Werbung

Nachricht vom 23.03.2020    

Spiegel an LKW gerammt und weggefahren

Wer hat im Zeitraum Sonntagabend bis Montagmittag in Hillscheid eine Kollision/Spiegelunfall zwischen zwei Lastkraftwagen oder einem geparkten LKW und einem Van bemerkt? Die Polizei Höhr-Grenzhausen bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Hillscheid. Zwischen dem 22. März, 21 Uhr und dem 23. März, 13 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Hillscheid. Der Geschädigte parkte seinen LKW ordnungsgemäß längs der Fahrbahn in einer der vorgegebenen Parklücken. Der Verursacher beschädigte den linken Außenspiegel des Geschädigten vermutlich aufgrund zu geringen Seitenabstandes. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Aufgrund der objektiven Erkenntnisse dürfte es sich bei dem Verursacher um einen LKW oder Van handeln. Hinweise bitte an die Polizeiwache Höhr-Grenzhausen. Telefon: 02624-9402-0.
(PM Polizeiwache Höhr-Grenzhausen)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Inzwischen mehr als 1.000 aktive Fälle

Westerwaldkreis. Bundesweit steigen die Zahlen der täglichen Toten durch Corona an. Die Mitarbeiter auf den Intensivstationen ...

Montabaur: Vortrag zum internationalen Tag des Ehrenamts wird verschoben

Montabaur. Nach langem Hin und Her haben die Veranstalter jetzt doch entschieden, dass der Bildervortrag zum internationalen ...

Zeugen gesucht: Fahrerflucht in Niedermörsbach

Niedermörsbach. Am Mittwoch, 1.Dezember, zwischen 6.20 und 7 Uhr, wurde ein Vorfahrtstraßenschild in Niedermörsbach beschädigt. ...

IHK-Blitzumfrage: 81 Prozent der Betriebe sind für die Impfpflicht

Koblenz/Region. Die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern haben im Rahmen einer Blitzumfrage das Stimmungsbild ...

Ortsschild in Heiligenroth gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Bereits am Donnerstag, den 18.November, wurde festgestellt, dass das Ortseingangsschild der Ortsgemeinde Heiligenroth, ...

Zeugen in Dernbach gesucht: Diebstähle aus Garagen und einer Gartenhütte

Dernbach. In der Nacht zu Montag, dem 29.November, kam es in Dernbach, Verbandsgemeinde Wirges, zu mehrfachen Diebstählen ...

Weitere Artikel


28 neue Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung

Region. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser ...

Autohaus Bergisch sorgt weiterhin für Mobilität der Kunden

Hachenburg. Das Autohaus Bergisch teilt bezüglich seiner Vorsorgemaßnahmen aktuell mit:

• Wir verzichten auf einen Händedruck ...

Online-Lehrgang „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt“ startet im Mai

Koblenz. Die Kombination von Selbstlernphasen, wenigen Präsenzveranstaltungen, klaren zeitlichen Rahmenbedingungen und die ...

LBM: Baustellen laufen weiter, Arbeitsstruktur umgestellt

Koblenz. „Wir wollen und werden weiter in die Infrastruktur investieren, gemeinsam mit der Bauwirtschaft“, betonte Trauden. ...

Diebstahl aus drei BMW Fahrzeugen in Hachenburg

Hachenburg. Im Verlauf der Nacht vom 22. auf den 23.März wurden nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei drei PKW in Hachenburg ...

6,1 Millionen Euro Landesmittel für wasserwirtschaftliche Maßnahmen

Koblenz. Region. Daher unterstützt das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten die Kommunen bei der Realisierung ...

Werbung