Werbung

Nachricht vom 11.03.2020    

Frühjahrs-/Ostermarkt „der Hobbykünstler“ mit Kindersachen-Basar

Der 4. Frühjahrs-/Ostermarkt „der Hobbykünstler“ mit Kindersachen-Basar findet in der Gemeindehalle, Schulstraße 3, in 56271 Mündersbach statt am Sonntag, 22. März zwischen 11 und 17 Uhr. Auf einen bunten und lebendigen Markt dürfen sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder freuen.

Symbolfoto

Mündersbach. Ausgestellt und angeboten werden ausschließlich handgemachte und erschaffene Dinge aus den unterschiedlichsten Bereichen; wie Holz, Wolle, Stoffe, Leder, Papier, Korbwaren, Enkaustik und Bilder. Die Werke und Erzeugnisse eignen sich hervorragend zum Verschenken oder zum Dekorieren, wie auch zum Benutzen und Tragen. Alles, was man hier findet, ist handgefertigt und ein Unikat (außer die Kinderartikel), also das man so kein zweites Mal findet.

Mündersbacher Muttis sind mit einem Kindersachenbasar auch wieder dabei. Für das leibliche Wohl ist auch wieder bestens gesorgt. Es gibt selbstgebackenen leckeren Kuchen und aromatischen Kaffee. Außerdem herzhafte Würstchen mit Brötchen. Natürlich auch alkoholfreie Getränke. Dies alles zu zivilen Preisen.

Der Reinerlös aus der Bewirtung der Cafeteria wird dem örtlichen Kindergarten „Pusteblume“ gespendet. Der Eintritt ist kostenfrei. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frühjahrs-/Ostermarkt „der Hobbykünstler“ mit Kindersachen-Basar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Windarmes Jahr sorgt für geringere Stromerträge

Westerwaldkreis. Das zurückliegende Jahr war außergewöhnlich windarm. Das macht sich auch in der Bilanz der Energieversorgung ...

Bevorstehender Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Die Finanzcenter der Naspa werden wegen des Streiks entweder gar nicht oder nicht zu den gewohnten Zeiten ...

Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Montabaur. Die Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn sind Teil der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Die WJD sind der ...

Unnau im Wandel der Zeit - Bäckerei Schürg schließt Ende Januar

Unnau. Im Laufe der vergangenen 70 Jahre hat sich das, wie anderorts ebenfalls, dramatisch verändert. Mit der Schließung ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Region. Änderungen der persönlichen Lebenssituation durch Jobwechsel, Familiengründung oder Hauskauf wirbeln die Finanzen ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstagabend in der Zeit zwischen 21 Uhr und 21.35 Uhr befuhr ein PKW die Rheinstraße in Ransbach-Baumbach ...

Überzeugendes Votum für die 1. Beigeordnete Alexandra Marzi

Wirges. Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes Wolfgang Baldus konnte neben Bürgermeister Michael Ortseifen auch Landrat Achim ...

Neue Besuchsregelung im St. Vincenz: Nur noch ein Besucher pro Patient und Tag

Limburg. Hintergrund ist sowohl die erhöhte Gefahr der Verbreitung von Krankheitserregern, als auch die Notwendigkeit eines ...

Finalspiele EHC Neuwied gegen EG Diez-Limburg fallen aus

Neuwied. Hieß es am Dienstagabend noch, die Endspielserie, die am Freitag hätte beginnen sollen, könnte vor reduzierter Kulisse ...

Mit weiblicher Doppelspitze in die neue Dekade

Höhr-Grenzhausen. Dr. Anna Schmidt-Peters wurde in ihrem Amt als Schatzmeisterin bestätigt. Mit Dank für ihre solide Finanzverwaltung ...

Westerwaldkreis sagt kommunale Veranstaltungen wegen Coronavirus ab

Montabaur. Alle in Eigenverantwortung von Westerwaldkreis und den Verbandsgemeinden im Landkreis geplanten Veranstaltungen ...

Werbung