Werbung

Nachricht vom 10.04.2020    

Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Unser Alltag wird seit Wochen von der Corona-Krise geprägt. Das gilt auch für die Aktivitäten im Sport, so auch beim Fußball. Die Saison sollte eigentlich schon längst laufen. Nun sind alle Sportanlagen gesperrt.

In einer Foto-Collage zeigen die Schiedsrichter im Fußballkreis Westerwald/Sieg Corona die Rote Karte.

Betzdorf. An das Fußballspielen ist nicht zu denken. Ein Ende ist, wie in allen Bereichen, noch nicht in Sicht. Gegenseitige Rücksichtnahme ist oberstes Gebot. Kontaktsperre und die Aufforderung, zu Hause zu bleiben, werden uns wohl alle noch eine Zeit beschäftigen. Dass man sich trotzdem nicht unterkriegen sollte, beweisen die Schiedsrichter. Gerade jetzt aber zeigt der Zusammenhalt in den verschiedensten Situationen. Mit einer Foto-Collage machen die Schiedsrichter darauf aufmerksam, dass trotz der Einschränkungen sicher diese Krise einmal überwunden ist. Sie zeigen deshalb „Corona“ symbolisch die Rote Karte.

Ein kleiner Farbtupfer, der mit dazu beitragen kann, Gelassenheit zu zeigen in einer Situation, die uns vielleicht auch den Blick öffnet, für die wichtigen Dinge in unserem Leben. Gleichwohl hofft KSO Detlef Schütz, „dass wir bald wieder ans Fußballspielen kommen“. Willi Simon


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Ab 12. April gilt im Westerwaldkreis eine neue Allgemeinverfügung, die aufgrund der 100er-Inzidenz und der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz zu erlassen war. Sie ist bis zum 20. April gültig.


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Haus ohne Keller?

Haus ohne Keller?

INFORMATION | Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Baufamilien den Keller weg, meist aus Kostengründen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

Region. Jetzt, wo jeder Schüler in Rheinland-Pfalz das Recht hat, sich zweimal pro Woche in der Schule selbst auf Corona ...

Neue Schulmensa der Heinrich-Roth-Realschule plus eröffnet

Montabaur. Das großräumige und aufgrund der fast komplett aus Glas bestehenden Fronten lichtdurchflutete Gebäude lädt nicht ...

Tipps zum Umgang mit Zecken

Region. Die blutsaugenden Spinnentiere werden aktiv, sobald draußen die Temperatur an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen ...

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Region. Der Leserbrief hat folgenden Wortlaut: „Mein Name ist Stephan Kurenbach, ich bin Pädagoge und leite seit zwei Jahren ...

Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Region. Insbesondere wurden für vollständig geimpfte Personen Ausnahmen von der Testpflicht und von der Absonderungspflicht ...

Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Montabaur. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


BUND: Häkeln für die Artenvielfalt

Region. Sie brauchen Baumwolle, Häkelnadel, Füllwatte, Schere, Stopfnadel und Stecknadeln. Dann kann es losgehen. Detaillierte ...

Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Zutaten (für Springform circa 28 Zentimeter)

Teig:
250 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
100 g Butter
90 g Zucker
1 ...

Nutzung des Seniorentaxis Ransbach-Baumbach während Corona-Krise

Ransbach-Baumbach. Die Taxibeförderung innerhalb der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach wird durch die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach ...

Ximaj IT-Solutions sieht mehr Chancen denn je in Digitalisierung

Rosenheim. Die Digitalisierung spielt dabei eine zentrale Rolle. Nie war Digitalisierung „gezwungenermaßen“ über alle Bereiche ...

Kleinster Herzschrittmacher der Welt erstmals im St. Vincenz implantiert

Limburg. „Ich freue mich sehr, dass Dr. Andreas Klisch, leitender Oberarzt der Kardiologie, einem dieser Notfälle, einer ...

20-Jährige Wällerin wechselt von den Maschinen in die Kirche

Bad Marienberg. Dabei hätte das mit der Technik so gut funktionieren können: „Ich mag Maschinen“, schwärmt Jana Weber. „Und ...

Werbung