Werbung

Nachricht vom 20.03.2020    

Modehaus Gross in Hachenburg bietet Notfallservice an

Das Modehaus Gross in Hachenburg richtet einen Notfallservice für Kunden ein. Wie das Unternehmen am Donnerstag, 19. März, auf Facebook bekannt gab, gehen Anrufe von Kunden ein, die unvorhersehbare Hilfe benötigen, weil sie in Reha gehen, ins Krankenhaus müssen oder aus anderen Gründen.

(Foto: Facebook Gross mode & mehr)

Hachenburg. Für diese Kunden, die im Besitz einer Kundenkarte sind, bietet das Modehaus nun einen Service an. Sie können die Mitarbeiter von Montag bis Freitag, zwischen 10 und 12 Uhr unter der Nummer 02662/949 86 20 erreichen. Diese stellen dann eine individuelle Auswahl zusammen und liefern sie nach Hause.

Das Vorgehen geschieht natürlich unter den zurzeit notwendigen Sicherheitsvorkehrungen mit genügend Abstand, kontaktloser Lieferung und Bezahlung.

Am nächsten Tag wird die nicht benötigte Ware wieder beim Kunden abgeholt und es wird eine Rechnung über die behaltenen Teile ausgestellt. (PM)

Das Modehaus Gross finden Sie HIER auf Facebook.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Modehaus Gross in Hachenburg bietet Notfallservice an

1 Kommentar

Sehr guter Service! Die richtige Reaktion für Kunde und Geschäft in diesen schwierigen Zeiten.
#1 von Thomas Kölschbach , am 24.03.2020 um 20:44 Uhr

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Der Fahrer eines PKW wurde am Mittwochnachmittag, den 3. Juni schwer verletzt, als in Dreisbach der Fahrer einer Sattelzugmaschine an der Kreuzung Kapellenstraße/ Hauptstraße die Vorfahrt des von links kommenden PKW-Fahrers missachtete.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

VIDEO | Am heutigen Mittwoch, 3. Juni, begannen ab 8 Uhr die Bergungsarbeiten des am Samstag abgestürzten Flugzeuges aus dem Dachgeschoss in Langenhahn-Hinterkirchen. Durchgeführt wurden die Arbeiten von Kräften des THW, der Feuerwehr Langenhahn und eines Dachdeckerunternehmens. Die Bergung war aufwändig und schwierig.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Kultur, Artikel vom 04.06.2020

Autokino Montabaur: noch wenige Restkarten

Autokino Montabaur: noch wenige Restkarten

Die Premiere des Montabaurer Autokinos war bereits am vergangen Wochenende auf der Eichwiese. Für alle die noch keine Karten ergattern konnten besteht noch die Chance, denn es gibt für ein paar Filme noch wenige Restkarten. Das Programm ist dem Plakat unter dem Text zu entnehmen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ausbilden und Zukunft schaffen

Montabaur. Das Ausbildungsjahr hat seine eigene Taktung: Es beginnt am jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer am Telefon

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit ...

Arbeitsmarkt: Corona-Tief statt Frühjahrs-Hoch

Montabaur. „Im April haben sich die Folgen des Shutdown und des massiven wirtschaftlichen Einbruchs erstmals statistisch ...

Corona – Neustart für den Rhein-Lahn-Kreis und den Westerwaldkreis

Montabaur. Zwei Drittel der Reise-Unternehmen gehen von einem Umsatzrückgang von über 50 Prozent aus, in der Gastronomie ...

Arbeiten am Stromnetz von Wallmerod und Westerburg

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Weitere Artikel


Corona: Landesregierung verschärft Beschränkungen in Rheinland-Pfalz

Region. So werden von nun an Versammlungen von mehr als fünf Menschen verboten. Gastronomische Einrichtungen werden komplett ...

Wahlbeanstandung des „Nachrückers“ Petry erfolglos

Montabaur. Markus Klein aus Steinwenden im Kreis Kaiserslautern hat nach Angaben des Landeswahlleiters das CDU-Landtagsmandat ...

Kreismitgliederversammlung der Grünen

Selters. Ein Punkt der Versammlung waren die Regularien der im nächsten Jahr anstehenden Landtags- und Bundestagswahl zu ...

Spiegelunfall mit flüchtigem LKW und unbekanntem Geschädigten

Rennerod. Am Donnerstag, 19. März, um 18:25 Uhr befuhr eine aufmerksame Zeugin hinter einem Lastkraftwagen die Hauptstraße ...

Bringt Unvernunft der Leute bald Ausgangssperre für alle?

Region. Erstmalig hat sich unsere Bundeskanzlerin mit deutlichen Worten in einer unplanmäßigen Fernsehansprache an die Bevölkerung ...

Reha-Kliniken bieten Gesundheitsministern Unterstützung in der Corona-Krise an

Berlin/Wied. In einem offenen Brief hat Dr. André M. Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der MEDIAN Kliniken, Bundesgesundheitsminister ...

Werbung