Werbung

Nachricht vom 08.03.2020    

Vortrag: „Und täglich schmerzt die Schulter…“

INFORMATION | ABGESAGT. Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk im menschlichen Körper, was es zugleich aber auch zu einem der anfälligsten macht. Grund genug, zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Focus Gesundheit – Orthopädie aktuell“ das Thema Schulterschmerz intensiver zu behandeln.

Limburg. Dr. Alexander Bode, leitender Oberarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie am St. Vincenz-Krankenhaus, wird am Mittwoch, den 18. März, über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Schulterschmerzen referieren. Der Vortrag findet um 18 Uhr im St. Vincenz-Krankenhaus Limburg statt.

Etwa jede dritte Person im Alter über 30 klagt über Schmerzen im Schulterbereich, die jede Bewegung zur Qual werden lassen. Rund jeder zehnte Patient in orthopädischen Praxen sucht diese aufgrund von Schulterschmerzen auf. Die Ursachen dafür sind vielfältig: Neben Unfall- und Sportverletzungen können dies auch degenerative Schäden oder sogenannte Verschleißerscheinungen sein.

Neben Tipps zur Prävention von Schulterschmerz wird der Facharzt für Chirurgie und Orthopädie im Rahmen seines Vortrags erläutern, ob und wann eine Operation sinnvoll ist und von Schlüsselloch-Chirurgie bis zum Gelenkersatz die neusten therapeutischen Optionen vorstellen. Darüber hinaus steht Dr. Bode im Anschluss seines Vortrags für individuelle Fragen der Besucher zur Verfügung.



Die Veranstaltungsreihe Focus Gesundheit – Orthopädie aktuell möchte für Laien verständlich medizinisch-fachliche Orientierung zu den verschiedensten orthopädischen Fragestellungen geben. Der Besuch der Veranstaltung und das Parken im Parkhaus des Krankenhauses sind gebührenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Frederike Hackenbroch)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität ...

Montabaurer Grüne laden zum Auftakt der "STADTRADELN-Aktion" zur gemeinsamen Radtour ein

Montabaur. Der Ortsverband Montabaur Bündnis 90/Die Grünen lädt am Sonntag, 2. Juni, zum Auftakt der Stadradeln-Aktion zu ...

Engagement für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher: Westerwald Bank stiftet 5.000 Euro

Hachenburg. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung des neuen Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald ...

Filmreif-Kino! Ein besonderes Filmprogramm für Menschen in den besten Jahren in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, 10. Juni, wird im Rahmen des besonderen Vormittagsprogramms der Film "Arthur der Große" gezeigt. Dieser ...

"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Waldbrunn-Hausen. Unter dem Motto "Der Clan des Bären" lädt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), in Zusammenarbeit mit dem ...

Alkohol am Steuer und ohne Führerschein: 21-Jährige verursacht Verkehrsunfall in Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Gegen 21.40 Uhr am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 313 am Ortsausgang von Montabaur, ...

Weitere Artikel


Tipps der “Initiative Hachenburg Plastikfrei“ zum Frühjahrsputz

Hachenburg. So ziehen beispielsweise Spezialfaserwedel mit Einwegbezügen Staub magisch an, müssen jedoch nach jedem Wischen ...

Biologe verlangt Umdenken in der Landwirtschaft

Selters. Wagners Untersuchungen zeigten, dass im konventionellen Obstanbau viel weniger Käfer zu finden sind als in Naturschutzgebieten. ...

Wie sich der ökologische Fußabdruck monetär bemerkbar macht – oder: Der Irrsinn mit der Bahn

Das Vorhaben war klar:
Den CO2 Ausstoß beim Reisen verringern, einmal nach Barcelona und einmal nach Berlin. Die Lösung ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Mmontabaur. Sie alle sind eingeladen, am Donnerstag, 19. März, zwischen 14 Uhr und 17 Uhr einfach in ihre Agentur für Arbeit ...

Tipps und Tricks für sich selbst und die Schöpfung

Wallmerod. Nach einem schönen Frühstück in gastfreundlichem Ambiente wird eine Referentin der Initiative „Hachenburg plastikfrei“ ...

Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie Marihuana-Fund auf A 3

Mogendorf. Am Samstagmittag (7. März) gegen 13:30 Uhr konnten im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 31-jährigen Fahrzeugführer ...

Werbung