU-Kreistagsfraktion im Dialog mit Wirtschaft

Region. Die Westerwälder CDU wolle, so Krempel, mit den Verantwortlichen in allen gesellschaftlichen Bereichen im Gespräch ...

Verbandsgemeinde Hachenburg fördert Mobilität und hilft Bürgern

Hachenburg. Seit Beginn des Projekts Seniorentaxi wurden schon über 2.000 Ausweise an nutzungsberechtigte Personen ausgestellt. ...

Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Montabaur. Algen lieben Feuchtigkeit, daher wachsen Sie auch vermehrt auf den Wetterseiten der Häuser. Auf gedämmten Fassaden ...

Aufbruch eines hochwertigen Mercedes - Zeugenaufruf

Kadenbach. In der Nacht von Freitag, 15. Mai, 22:15 Uhr, bis Samstag, 16. Mai, 1:50 Uhr, wurde ein geparkter Mercedes durch ...

Westerwald-Tipps: Das Fachwerkdorf Mehren

Mehren. Die Silbermedaille beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ konnte Mehren ...

Hendrik Hering lädt Kulturschaffende zur Webkonferenz ein

Hachenburg. Hering will beitragen, dass diese Fragen beantwortet werden und lädt dazu ein, sich per Videokonferenz mit ihm ...

Werbung