Werbung

Nachricht vom 03.05.2020    

Fahrt unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Ohne Führerschein, aber unter Einfluss von Alkohol und Drogen war am Sonntagmorgen ein Holländer in einem gemieteten PKW unterwegs. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer fuhr hinter dem in Schlangenlinien fahrenden Wagen her und informierte die Polizei.

Symbolfoto

Girod. Am Sonntag, den 3. Mai um 6.13 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei Montabaur, dass er hinter einem PKW herfahre, der in Schlangenlinien geführt werde. Der besagte PKW konnte auf der Kreisstraße 154 zwischen den Ortschaften Nentershausen und Dreikirchen von Beamten der Polizeiinspektion Montabaur angehalten und kontrolliert werden.

Der Fahrzeugführer, ein 46-jähriger Mann aus den Niederlanden wies bei der Kontrolle Anzeichen einer Alkohol- sowie Drogenintoxikation auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Der 46-Jährige verfügte darüber hinaus über keine Fahrerlaubnis zum Führen des gemieteten Autos. Letzteres wurde abgeschleppt. Es wurde eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen und ein Ermittlungsverfahren gegen den Niederländer eingeleitet.
(PM Polizeiinspektion Montabaur)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Masterplan Gelbachtal: Erste Schritte in der Umsetzung

Montabaur. Ganz oben auf der Liste steht ein durchgängiger Wanderweg zwischen Montabaur und Weinähr, der "GelbACHTrail" heißen ...

Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Jugendarbeit Westerwald

Region. Die Region "Süd" umfasst die Orte Montabaur, Neuhäusel, Höhr-Grenzhausen, Alsbach, Ransbach-Baumbach, Hilgert und ...

Einbruch in Müschenbach, Diebstahl von Brennholz in Nistertal - Hinweise erbeten

Müschenbach/Nistertal. Bei dem Einbruch in Müschenbach wurde ein Fenster des Containers eingeschlagen und so das Innere betreten ...

Höhr-Grenzhausen: Vermisstensuche nach neunjährigem Kind mit glücklichem Ende

Höhr-Grenzhausen. Der Junge hatte sich zu Fuß auf den Weg zu Verwandten gemacht, kam dort aber nicht an. Durch die Polizei ...

Montabaur: Brand an Stromkasten

Montabaur. Der Brand entstand aufgrund von Renovierungsarbeiten an einem Stromkasten und konnte durch die Feuerwehr gelöscht ...

Marienrachdorf: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person - PKW-Fahrer flüchtig - Zeugen gesucht

Marienrachdorf. Die E-Scooter-Fahrerin wurde von einem herannahenden PKW von hinten erfasst und kam zu Fall. Der PKW-FAhrer ...

Weitere Artikel


Die Eisheiligen kommen in diesem Jahr früher

Region. Die Wetterfrösche sagen für die Dienstag- und Mittwochnacht (5. und 6. Mai) in unserer Region Temperaturen um den ...

Im Supermarkt - Nicole nörgelt…

Region. Ich bin der Bösewicht aus den James-Bond-Filmen, ich bin Darth Vader auf der Jagd nach den letzten Jedi, ich bin ...

Rückbau von Bahninfrastruktur im Bahnhof Siershahn trotz Klimawandels

Bendorf. Denn unsere Bahnen brauchen dringend

1. mehr Gleise, mehr Strecken, nachhaltige Verbesserung der Bahninfrastruktur ...

Alkoholisierter Fahrer trat auf seinen PKW ein

Faulbach. Am Sonntag, den 3. Mai um 7 Uhr melden Anwohner der Ortschaft Faulbach der Polizei in Montabaur eine männliche ...

Jetzt einen fledermausfreundlichen Garten gestalten

Mainz/Holler. Einen fledermausfreundlichen Garten anlegen
„Nachtblühende, nektarreiche Blütenpflanzen, zum Beispiel gewöhnliches ...

Buchtipp: „Katharsis“ von Michael Reh

Dierdorf/Hamburg. Der Mörder ist Nikolas, der Zwillingsbruder von Max, der nach über zwanzigjähriger Abwesenheit von der ...

Werbung