Werbung

Nachricht vom 25.03.2020    

Abituria 2020 an der IGS Selters

Die Abiturprüfungen des aktuellen Jahrgangs fanden unter besonderen Bedingungen statt: die Tische in den Vorbereitungs-, Prüfungs- und Warteräumen waren deutlich weiter auseinander gestellt. Außerdem wurden nach jedem Prüfling Tisch, Türklinken und anderes desinfiziert. Grundsätzlich durfte man die Schule nur betreten, wenn man sich im Eingangsbereich die Hände desinfiziert hatte. Kein Körperkontakt, viel Abstand...

IGS Selters. Foto: IGS

Selters. Mit viel Distanz zueinander bestanden folgende Abiturienten in diesem Jahr das Abitur an der IGS Selters:
Aller, Leonie, Goddert; Armbrus, Jessica, Siershahn; Aydin, Nurdan, Selters; Aydin, Süeda, Selters; Benkwitz, Leon, Marienrachdorf; Beuler, Noah, Herschbach; Cattepoel, Jan, Breitenau; Csacsko, Johanna, Nordhofen; Dittmann, Colleen, Freirachdorf; Ferati, Blerona, Mogendorf; Försterling, Vanessa, Ransbach-Baumbach; Griebling, Leon, Krümmel; Groß, Marie, Marienhausen; Hanf, Anna, Marienhausen; Herberg, Hannah, Selters; Hoffmann, Dana, Deesen; Horz, Joana, Rückeroth; Kahn, Verona, Sessenbach; Klüppel, Noah, Stebach; Korkmaz, Mert, Selters; Korn, Jan-Luca, Maroth; Krumm, Jan-Luca, Selters; Kunz, Robin, Freirachdorf; Malcherczyk, Marco, Selters; Michels, Niklas, Alsbach; Müller, Lea, Marienrachdorf; Oestreich, Jakob, Maxsain; Paul, Tom, Herschbach; Remy, Marc, Vielbach; Sältzer, Florian, Hattert; Schenkelberg, Felix, Hartenfels; Schmidt, Nina, Maxsain; Schneider, Daniel, Freilingen; Schulz, Anna Lina, Dierdorf; Stelli, Emelie, Schenkelberg; Tütüncü, Can, Selters; Tütüncü, Sedanur, Selters; Weiand, Lea Celine, Schenkelberg; Weiand, Naomi, Schenkelberg; Wengenroth, Lisa, Roßbach; Wieseler, Martin, Nordhofen; Wirth, Larissa, Caan; Wohde, Kimberly, Breitenau; Zickenheiner, Christof, Mündersbach.



Das diesjährige Motto lautet „Abi Potter 2020 – Wir verlassen die Kammer des Schreckens“.


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Energieversorgung in Zeiten von Corona: Digitalisierung hilft

Koblenz. Energie liefert das Unternehmen so zuverlässig wie seit 134 Jahren. „Dank der Digitalisierung konnten wir sehr schnell ...

Noch mehr Online in der IHK-Akademie Koblenz

Koblenz. Ganz konkret bedeutet dies, dass auch bereits gestartete Präsenzlehrgänge online weitergeführt werden. Die Prüfungsvorbereitungskurse ...

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen: Anzeigefrist verlängert

Montabaur. Arbeitgeber können Anzeigen für 2019 nun bis spätestens 30. Juni 2020 erstatten. Dies gilt auch für die Zahlung ...

Auswirkungen der Corona-Krise auf den Mittelstand

Siegen. „Die Bundesregierung hat in dieser schwierigen wirtschaftlichen Phase mit ihren umfassenden Unterstützungsmaßnahmen ...

Warum wird Klopapier gehamstert?

Region. Fast jeder von uns hat in den letzten Wochen die Erfahrung machen müssen, vor leeren Regalen zu stehen. Nicht nur ...

840.000 Euro für Kreisstraßen im Westerwaldkreis

Region. Es handelt sich dabei und folgende Ausbauabschnitte:
- K 90 zwischen Guckheim und Sainscheid (rund 1,0 Kilometer, ...

Werbung