Werbung

Nachricht vom 05.03.2020    

PKW im Hofraum mutwillig zerkratzt

Vorsätzliche Sachbeschädigung wurde am Mittwoch in Mündersbach verübt, indem ein in einem Hofraum abgestelltes Auto auf der kompletten linken Seite zerkratzt wurde. Wer hat Beobachtungen gemacht, die bei der Feststellung des Täters helfen können? Die Polizei bittet um Mitteilung.

Symbolfoto

Mündersbach. Am Mittwoch, dem 4. März wurde zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr ein PKW beschädigt, der in einem Hofraum der Forststraße abgestellt war. Mit einem spitzen Gegenstand wurde die komplette linke Seite des Fahrzeuges zerkratzt.

Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg, unter der Telefonnummer 02662/95580 oder per Email: pihachenburg@polizei.rlp.de.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

VIDEO | Am Mittwoch, 12. Mai, gegen 6:20 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg auf der Landstraße 281 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fahrerin tödlich verletzt, ein weiterer Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 12. Mai 6.992 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 459 aktiv Infizierte, davon 301 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Die Polizei sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch in Kombination mit gefährlichem Einbruch in den Straßenverkehr, weil nicht nur Sachen von und aus dem Auto entwendet, sondern auch die Bremsleitung durchtrennt und alle Radmuttern gelöst wurden.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bei 111,9 - ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 11. Mai 6.960 (+16) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 494 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 107, Vortag 111,9, Vorgestern ...

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Heiligenroth. Bei der ersten Prüfung des Fahrzeugs waren die Kontrolleure zunächst verwundert, als man an dem Transporter ...

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Nister. Am Montag, dem 10. Mai 2021, um 8:15 Uhr, wurde in Nister, Auenweg, ein PKW-Aufbruch gemeldet. An dem abgestellten ...

Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Region. Die Käse-Sahnetorte ist mit ihren zwei verschiedenen Böden etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür schmeckt sie ...

Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

Hachenburg. Die 33-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Hachenburg befuhr mit dem PKW VW den Zubringer zur L 281, aus Richtung ...

Herzensmensch mit viel Verantwortung

Bad Marienberg. Auch die beiden Alloheim Senioren-Residenzen „Am Kurpark“ und „Anna Margareta“ feiern dieses besondere Datum ...

Weitere Artikel


Einweihung Kunstrasenplatz Simmern wird mit Sport-Wochenende gefeiert

Simmern. Der Musikverein und der Männergesangverein sorgen für den musikalischen Rahmen. Das ist zugleich der Startschuss ...

Von digitaler Suchtgefahr bis hin zum Raben Socke

Montabaur. Was tun, wenn E-Mails, Smartphone & Co nerven? Diese Frage stellt und beantwortet Juliane Klein am Mittwoch, 25. ...

ADAC Luftrettung mit Rettungshubschraubern zu 7.941 Einsätzen gestartet

Region. Damit übertreffen die fliegenden Gelben Engel mit täglich rund 20 Notfällen das hohe Niveau des Vorjahres (7.474). ...

Neuauflage Rad- und Wanderflyer Westerwald

Region. In zwei Übersichtskarten sind Rad- und Wanderwege im gesamten geographischen Westerwald aufgeführt. Informationen ...

Poetry Slam in Selters

Selters. Seit den 90er Jahren begeistert Poetry Slam als Ausdrucksform von jungen, witz- und wortgewaltigen Künstlern. Den ...

Halbfinale vor großer Kulisse: Rockets empfangen die Eisbären aus Hamm

Diez-Limburg. Acht Duelle gab es in dieser Saison bereits zwischen den Rockets und den Eisbären. Sechs Mal ging die EGDL ...

Werbung