Werbung

Nachricht vom 11.05.2020    

Montabaur: Ab Pfingsten Autokino auf der Eichwiese

Samstagabend ins Kino. Oder am Sonntagnachmittag mit der Familie. Was in Zeiten der Corona-Krise wochenlang untersagt war, wird bald in Montabaur wieder möglich: Das Kulturbüro der Stadt bereitet zusammen mit den Partnern Kino Capitol und der Eventagentur Spack! Event ein Autokino vor. Der Kinosaal ist der große Parkplatz auf der Eichwiese, der Kinosessel der eigene Autositz, Snacks und Getränke bringt man selbst mit. Los geht es am Pfingstsamstag, dem 30 Mai.

Die Eichwiese in Montabaur wird sich ab Pfingsten jedes Wochenende in ein Autokino verwandeln. Die Partner Stadt Montabaur, Kino Capitol und Spack! Event freuen sich auf Ihren Besuch. Foto: privat

Montabaur. Es wird aktuelle Filme, Klassiker und Evergreens quer durch die Genres geben sowie jeden Sonntagnachmittag Familienprogramm.

„Wir brauchen etwas, worauf wir uns freuen können, Abwechslung im Corona-Alltag. Ein Autokino ist bestens geeignet, um ein Event-Feeling mit den Abstands- und Hygieneregeln in Einklang zu bringen“, so Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland. „Aber es müssen sich alle an die Regeln halten“, betont sie. Etwa 100 Autos können auf der Eichwiese vor der großen LED-Leinwand stehen. Pro Auto sind nach derzeitigem Stand zwei Personen erlaubt oder bis zu vier Personen, sofern sie gemeinsam in einem Haushalt leben. Aussteigen ist untersagt. Getränke und Snacks kann man sich selbst mitbringen, es ist kein Verkauf vor Ort vorgesehen. Tickets gibt es nur online und nur im Vorverkauf; sie werden beim Eintreffen auf der Eichwiese kontaktlos durch die Scheibe kontrolliert. Der Ton zum Film wird über eine eigene Frequenz ausgestrahlt, die beim Autoradio eingestellt werden kann.

Das Autokino auf der Eichwiese ist nicht als Dauer-Einrichtung geplant sondern soll die veranstaltungsarme Zeit während der Corona-Krise überbrücken. „Wir freuen uns, den Menschen in der Region nach „KULTUR ZU HAUS“ ein neues Angebot bieten zu können“, berichtet das Kultur-Team der Stadt Montabaur.

Details zum Programm unter www.autokino-montabaur.de. Der Kartenvorverkauf startet am Mittwoch, 13. Mai ab 16 Uhr.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Montabaur: Ab Pfingsten Autokino auf der Eichwiese

1 Kommentar

Wie wäre es auch Musik Events ins Autokino zubringen,wie Brings ,dann könnten auch Andre die kein Auto haben ,ein Event besuchen
#1 von Ulrike Schäfer, am 11.05.2020 um 20:39 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Am Donnerstag, den 3. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.897 (+19) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 218 aktive Fälle. Der Inzidenzwert sinkt weiter auf 58,9. Ein Todesfall in der VG Bad Marienberg.


Corona im Westerwaldkreis – 53 neue bestätigte Fälle

Am Freitag, den 4. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.949 (+53) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 249 aktive Fälle. Der Inzidenzwert steigt wieder auf 61,9 an.


Bedrohte Fischart in der Westerwälder Seenplatte entdeckt

Zum Winter 2020 ließ die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe den Brinkenweiher, einen der sieben Teiche der Westerwälder Seenplatte, erstmalig nach drei Jahren vollständig ab, um die Stauanlage auf Schäden zu kontrollieren. Dabei wurde auch der Bitterling nachgewiesen, eine seltene und in Rheinland-Pfalz vom Aussterben bedrohte Fischart.


Region, Artikel vom 04.12.2020

Einbruch in ehemalige Gaststätte

Einbruch in ehemalige Gaststätte

Die Hachenburger Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem Einbruch in eine ehemalige Gaststätte in der Friedrichstraße in Hachenburg. Das Haus wird derzeit renoviert und ist unbewohnt. Gestohlen wurden Einrichtungsgegenstände.


Zwei Unfälle in Unnau: eine Leichtverletzte und eine Unfallflucht

In Unnau ereigneten sich am Donnerstagnachmittag zwei Unfälle: Zunächst stieß ein Transporter gegen den PKW einer 81-Jährigen, die dabei leichte Verletzungen erlitt. Anschließend fuhr der Transporter in einen Vorgarten. Später kam es zu einem Spiegelunfall, einer der beteiligten Verkehrsteilnehmer fuhr unerlaubt weiter.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Baumeister des Klassizismus in Nassau: Eduard Philipp Wolff

Wiesbaden/Region. Mit seinem Wirken in Nassau hat Wolff das bauliche Erscheinungsbild vieler Städte und Dörfer geprägt. Seine ...

Jahreskunstausstellung mittelrheinischer Künstler ist eröffnet

Neuwied. Neben einem Video mit Ansprachen von Landrat Achim Hallerbach und Museums-Leiter Bernd Willscheid, sind alle ausgewählten ...

Weihnachts-Songs für Kinder: Milli Zauberwald… und ihre kleine Rasselbande

Region. Was macht man als Berufsmusiker in Coronazeiten? Ein musikalisches Kinder-Hörbuch schreiben, dachte sich Milena Lenz. ...

Klara trotzt Corona im Advent

Kölbingen. Die Folge zum 1. Advent:
„Herr Pfarrer, jetzt rücken Sie doch mal ein Stück mit Ihrem Stuhl nach hinten, der ...

Musikalischer Adventskalender

Montabaur. Der musikalische Adventskalender ist auf der Homepage der Kreismusikschule unter www.kreismusikschule-ww.de/seite_9.php ...

Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre Bürger

Westerburg. Etwas Kulturelles braucht der Mensch
Plan B war gestern, mit dem zweiten kleinen Lockdown hat Martin Rudolph ...

Weitere Artikel


"Call for Future": Hauptzollamt Koblenz berät

Koblenz. „Durch die aktuelle Situation fallen derzeit leider viele Informationsveranstaltungen, wie Berufsinformationsmessen ...

Selters beteiligt Bürger an Stadtentwicklung

Selters. In der Zukunftswerkstatt soll es weniger darum gehen, hinlänglich bekannte Probleme in der Stadt zu lösen, als vielmehr ...

Hachenburger Auftritt von Stefan Danziger abgesagt

Hachenburg. Die Karten für dieses Event haben ihre Gültigkeit verloren. Online gekaufte Tickets wird der Anbieter „zTix“ ...

Fehlende Sehkraft: Keine Ausnahme bei Fahrerlaubnis für Rettungssanitäter

Region. Der Kläger hat auf dem linken Auge eine zentrale Sehschärfe von 0,8, sein rechtes Auge weist eine Sehschärfe von ...

Welleternitplatten in der Landschaft entsorgt

Girod. Das ist bereits der dritte Vorfall dieser Art innerhalb eines halben Jahres. Ein Verursacher konnte bisher noch nicht ...

Kinder beschädigten Holzaltar in Heiligenroth durch Feuer

Montabaur-Heiligenroth. Am Samstag, 9. Mai gegen 14:50 Uhr, kam es zu einem Brand in der Kirche der Ortsgemeinde Heilgenroth. ...

Werbung