Werbung

Nachricht vom 15.03.2020    

Aktuelle Maßnahmen der Stadt und VG Ransbach-Baumbach

Zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus gibt die Stadt und Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach kurz und knapp die aktuelle Situation bekannt.

Foto: peterschreiber.media

Ransbach-Baumbach. Die Schulen und Kindertagesstätten bleiben ja bekanntlich bis zum Ende der rheinlandpfälzischen Osterferien geschlossen, Notbetreuungen werden eingerichtet. Informationen gehen direkt den Eltern zu.

Ab sofort bleibt das Rathaus der Verbandsgemeindeverwaltung für einen durchgängigen Besucherverkehr geschlossen. Alle Sachgebiete sind besetzt, so dass dringende Angelegenheiten telefonisch oder per Mail erledigt werden können. Persönliche Termine (Einwohnermeldeamt, Standesamt oder ähnliches) müssen vorher vereinbart werden. Die Zentrale ist normal besetzt, bitte die Außenklingel beziehungsweise Sprechanlage nutzen.

Sonderregelungen für die Tafel oder Rentenberatung wird es geben und auf der Homepage oder per Aushang veröffentlicht. Alle Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt und Verbandsgemeinde werden hiermit abgesagt oder nur in dringend notwendigen Fällen mit einer auf das Notwendigste beschränkten Tagesordnung terminiert.

Weiterhin schließt die Stadt Ransbach-Baumbach ab Montag, 16. März 2020, die Stadthalle mit Ausnahme der Gastronomie. Alle Veranstaltungen werden abgesagt, es findet auch kein Trainings- oder Übungsbetrieb, keine VHS-Kurse etc. statt. Das Büro der Stadthalle bleibt besetzt und kann somit per Telefon oder Mail erreicht werden. Persönliche Termine sind vorher zu vereinbaren.

Weiterhin geschlossen bleiben zunächst bis Ende April die Sporthallen (kein Trainingsbetrieb), Grillhütten (Mieter werden informiert), Altentagesstätten sowie die Umkleidegebäude der Kunstrasenplätze, die zum Freiluftsport weiterhin in eigener Verantwortung zur Verfügung stehen. Auch alle Jugendtreffs in der Verbandsgemeinde bleiben geschlossen. (PM Verwaltung Ransbach-Baumbach)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktuelle Maßnahmen der Stadt und VG Ransbach-Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona Westerwaldkreis: 27 neue Fälle -  Inzidenzwert bei 94,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 938 (+27) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt bei 94,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Der Kreis verzeichnet aktuell 284 aktive Fälle.


Kleiner Wäller – Großer Genuss: Zehn Spazier(wander)wege

Bunt sind schon die Wälder … Die Blätter der Bäume strahlen in leuchtenden Farben und mit jedem Schritt begleitet den Wanderer das Knistern der Farbenpracht unter den Sohlen. Die Tage werden kürzer. Ideal für kürzere Touren durch die herbstliche Landschaft des Westerwaldes. Hierzu laden die Kleinen Wäller, neue Spazier(wander)wege mit einer Länge zwischen 2,5 und 8 Kilometern, ein.


Höhr-Grenzhausen: Raubüberfall auf Naturkostladen

Heute Mittag, 29. Oktober 2020 kam es gegen 13 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Naturkostladen in der Hermann-Geisen-Straße. Aktuell fahndet die Polizei noch nach dem Täter. Zur Unterstützung ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.


D-Haus Altstadt Hachenburg für halbe Million zu teuer

Eine Liebesheirat war die Fusion der Stadt Hachenburg mit der benachbarten Gemeinde Altstadt noch nie, aber eine sinnvolle Vernunftehe. Das haben die klugen Stadtväter vor 50 Jahren erkannt und einen entsprechenden „Ehevertrag“ ausgehandelt. Altstädter Sonderrechte wurden damit auf Lebenszeit für alle Zukunft festgeschrieben.


Traktorgespann kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

VIDEO | Am 28. Oktober gegen 15.50 Uhr, befuhr der 20 Jahre alte Fahrer mit einem Traktorgespann sowie einem weiteren Fahrzeuginsassen die Kreisstraße 65 von Stockum-Püschen nach Enspel. Das Gespann kam von der Straße ab, der Traktor kippte um und der Beifahrer wurde eingeklemmt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


D-Haus Altstadt Hachenburg für halbe Million zu teuer

Hachenburg. Im vorigen Jahr konnte das 50-jährige Bestehen gefeiert werden. Kein Anlass für ein Volksfest, aber in der Erkenntnis, ...

Marienstatter Zukunftsgespräche 2020 - Leben im Wandel

Marienstatt. Auch virtuell werden Sie die Möglichkeit haben, sich an der Diskussion aktiv zu beteiligen.

Die Zeichen des ...

Corona war Thema im Jugend-, Schul-, Sport- und Sozialausschuss

Hachenburg. Eine so lange Sitzungspause, der Ausschuss kam zuletzt am 11. Februar.2020 zusammen, hatte es in der Vergangenheit ...

Förderung zur digitalen Ausstattung der Bad Marienberger Schulen

Bad Marienberg. Über das Sofortausstattungsprogramm stellt der Bund 500 Millionen Euro zur Beschaffung zusätzlicher Laptops, ...

CDU-Vorschlag: Stefan Leukel soll VG-Bürgermeister werden

Hachenburg. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll und Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf charakterisieren Stefan ...

Stadt Wirges: Aufforstung des Waldes bleibt Herausforderung der nächsten Jahre

Wirges. Die Entnahme des Schadholzes wird in Kürze abgeschlossen sein, jetzt steht das Wiederaufforsten mit klimastabilen ...

Weitere Artikel


Pfarrer Hilmar Lenz aus Hachenburg verstorben

Hachenburg/Neunkirchen. Das Vikariat absolvierte Lenz in Camberg, sein Spezialvikariat führte ihn in die Krankenhaus-Seelsorge ...

Fußgängerin auf Bürgersteig angefahren: leicht verletzt

Alpenrod. Bereits am Montag, 9. März, gegen 10:40 Uhr, kam es in Alpenrod, Schulstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ...

Ulis Kuchen ist der Beste

Unnau. Von sieben Lebensmittelgeschäften, drei Metzgereien, drei Cafes, acht Gasthäusern und drei Poststellen ist nur noch ...

Polizeidirektion Montabaur gibt die Unfallstatistik 2019 bekannt

Montabaur. Soweit die genauen Unfallursachen durch die Statistik erfasst werden, liegt der ungenügende Abstand vorne, gefolgt ...

Hachenburger Kulturzeit sagt Veranstaltungen ab

Hachenburg. Der Auftritt von Sascha Grammel ist vom 3. April auf 8. Dezember verschoben worden. Bereits gekaufte Grammel-Tickets ...

Corona: 21 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Aktuell kursieren Meldungen in WhatsApp und Facebook über Fallzahlen, die einzelnen Orten zugeordnet und mit Gesundheitsamt ...

Werbung