Werbung

Nachricht vom 07.03.2020    

Besuch beim Duke

ABGESAGT. Das Duke Ellington Songbook Part I präsentiert am 17. März das "Gentleman-Jazz-Quartett" im Gewölbekeller. Nach außen hin stets elegant gekleidet und seit seiner Jugend mit perfekten Umgangsformen spielend, bekam Ellington schon sehr früh den Beinamen der “Duke”.

Duke Ellington. Foto: Meurer

Montabaur. Nicht immer so freundlich gegenüber Familie und Musikern („…eine stahlharte Faust verpackt im eleganten Glacé-Handschuh…“) schaffte er es jedoch als einer der Ersten den Jazz seiner Zeit durch intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen kulturellen Einflüssen, Kompositionsformen und Personalstilen seiner Mitmusiker zur Kunstmusik zu erheben. Seine Wichtigkeit für den Jazz, sein vielfältiges Schaffen und der Umstand, dass Jazzgruppen mit Gesang Ellington eher selten als übergreifendes Thema wählen sind nur ein paar (gute) Gründe für die vier Musiker gewesen, sich näher mit dem Schaffen Ellingtons auseinanderzusetzen und seine Songs neu zu beleuchten.

Die Akteure sind: Mirko Meurer Jazzsänger und Jazzpädagoge. Privatschüler bei Alexander Gelhausen (Hauptfachdozent Jazzgesang an der Musikhochschule Mainz), studierte Musikpädagogik und Musikwissenschaften sowie Jazz und Pop in Frankfurt am Main; er absolvierte eine vom BDG zertifizierte Weiterbildung im Bereich Gesangspädagogik Jazz & Pop und verwaltet als Generalsekretär den Landesjazzverband Rheinland-Pfalz.

Benjamin Kolloch Jazzgitarrist; Studium zum Instrumentalpädagogen und Diplom-Jazzmusiker in Frankfurt; gefragter Sideman in mehreren Jazzbands im Raum Rhein-Main; Spezialist für Old School Jazz und Swing; komponiert im Stil alter Jazztradition; initiiert zusammen mit Andrea Nanke zahlreiche Workshops und Mitmachkonzerte für Kinder und ist so auch aktiv in der Jazzvermittlung tätig.



Rudolf Stenzinger Jazzbassist; studierte Jazzbass an der Musikhochschule in Mainz, spielt in vielen Jazzformation (Swing, Bop, Straight Ahead Jazz, und vieles mehr) im Rhein-Main Gebiet mit Kolleg/innen der regionalen, nationalen und internationalen Jazzszene; Herausgeber von Unterrichtsmaterial für Jazz- und Funk-Bass.

Andreas Steffens studierte Jazzsaxophon in Köln und Hilversum (NL); Saxophonist in verschiedenen Projekten zwischen Jazz, Pop, Avantgarde, elektronischer Musik und Projekten mit Schauspiel oder Gedichtvertonungen. Komponist und Arrangeur für diverse Bands und Schauspielhäuser, Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen in Essen und Mainz; Saxophonlehrer und Big Band-Leiter am Landesmusikgymnasium in Montabaur.

Beginn ist 19:30 Uhr im Historica-Gewölbe in Montabaur an der Stadtmauer. Karten sind erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen in der Region oder direkt über Ticket Regional, www.ticket-regional.de/kik und natürlich an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro. Die Tiefgarage Süd steht allen Besuchern ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfügung.


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Was hält die Welt zusammen, im Großen wie im Kleinen? Welches ist das verbindende Etwas? Und was hat das ...

Stadtbibliothek Montabaur: Meike Werkmeister liest aus ihrem neuen Roman "Am Himmel funkelt ein neuer Tag"

Montabaur. Zoes Leben ist ein einziger Traum: Ein neuer Job in London, eine Wohnung in der besten Gegend, morgendliches Schwimmen ...

Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Weitere Artikel


Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie Marihuana-Fund auf A 3

Mogendorf. Am Samstagmittag (7. März) gegen 13:30 Uhr konnten im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 31-jährigen Fahrzeugführer ...

Tipps und Tricks für sich selbst und die Schöpfung

Wallmerod. Nach einem schönen Frühstück in gastfreundlichem Ambiente wird eine Referentin der Initiative „Hachenburg plastikfrei“ ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Mmontabaur. Sie alle sind eingeladen, am Donnerstag, 19. März, zwischen 14 Uhr und 17 Uhr einfach in ihre Agentur für Arbeit ...

Heizung austauschen: Hohe Zuschüsse für erneuerbare Energien

Montabaur.
So ist die neue Förderung gestaffelt
Der Umstieg von Gasheizungen auf Anlagen, die ausschließlich erneuerbare ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige vor Ort

Bad Marienberg. Hier hilft die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Betroffenen und ihren Angehörigen weiter und bietet dazu ...

Spender können Krebstod verhindern

Hachenburg/Herschbach. Leben retten – Tod verhindern. Das ist seit mehr als fünf Jahren das erklärte Ziel der Kooperation ...

Werbung