Werbung

Nachricht vom 29.03.2020    

Frank Petrozza verlässt die Rockets

Es fehlt die Krönung, aber nicht die Dankbarkeit für das, was man gemeinsam erlebt hat: Frank Petrozza war mit einem klaren Ziel zu den Rockets gekommen: die Meisterschaft in der Regionalliga West gewinnen. Dass der finale Schritt der EG Diez-Limburg verwehrt blieb, lag an Corona. Schmerzhaft, aber das ist die Geschichte des Frühjahrs 2020. Beide Seiten sind dennoch dankbar für das, was sie gemeinsam geschafft haben – auch wenn sich die Wege nun trennen.

Frank Petrozza. Foto: fischkoppMedien

Diez-Limburg. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen in Diez-Limburg für eine tolle Saison bedanken“, sagt Petrozza. „Vorstand, Mannschaft, Fans – alle haben ihren Anteil daran, dass wir bis zum Corona-Ende eine tolle Saison in der Regionalliga erlebt haben. Alle haben ihren Anteil daran, dass ich trotz des traurigen Endes immer positiv und glücklich auf meine Zeit bei den Rockets zurückblicken werde.“

Für das gemeinsame Ziel hatte der Trainer auch einen zeitlich hohen Aufwand in Kauf genommen. Aus persönlichen Gründen hat er sich nun dazu entschieden, seinen Trainerstuhl bei den Rockets freizuräumen. „Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Diez-Limburg ist ein toller Verein mit Perspektive. Ich bin mir sicher, die Rockets werden weiter ihren Weg gehen.“



Dankbar zeigt sich auch der EGDL-Vorstand um Willi Lotz: „Wir haben eine tolle gemeinsame Zeit erlebt. Für uns war Frankys Rückkehr an alte Wirkungsstätte eine schöne Wertschätzung für die Rockets und den eingeschlagenen Weg. Diesen werden wir nun weiter fortsetzen und dabei auch in der neuen Saison die Weiterentwicklung des Vereins vorantreiben. Wir danken Franky für all seinen Einsatz und seine Impulse, die er mit eingebracht hat. Wir gehen zukünftig getrennte Wege, aber wir gehen sie als Freunde.“
(Tom Neumann, Pressesprecher EG Diez-Limburg)



Kommentare zu: Frank Petrozza verlässt die Rockets

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Nur noch 45 aktiv Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 22. Juni 7.422 (+2) bestätigte Corona-Fälle für Montag und Dienstag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 45 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 23.06.2021

Verkehrsunfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Verkehrsunfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen bezüglich eines roten Cabriolets, dessen Fahrer oder Fahrerin in der Bahnhofstraße Westerburg einen Unfall mit einer Radfahrerin verursachte und danach wegfuhr, ohne sich um die erheblich verletzte Radlerin zu kümmern.


PKW gestohlen, PKW beschädigt, Verkehrsunfall und Einbruch

Die Polizei verzeichnet einen Fahrzeugdiebstahl in Stockhausen-Illfurth und Sachschäden an einem PKW in Müschenbach sowie den Aufbruch einer Fischerhütte in Atzelgift. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg, unter der Telefonnummer 02662/95580 oder per E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de.


Region, Artikel vom 23.06.2021

Hund angefahren - Hinweise auf Besitzerin gesucht

Hund angefahren - Hinweise auf Besitzerin gesucht

Gesucht wird die Halterin eines braunen Labrador-Mischlings, der am Donnerstag, den 17. Juni 2021 nachts bei einem Verkehrsunfall zwischen Kroppach und Heimborn verletzt wurde. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hachenburg.


Mäharbeiten von Wegrändern im Westerwaldkreis sollen pausieren

Wegraine sind typische Rückzugsorte für allerlei Arten: Wildbienen oder Schmetterlinge, denen anderswo die Blüten fehlen, Wiesenpflanzen, die Zeit zur Entwicklung benötigen, Insekten, die in abgestorbenen Pflanzenstengeln überwintern, aber auch Feldhasen, die diese als Deckung nutzen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Karate-Tai-Chi am Quendelberg in Montabaur

Montabaur. Ziel war, mit sanfter Bewegung, Dehnübungen und Gymnastik die Trägheit der Corona-Wochen wieder aus den Knochen ...

Rheinlandpokal: SG Westerburg empfängt den Titelverteidiger

Westerburg. Dabei handelt es sich um ein Nachholspiel der zweiten Rheinlandpokalrunde der Saison 2020/2021. Der Wettbewerb ...

Einladungen zum Kreistag des Fußballkreises Westerwald/Sieg

Weyerbusch. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Grußworte, Neuwahlen, Verabschiedungen, Ehrungen, die Ortswahl den ...

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur startet in die Medenspiel-Saison

Montabaur. Fragen, auf die es für den Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur in 68 Spielen in dieser Medenspielsaison eine Antwort ...

Mittelblockerin Haile Watson komplettiert Bundesligakader VC Neuwied

Neuwied. Jetzt können die Deichstadtvolleys Vollzug melden: Die 25-jährige Kalifornierin Haile Joyce Watson wechselt vom ...

Frühwirth neuer Beisitzer in Kreisspruchkammer Fußballkreis Westerwald-Sieg

Westernohe. Frühwirth ist im Fußballkreis kein Unbekannter. Über Jahrzehnte war er aktiver Fußballer beim SCW, nur unterbrochen ...

Weitere Artikel


Dem Schock folgt die Vision: Rockets wollen Zukunft planen

Diez-Limburg. Und trotzdem versuchen nun alle, die Schockstarre abzulegen. Wir brauchen Ideen und Visionen. Es wird eine ...

BUND: #WirbleibenzuHause-Tipps

Mainz/Region. Gesamtgesellschaftliches Handeln und Solidarität sind die Gebote der Stunde, um unser Gesundheitssystem nicht ...

Fahrerin kommt von Autobahn ab und wird schwer verletzt

Höhr-Grenzhausen. Aus bislang ungeklärter Unfallursache überfuhr die allein im Fahrzeug befindliche Fahrerin die Fahrbahnteilung ...

Buchtipp: „Ich mach dir Betonschuhe“ von Roberto Capitoni

Koblenz/Dierdorf. Hauptfigur in der Geschichte ist Robertos Onkel Luigi aus Palermo, als Bühnenfigur bekannt und beliebt ...

Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Region. Antragsberechtigt für das Sofortprogramm in unserer Region sind Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bis zu zehn ...

2020: „Abitur der Tränen“

Bad Marienberg. 13 gemeinsame Jahre schweißen zusammen. Glückliche Momente mit Freudentränen und Tränen der Trauer, wenn ...

Werbung