Werbung

Nachricht vom 10.04.2020    

Initiative Hachenburg Plastikfrei empfiehlt: Flüssigseife selber herstellen

In Zeiten, wo nicht nur Toilettenpapier eine seltene Sichtung in bundesdeutschen Märkten ist, sondern sich auch Flüssigseife weitgehend aus den Regalen verabschiedet hat, verweist die Initiative Hachenburg Plastikfrei auf ein paar Rezepte, wie man das heißbegehrte Produkt ganz einfach selbst herstellen kann - wenn man noch irgendwo Kernseife am Stück ergattern kann.

Flüssigseife. Foto: MANN.TV

Hachenburg. Alles, was man zur Herstellung von Flüssigseife braucht, sind gerade einmal vier Zutaten: 100 Gramm Naturseife am Stück, einen Liter Wasser, zwei Teelöffel Honig und zwei Teelöffel Oliven- oder Kokosöl. Das war es auch schon. Zur Produktion eurer eigenen Flüssigseife braucht ihr zudem einen Kochtopf, einen Handmixer sowie eine Reibe. Natürlich wollt ihr die Flüssigseife irgendwo lagern – dementsprechend sind Schraubgläser oder bereits entleerte Seifenspender eine gute Idee.

Wer es ausgefallener mag: Etwas beigegebenes Glycerin pflegt eure Hände, für den richtigen Look sorgt etwas Lebensmittelfarbe und Duft bekommt ihr durch Lavendel-Öl oder andere ätherische Öle.





Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Initiative Hachenburg Plastikfrei empfiehlt: Flüssigseife selber herstellen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: 61 Neuinfektionen über das Wochenende

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet unverändert die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 57 aktiven Fälle, gefolgt ...

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber e. V.

Westerwaldkreis. Seit inzwischen über 50 Jahren werden in Gemeinden und Städten des Landes Haus- und Straßensammlungen für ...

Steinebach an der Wied hat den digitalisiertesten Friseursalon des Westerwalds

Steinebach an der Wied. In einer Zeit, in der die Digitalisierung sich durch alle Lebensbereiche zieht, wächst die Bedeutung ...

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau – zwischen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Zeugen gesucht: Sachbeschädigung an Garagentor in Hachenburg

Hachenburg. Am 23. Oktober zwischen 20 Uhr und 23.30 Uhr hat sich in der Koblenzer Straße in Hachenburg eine Sachbeschädigung ...

Weitere Artikel


Corona in der Arbeitswelt: So machen sich Betriebe in der Region krisenfit

Region. Die Covid-19 Pandemie hat quasi über Nacht die Arbeitswelt, auch in der Region, verändert. Viele wurden vorsorglich ...

Spendenaufruf für die Westerwälder Tafeln

Montabaur. Es wird die Unterstützung durch die Tafel jetzt ganz besonders dringend gebraucht. Bis die Lebensmittelausgabe ...

Montabaur blüht auf und grüßt zu Ostern mit besonderem Blickfang

Montabaur. Ursprünglich sollten die Ostereier im Rahmen der Aktion „Montabaur blüht auf“ den Osterbrunnen auf dem Großen ...

Ostergottesdienste: Protestanten feiern auf kreative Art und Weise

Westerburg. So lädt beispielsweise die Evangelische Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen an Ostersonntag alle Höhr-Grenzhäuser ...

„Zweite Heimat“: locker, lecker, leicht gekocht – die Rezeptbörse

Höhr-Grenzhausen. Jede Woche möchte das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ unter einem ganz bestimmten Motto Eure ...

Gemeinderat Alsbach hält Veranstaltungsräume vorerst geschlossen

Alsbach. So teilte die Vorsitzende mit, dass auf Grundlage der Empfehlungen des Kreisgesundheitsamts in Montabaur bis voraussichtliche ...

Werbung