Werbung

Nachricht vom 20.03.2020    

Kreismitgliederversammlung der Grünen

Letzte Woche fand die Kreismitgliederversammlung der Grünen in Selters statt. Wieder konnte ein Anstieg der Mitgliederzahlen aus verschiedenen Verbandsgemeinden verkündet werden. Menschen aller Berufs- und Altersgruppen wollen gerne zukunftsorientierte Politik mitgestalten. Durch die Vielzahl der Aktionen können neue Mitglieder direkt Aufgaben und Verantwortung übernehmen und so mithelfen die Lebensqualität nachfolgender Generationen zu verbessern.

Selters. Ein Punkt der Versammlung waren die Regularien der im nächsten Jahr anstehenden Landtags- und Bundestagswahl zu verdeutlichen. Im Gegensatz zu den Großparteien, bei denen eine Parteielite bereits jetzt Kandidaten nominiert und verkündet, findet die Wahl der Direktkandidaten bei den Grünen streng demokratisch statt, so dass jedes ambitionierte Mitglied für „seinen Wahlkreis“ kandidieren kann. Auch bei dem Wahlprogramm selbst können alle Mitglieder mitwirken und ihre Erfahrungen in die Ausarbeitung einbringen.

Abschließend wurden einige politische Themen ausführlich durchdiskutiert wie die sehr geringe Frauenquote von Führungspositionen in den kommunalen Verwaltungen des Kreises und den dramatisch fortschreitenden Klimawandel, der die Wälder im Westerwaldkreis extrem geschädigt hat. Als ein Grund wurde die Blockadehaltung weniger alter Herren in Bürgerinitiativen gegen Windkraft genannt, die die Energiewende aus selbstsüchtigen Gründen verhindern. Dieses undemokratische Verhalten, dass die ganz kleine Minderheit einer Handvoll Herren zehntausenden von Jugendlichen in unserem Kreis die lebenswerte Zukunft verbaut, wurde scharf kritisiert.




Anzeige

Aufgrund der Corona Krise wurden Versammlungstermine verlegt oder ins Web verlagert. (Torsten Klein)


Mehr dazu:   Bündnis 90/Die Grünen  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreismitgliederversammlung der Grünen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürgermeisterwahlen in VG Selters: Das sind die Ergebnisse

Region. Für den Chefsessel in der Verbandsgemeinde Selters hatten sich eine Kandidatin und drei Kandidaten beworben. Es waren ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Ehrenamtler tragen buntes und vielfältiges Sportangebot im Westerwald

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte zu der Gesprächsrunde bewusst einige Sportvereine eingeladen, die normalerweise ...

SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Region. Anscheinend hat sich das Engagement von SIN herumgesprochen. Nun war ein Kamerateam des SWR-Politmagazins „Zur Sache ...

Weitere Artikel


Westerwälder Unternehmen: Wer liefert was? Wer öffnet wann?

Region. Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ bietet mit ihrem Service Unternehmen der Region die Möglichkeit Auskunft ...

Konsequente Verfolgung von Straftaten gegen Infektionsschutzgesetz

Region. Aus diesem Grund weist die Staatsanwaltschaft darauf hin, dass Verstöße gegen die zum Schutz der Bevölkerung im Wege ...

Stare kommen aus den Überwinterungsgebieten zurück

Quirnbach. Mit den milderen Wintern überwintert ein hoher Anteil von Staren aber auch in Westdeutschland. So konnten im Januar ...

Wahlbeanstandung des „Nachrückers“ Petry erfolglos

Montabaur. Markus Klein aus Steinwenden im Kreis Kaiserslautern hat nach Angaben des Landeswahlleiters das CDU-Landtagsmandat ...

Corona: Landesregierung verschärft Beschränkungen in Rheinland-Pfalz

Region. So werden von nun an Versammlungen von mehr als fünf Menschen verboten. Gastronomische Einrichtungen werden komplett ...

Modehaus Gross in Hachenburg bietet Notfallservice an

Hachenburg. Für diese Kunden, die im Besitz einer Kundenkarte sind, bietet das Modehaus nun einen Service an. Sie können ...

Werbung