Werbung

Nachricht vom 07.03.2020    

Besuch beim Duke

ABGESAGT. Das Duke Ellington Songbook Part I präsentiert am 17. März das "Gentleman-Jazz-Quartett" im Gewölbekeller. Nach außen hin stets elegant gekleidet und seit seiner Jugend mit perfekten Umgangsformen spielend, bekam Ellington schon sehr früh den Beinamen der “Duke”.

Duke Ellington. Foto: Meurer

Montabaur. Nicht immer so freundlich gegenüber Familie und Musikern („…eine stahlharte Faust verpackt im eleganten Glacé-Handschuh…“) schaffte er es jedoch als einer der Ersten den Jazz seiner Zeit durch intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen kulturellen Einflüssen, Kompositionsformen und Personalstilen seiner Mitmusiker zur Kunstmusik zu erheben. Seine Wichtigkeit für den Jazz, sein vielfältiges Schaffen und der Umstand, dass Jazzgruppen mit Gesang Ellington eher selten als übergreifendes Thema wählen sind nur ein paar (gute) Gründe für die vier Musiker gewesen, sich näher mit dem Schaffen Ellingtons auseinanderzusetzen und seine Songs neu zu beleuchten.

Die Akteure sind: Mirko Meurer Jazzsänger und Jazzpädagoge. Privatschüler bei Alexander Gelhausen (Hauptfachdozent Jazzgesang an der Musikhochschule Mainz), studierte Musikpädagogik und Musikwissenschaften sowie Jazz und Pop in Frankfurt am Main; er absolvierte eine vom BDG zertifizierte Weiterbildung im Bereich Gesangspädagogik Jazz & Pop und verwaltet als Generalsekretär den Landesjazzverband Rheinland-Pfalz.

Benjamin Kolloch Jazzgitarrist; Studium zum Instrumentalpädagogen und Diplom-Jazzmusiker in Frankfurt; gefragter Sideman in mehreren Jazzbands im Raum Rhein-Main; Spezialist für Old School Jazz und Swing; komponiert im Stil alter Jazztradition; initiiert zusammen mit Andrea Nanke zahlreiche Workshops und Mitmachkonzerte für Kinder und ist so auch aktiv in der Jazzvermittlung tätig.

Rudolf Stenzinger Jazzbassist; studierte Jazzbass an der Musikhochschule in Mainz, spielt in vielen Jazzformation (Swing, Bop, Straight Ahead Jazz, und vieles mehr) im Rhein-Main Gebiet mit Kolleg/innen der regionalen, nationalen und internationalen Jazzszene; Herausgeber von Unterrichtsmaterial für Jazz- und Funk-Bass.

Andreas Steffens studierte Jazzsaxophon in Köln und Hilversum (NL); Saxophonist in verschiedenen Projekten zwischen Jazz, Pop, Avantgarde, elektronischer Musik und Projekten mit Schauspiel oder Gedichtvertonungen. Komponist und Arrangeur für diverse Bands und Schauspielhäuser, Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen in Essen und Mainz; Saxophonlehrer und Big Band-Leiter am Landesmusikgymnasium in Montabaur.

Beginn ist 19:30 Uhr im Historica-Gewölbe in Montabaur an der Stadtmauer. Karten sind erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen in der Region oder direkt über Ticket Regional, www.ticket-regional.de/kik und natürlich an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro. Die Tiefgarage Süd steht allen Besuchern ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfügung.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besuch beim Duke

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis erlässt Allgemeinverfügung – Inzidenzwert bei 84,2

Wie schon angekündigt wird es – wie bereits in unseren Nachbarkreisen Altenkirchen und Neuwied - auch für den Westerwaldkreis weitere einschränkende Maßnahmen aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen geben. Dazu hat sich die Corona-Task-Force aus Land und Kreis einvernehmlich entschlossen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,2.


Westerwaldkreis bleibt weiter in der Warnstufe „rot“

Am 27. Oktober meldet das Land für den Westerwaldkreis 888 bestätigte Corona-Fälle, davon inzwischen 610 wieder genesen. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt aktuell bei 81,7, also weiterhin im Warnbereich „rot“.


Bad Marienberg - Dachstuhl Mehrfamilienhaus geriet in Brand

Am Dienstag, den 27. Oktober 2020 wurde die Feuerwehr Bad Marienberg um 14:37 Uhr in die Bismarckstraße in Bad Marienberg alarmiert. Die Meldung lautete Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus. Unklar war, ob sich noch Personen im Haus befinden würden.


A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Im Auftrag des Autobahnamtes Montabaur erfolgen am letzten Oktoberwochenende und in der ersten Novemberwoche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz / B 9. Zum Auf- und Abbau von Schutzeinrichtungen im Baustellenbereich sowie zur Durchführung der Bauarbeiten muss an zwei Terminen die Verbindungsrampe von Trier kommend (A 48) nach Koblenz (B 9) gesperrt werden.


CDU-Vorschlag: Stefan Leukel soll VG-Bürgermeister werden

Vorstand und Fraktion der Christdemokraten der Verbandsgemeinde Hachenburg schlagen Stefan Leukel (36) als CDU-Kandidat für das Amt des Verbandsgemeindebürgermeisters vor. Nach übereinstimmender Meinung in Vorstand und Fraktion ist Stefan Leukel der richtige Mann, um mit frischem Elan neue Akzente in der Verbandsgemeinde zu setzen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der Stöffel-Park sagt alle Veranstaltungen für 2020 ab

Enspel. Die Corona-Neuinfektionen sind in den letzten Tagen bundesweit hochgeschnellt. Gesundheitsexperten wie Karl Lauterbach ...

Juze-Filmprojekt „A Really Black Story “ in den Herbstferien

Hachenburg. Als Grundlage für den Kurzfilm diente eine spannende Geschichte rund um das im Juze beliebte Gesellschaftsspiel ...

Sayner Hütte und Landeskunstschau noch bis Ende November geöffnet

Bendorf. Ebenso verlängert wird die derzeit auf der Sayner Hütte stattfindende Landeskunstausstellung Flux4Art. 15 Künstlerinnen ...

Kabarettist Fatih Cevikkollu spielt am 20. November in Montabaur

Montabaur. Das aktuelle Programm „Fatihmorgana“ ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Willkommen in der schönen neuen ...

„Eine Räuberballade“ im Cinexx – Lesung mit Annegret Held

Hachenburg. Mit ihm nahm Held die Zuhörer mit ins Jahr 1796 ins fiktive Dörfchen Scholmerbach. Dort packt Paulinches Wilhelm ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie mit Til Schweiger über eine 16-Jährige, die nach einer schrecklichen Diagnose eine zutiefst ...

Weitere Artikel


Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie Marihuana-Fund auf A 3

Mogendorf. Am Samstagmittag (7. März) gegen 13:30 Uhr konnten im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 31-jährigen Fahrzeugführer ...

Tipps und Tricks für sich selbst und die Schöpfung

Wallmerod. Nach einem schönen Frühstück in gastfreundlichem Ambiente wird eine Referentin der Initiative „Hachenburg plastikfrei“ ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Mmontabaur. Sie alle sind eingeladen, am Donnerstag, 19. März, zwischen 14 Uhr und 17 Uhr einfach in ihre Agentur für Arbeit ...

Heizung austauschen: Hohe Zuschüsse für erneuerbare Energien

Montabaur.
So ist die neue Förderung gestaffelt
Der Umstieg von Gasheizungen auf Anlagen, die ausschließlich erneuerbare ...

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige vor Ort

Bad Marienberg. Hier hilft die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Betroffenen und ihren Angehörigen weiter und bietet dazu ...

Spender können Krebstod verhindern

Hachenburg/Herschbach. Leben retten – Tod verhindern. Das ist seit mehr als fünf Jahren das erklärte Ziel der Kooperation ...

Werbung