Werbung

Nachricht vom 09.03.2020    

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass ab 16. März mit den Bauarbeiten im Bereich Brunnenstraße bis Ortsausgang Baumbach (Autohaus Kuch) begonnen werden. Es ist in diesem Bereich eine Erneuerung des Fahrbahnoberbaus einschließlich Rinnenanlage auf einer Länge von circa 600 Metern vorgesehen.

Symbolfoto

Ransbach-Baumbach. Neben den eigentlichen Straßenbauarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt werden durch die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach auf Teilabschnitten die Kanalhausanschlussleitungen neu verlegt, sowie die Wasserschieber und Kappen erneuert.

Weiterhin werden durch die Stadt Ransbach-Baumbach partielle Instandsetzungen in den Gehweganlagen durchgeführt.

Die Energienetze Mittelrhein werden im Zuge der Maßnahme Arbeiten an Gas- und Stromversorgungsleitungen durchführen.

Die Verkehrslenkung während der Bauphase sieht vor, dass die einzelnen Bauabschnitte unter Vollsperrung durchgeführt werden.

In der Regel können die Anlieger bis auf wenige Einschränkungen mit dem PKW zu den Grundstücken auffahren. Die seitens der Stadt Ransbach-Baumbach errichtete Behelfsstraße wird mit Beginn der Arbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Es sind zwei Bauabschnitte geplant. Der Bauabschnitt 1 erstreckt sich von der „Brunnenstraße" bis zur Kreuzung „Rheinstraße" / „Hubertusstraße" beziehungsweise „Im Vogelsang". In dieser Zeit sind die „Hubertusstraße" beziehungsweise die Straße „Im Vogelsang" ohne Einschränkung erreichbar.

Der Bauabschnitt 2 endet im Bereich Ortsausgang. Während der Bauarbeiten in diesem Abschnitt ist die „Hubertusstraße" nur über die „Taunusstraße" zu erreichen. Die Anlieger „Im Vogelsang" können nur über die Straße „Im Grauert" angedient werden.

Nach Fertigstellung der beiden Abschnitte wird zum Schluss die Asphaltdeckschicht aufgebracht. Diese wird in einem Zuge eingebaut, um unnötige Fugen und somit späteren Schäden vorzubeugen. In dieser Zeit muss die Rheinstraße L 307 in beiden Bauabschnitten komplett für den Fahrzeugverkehr für die Dauer von circa 2 bis 3 Tagen gesperrt werden. Der LBM informiert frühzeitig. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich etwa 3 Monate andauern.

Der LBM Diez, die Stadtverwaltung Ransbach-Baumbach, die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach und die Energieversorgung Mittelrhein bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1

Am 28. Oktober meldet der Westerwaldkreis 921 (+33) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt auf 97,1 und ist weiterhin deutlich im Warnbereich „rot“. Drei Kindertagesstätten sind geschlossen, diverse Fußballer in Quarantäne.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Westerwaldkreis bleibt weiter in der Warnstufe „rot“

Am 27. Oktober meldet das Land für den Westerwaldkreis 888 bestätigte Corona-Fälle, davon inzwischen 610 wieder genesen. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt aktuell bei 81,7, also weiterhin im Warnbereich „rot“.


Traktorgespannt kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

VIDEO | Am 28. Oktober gegen 15.50 Uhr, befuhr der 20 Jahre alte Fahrer mit einem Traktorgespann sowie einem weiteren Fahrzeuginsassen die Kreisstraße 65 von Stockum-Püschen nach Enspel. Das Gespann kam von der Straße ab, der Traktor kippte um und der Beifahrer wurde eingeklemmt.


Region, Artikel vom 28.10.2020

Seck: Brandstiftung an Mercedes

Seck: Brandstiftung an Mercedes

Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu einer Brandstiftung an den Vorderreifen eines Mercedes, die gegen 2:20 Uhr von Polizisten entdeckt wurde. Da der Feuerlöscher nicht ausreichte, musste die Feuerwehr den Fahrzeugbrand löschen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Traktorgespannt kommt von Straße ab - Eine Person schwerverletzt

Enspel. In einer Rechtskurve auf der schmalen Kreisstraße verlor der Fahrer die Kontrolle über das Gespann. Der Traktor kam ...

Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Erneutes Besuchsverbot in den St. Vincenz-Kliniken

Limburg. Ausnahmeregelungen können unter vorheriger Absprache und Anmeldung bei der entsprechenden Fachabteilung für folgende ...

Filzarbeiten zugunsten des Dernbacher Hospizes

Dernbach / Steinebach. Für ihre handgemachten Produkte wollte Annemarie Lutz keine festen Preise aufrufen. Stattdessen gab ...

„Pumuckls“ kleine Heimat eine heile Welt

Hattert. Abseits des lärmenden Alltags gibt es im Bereich der Siedlung „Hof Sophiental“ eine Zuflucht für pflegebedürftige ...

Alternative Aktion Lucia gegen Brustkrebs

Willmenrod. Willmenrods Pfarrerin Hilke Perlt nahm die Thematik Brustkrebs in ihrer Predigt mit auf und schloss die Gebetsanliegen ...

Weitere Artikel


Fußball-Ferien-Camp Fußballkreises Westerwald/Sieg auch 2020

Bad Marienberg. Im Mittelpunkt des Camp steht die Intension, fußballbegeisterten Kindern ein exzellentes Training mit lizensierten ...

Dinnershow mit der Tributeband „ABBA ROYAL“ im Schloss Engers

Neuwied. Fine Dining mit Live-Musik, das Besondere in Engers war, dass die Stars der Tributeband zum Greifen nah waren und ...

Coronavirus: Mobile Versorgungseinheiten in Koblenz eingerichtet

Koblenz. Die Standorte wurden auf Veranlassung des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, das für den Landkreis ...

Chefarzt referiert zum Thema Gelenkschmerzen

Wirges. „Eine der Folgen davon ist unsere gestiegene Lebenserwartung, eine andere, dass wir unter anderem auch deswegen Erkrankungen ...

Förderverein Feuerwehr Hellenhahn-Schellenberg hielt Jahresrückblick

Hellenhahn-Schellenberg. Im Jahre 2019 habe es fünf Vorstandssitzungen gegeben, in denen anstehende Themen wie Materialbeschaffungen, ...

SG Grenzbachtal/Mündersbach weiter auf Siegerstraße

Marienhausen. Nach etwas holprigem Beginn gab es am Sonntag (8. März) in Mündersbach einen klaren und hochverdienten 4:1 ...

Werbung