Werbung

Nachricht vom 14.03.2020    

Westerwälder Kabarettnacht in Oberelbert ist abgesagt

Gemeinwohl geht vor Kulturwohl! Deshalb wird die 27. Westerwälder Kabarettnacht am 20. und 21. März in Oberelbert abgesagt. Die beteiligten Künstler Rene Sydow, HG Butzko und die Schwarze Grütze werden bei einer der künftigen Kabarettnächte zu erleben sein.

Oberelbert. Karten können an den beiden geplanten Veranstaltungstagen jeweils zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr in der Stelzenbachhalle zurückgegeben werden. Falls dies nicht möglich ist, können die Karten auch mit einer Bankverbindung gesendet werden an die Ortsgemeinde in 56412 Oberelbert. Der Betrag wird dann überwiesen.

Da die Coronakrise für die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. als Veranstalter existenzgefährdend werden kann, freut sich der gemeinnützige Verein auch darüber, wenn einige Kabarettfans den Eintrittspreis spenden. Der so zusammenkommende Betrag wird für das künftige Programm und dringend benötigte Ersatzinvestitionen in die vorhandene Ton- und Lichttechnik verwendet.

Weitere Infos unter www.kleinkunst-monstabor.de oder per Email unter uli@kleinkunst-monstabor.de.


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Westerwälder Kabarettnacht in Oberelbert ist abgesagt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Muss im Westerwald Pflaster aus Vietnam bestellt werden?

Für die Neugestaltung des Burggartens in Hachenburg werden neben rund 250 Quadratmetern gebrauchtem Pflaster auch 600 Quadratmeter neues Pflaster, das in Vietnam bestellt wurde, eingebaut. Ein Anbieter von gebrauchtem Pflaster aus Münster übt harsche Kritik.


Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, dem 20. Oktober 41 neue Corona-Infektionen seit Montag. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 269.


Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Der geplante Ausbau des Fashion Outlet Center Montabaur bedroht massiv die Entwicklung benachbarter Innenstädte, kritisiert die Freie Wähler Fraktion in einer Pressemitteilung. Eine Anfrage an die Landesregierung diesbezüglich sei ebenfalls bereits gestellt.


SPD-Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad- und Wanderweg zwischen Rennerod und Rehe

Folgende Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad und Wanderweg in Rehe erreichte die Redaktion des WW-Kuriers. Diese geben wir im genauen Wortlaut im Folgenden so wieder.


Kleiner Wäller Wolfensteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Die Kleinen Wäller sind Rundtouren, welche dank kürzerer Distanzen auch oft als Spazierwege bezeichnet werden. Der Kleine Wäller "Wolfensteine" bietet auf etwas über sieben Kilometern sehr viel Abwechslung, besonders für kleine Wanderer gibt es mit Wildpark, Spielplatz und Co einiges zu entdecken.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Hachenburg. „dfh“, bestehend aus Frontmann Andreas Weiler, den beiden Gitarristen Daniel Krautkrämer und Matthias Massion, ...

Zum 70. Geburtstag von Ortheil: Lesung aus zwei neuen Büchern in Wissen

Wissen. Die Besucher dürfen sich auf die Vorstellung von Ortheils neuem Roman „Ombra“ und das Geburtstagsbuch „Ein Kosmos ...

Klassikkonzert für guten Zweck in Nentershausen

Nentershausen. „Kultur an jeder Milchkanne“ – unter diesem Motto lädt am Sonntag, dem 31. Oktober, der Freundes- und Förderkreis ...

Buchtipp: „Dickau findet einen Toten“ von Bettina Giese

Dierdorf/Karlsruhe. Seine Frau verlässt ihn nach einem Selbsterfahrungs-Seminar, ersatzweise schafft er sich einen Hund an. ...

Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Musikkirche mit Geistlicher Abendmusik in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Zu einer weiteren Geistlichen Abendmusik mit Lehrkräften der Kreismusikschule Westerwald lädt Dekanatskantor ...

Weitere Artikel


Sicher in die Motorradsaison starten

Region. Zuallererst sollten Bremsen, Elektronik, Beleuchtung, Lenkung und Reifen auf ihre Funktion geprüft werden, vor allem, ...

Musikalischer Frühschoppen der CDU Wirges

Wirges. Die beiden Vorsitzenden Markus Schlotter und Melvin Singer freuten sich, unter den vielen Gästen auch MdL Jenny Groß, ...

Andreas Nick: CDU und CSU stärken das THW

Montabaur. Der Abgeordnete erläutert weiter: „Dafür sorgen vor allem zwei Maßnahmen, für die sich die CDU/CSU-Fraktion erfolgreich ...

VG Montabaur schließt bis auf weiteres öffentliche Einrichtungen

Montabaur. Schulen und Kitas sind landesweit geschlossen, bieten aber in geringem Umfang eine Notbetreuung an. Alle Maßnahmen ...

Nach Unfallflucht Volkswagen T4 gesucht

Alpenrod. Vermutlich im Verlauf der Nacht vom 13. auf den 14. März wurde in Alpenrod, Verlängerung der Mittelstraße zur Alpenroder ...

Ruandahilfe Hachenburg sagt Mitgliederversammlung und Besuch aus Ruanda ab

Hachenburg. Der Vorstand des Hachenburger Vereins hat die aktuelle Lage noch einmal besprochen und neu bewertet. „Für uns ...

Werbung