Werbung

Nachricht vom 09.04.2020    

Ximaj IT-Solutions sieht mehr Chancen denn je in Digitalisierung

Dass wir alle gemeinsam aktuell ein Jahrhundertereignis durchleben, ist bereits jedem klar. Die Corona-Krise beschäftigt die Menschheit weltweit. Doch welche Geschichten Unternehmen erzählen können, entscheidet sich genau jetzt. Die Ximaj IT-Solutions GmbH aus Rosenheim sieht Potenzial, auch gestärkt aus der Krise hervorzugehen.

Digitale Prozesse bei Ximaj IT-Solutions

Rosenheim. Die Digitalisierung spielt dabei eine zentrale Rolle. Nie war Digitalisierung „gezwungenermaßen“ über alle Bereiche hinweg gefragter als mit Beginn der Corona-Krise. Die Krise entkräftet Unternehmensaussagen wie „Das haben wir schon immer so gemacht“, zwingt zum Umdenken und zeigt auf, dass viele (alltägliche) Prozesse bereits digital erfolgen könnten. Daher sollte derzeit die Chance gesehen werden, einen großen Sprung Richtung Digitalisierung zu tätigen und die Krise als Antrieb für die Digitalisierung im eigenen Unternehmen zu nutzen.

Es gilt erste Schritte in eine digitale Welt zu tätigen oder diese weiter auszubauen, um den Alltag zu meistern sowie gleichzeitig neue Wege, Ideen und Ansätze für die digitale Zukunft zu finden. Jetzt ist es angebracht, sinnvoll und wichtiger denn je die Zeit zu nutzen und bestehende kaufmännische Prozesse sowie auch Abläufe rund um die Produktion zu hinterfragen und zu analysieren. Durch den Einsatz digitaler Lösungen gestalten sich Prozesse effizienter, effektiver, kostengünstiger und komfortabler. Die Ximaj IT-Solutions GmbH aus Rosenheim unterstützt ihre Kunden dabei, Wege zu finden wie sie ihr Geschäftsmodell durch digitale Konzepte und Technologien erhalten, ergänzen und erweitern können. Auf verschiedenen Ebenen möchte das Unternehmen mit seinen Kunden zusammen angreifen, um gestärkt aus der Krise hervorzutreten.

Digitale Sprechstunde


In seiner „Digitalen Sprechstunde“ berät Ximaj IT-Solutions Unternehmen, damit sie schnelle und einfache Ansätze sowie Lösungen finden, um ihr Geschäftsmodell in die digitale Welt zu überführen oder durch digitale Konzepte und Produkte zu ergänzen. Wie kann mein Team auch im Homeoffice zusammenarbeiten? Welche Möglichkeiten bieten sich mir, um meinem Tagesgeschäft nachzugehen und in Kontakt mit Kunden zu bleiben? Ausgerichtet an diesen Fragen veranstaltet Ximaj IT-Solutions mit den Kunden Remote-Workshops, um das passende Technologie-Cooking-Schnellgericht gemeinsam zuzubereiten. Weitere Unterstützung erhalten Kunden von den „Dark Devs“ bei Ximaj IT-Solutions. Durch die Bereitschaft des Teams „nachts“ tätig zu sein, unterstützt es Unternehmen in der schwierigen Phase bei der Generierung kleiner Softwaretools und -Apps sowie anderen digitalen Helfern, die schnell wirken. Das Entwicklerteam bei Ximaj IT-Solutions möchte so einen solidarischen Beitrag in der Corona-Krise leisten. Dank dieser Initiative können attraktive Konditionen für die Dienstleitungen im Bereich System- und Softwareentwicklung angeboten werden, wie beispielsweise Online-Terminvergaben oder digitale Bestellsysteme.



Mit digitaler Innovation durch die Corona-Krise
In jedem Fall möchte Ximaj IT-Solutions mit Innovationen durch die Krise. Angesichts der Beschränkungen und Einschränkungen werden professionelle Kapazitäten aufgefordert, an innovativen Ideen und kreativen, technischen Ansätzen zu feilen, welche die Zukunft jedes Unternehmens oder die einer Region oder Gemeinschaft zukunftsweisend ausrichten. In Kollaboration mit seinen Kunden geht Ximaj IT-Solutions in den digitalen Austausch, um über Anforderungen und Ideen zu diskutieren. Das Unternehmen appelliert: „Nutzen Sie die Krisenzeit als Antrieb für die Innovationen von morgen!“

Nicht jeder Arbeitnehmer wird künftig dauerhaft im Homeoffice arbeiten und nicht jedes Meeting oder jede Sprechstunde online stattfinden. Dennoch sollte ein Umdenken stattfinden und Unternehmen sollten bestrebt sein, Potenziale digitaler Lösungen für sich zu entdecken. Bei allem drohenden gesundheitlichen Leid sowie aller allgemeiner Verunsicherung, sollte auch die Arbeitswelt gemeinsam versuchen das Beste daraus zu machen. So können digitale Prozesse auch künftig weiter vorangetrieben und gewonnene Vorteile wie auch neue Erkenntnisse aus der Krise mit in die Zukunft genommen werden. „Verpassen Sie also nicht auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen und Teil des Fortschritts nach der Krise zu sein. Machen Sie Digitalisierung zum neuen Standard in Ihrem Unternehmen“, fasst Ximaj IT-Solutions zusammen. (PRM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Nistertal. Köster nutzte das Treffen, um auf die Ziele der Organisation „Wir Westerwälder“ hinzuweisen und die mit dem Kreisbauernverband ...

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Nahkauf eröffnet in Meudt

Meudt. In dem knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort in der Verbandsgemeinde Wallmerod bereitet sich der Nahversorger „nahkauf“ ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Weitere Artikel


Schiedsrichter im Fußballkreis WW/Sieg zeigen Corona die „Rote Karte“

Betzdorf. An das Fußballspielen ist nicht zu denken. Ein Ende ist, wie in allen Bereichen, noch nicht in Sicht. Gegenseitige ...

BUND: Häkeln für die Artenvielfalt

Region. Sie brauchen Baumwolle, Häkelnadel, Füllwatte, Schere, Stopfnadel und Stecknadeln. Dann kann es losgehen. Detaillierte ...

Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Zutaten (für Springform circa 28 Zentimeter)

Teig:
250 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
100 g Butter
90 g Zucker
1 ...

Kleinster Herzschrittmacher der Welt erstmals im St. Vincenz implantiert

Limburg. „Ich freue mich sehr, dass Dr. Andreas Klisch, leitender Oberarzt der Kardiologie, einem dieser Notfälle, einer ...

20-Jährige Wällerin wechselt von den Maschinen in die Kirche

Bad Marienberg. Dabei hätte das mit der Technik so gut funktionieren können: „Ich mag Maschinen“, schwärmt Jana Weber. „Und ...

Landrat Schwickert appelliert angesichts der Corona-Zahlen an die Wäller

Montabaur. In Klammern Zahlen des Vortages
Getestete Personen gesamt 1.688 (1.621)
• Positiv getestete Personen im Westerwaldkreis ...

Werbung