Werbung

Nachricht vom 04.03.2020    

Schloss Montabaur ist Sitz von „Deutschlands beliebtester Hochschule“ ADG

Große Freude an der ADG Business School auf Schloss Montabaur in Rheinland-Pfalz: Das Bewertungsportal StudyCheck.de zeichnet die Studieneinrichtung als „Beliebteste Hochschule in Deutschland 2020“ aus. „Wir sind sehr stolz auf diese Anerkennung, die uns in unserer täglichen Arbeit bestätigt. Es ist ein Ergebnis, das nicht nur die Zufriedenheit der Studierenden und Absolventen, sondern auch die hohe Qualität der Lehre zum Ausdruck bringt“, so Dr. Guido Pfeifer, Geschäftsführer der ADG Business School.

Award-Vergabe an ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule. Fotos: privat

Montabaur. Die ADG Business School ist ein Institut der Steinbeis-Hochschule an der Fakultät Business und Economics, von der sie 2011 gemeinsam mit der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) gegründet wurde: Zwei starke Partner, die für Innovation, Qualität und Praxis-Transfer stehen und den Erfolg ihrer Kunden in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen.

Auf dem Campus von Schloss Montabaur bietet die ADG Business School akkreditierte und staatlich anerkannte betriebswirtschaftliche Hochschulabschlüsse mit fachspezifischen Spezialisierungsrichtungen an. Derzeit sind etwa 1.650 Studierende eingeschrieben. Als besonders attraktiv bewerten Studierende und Absolventen die hohe Berufsverträglichkeit, die konsequente Praxisorientierung und die hohe Qualität der Lehrbeauftragten im Studium. Mit ihren Bachelor- und Master-Arbeiten schaffen die Studierenden einen konkreten Mehrwert für sich und ihr Unternehmen: Sie erarbeiten einen Lösungsvorschlag für eine konkrete Problemstellung ihres Hauses - quasi eine Unternehmensberatung frei Haus!

Als weiteren Pluspunkt sehen die Studierenden die intensive und sehr persönliche Betreuung, die gerade im berufsintegrierten Studium eine immense Erleichterung darstellt. Abiturienten mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife können das Bachelor-Studium mit einer Ausbildung oder einem Traineeship im Unternehmen verbinden. Insgesamt ein attraktives Ausbildungsmodell, das seit Jahren auch zahlreiche Unternehmen in der Region nutzen, um talentierte Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen.

Berufstätigen bietet die ADG Business School mit ihren Bachelor- und Masterstudiengängen die Möglichkeit, sich neben dem Beruf fachspezifisch weiter zu qualifizieren. Neben dem einzigartigen Ambiente auf dem Campus von Schloss Montabaur profitieren alle Studierenden darüber hinaus von dem einzigartigen Netzwerk durch die Nähe und Verbundenheit zur Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG). (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schloss Montabaur ist Sitz von „Deutschlands beliebtester Hochschule“ ADG

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Am Donnerstag, den 3. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.897 (+19) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 218 aktive Fälle. Der Inzidenzwert sinkt weiter auf 58,9. Ein Todesfall in der VG Bad Marienberg.


Corona im Westerwaldkreis – 53 neue bestätigte Fälle

Am Freitag, den 4. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.949 (+53) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 249 aktive Fälle. Der Inzidenzwert steigt wieder auf 61,9 an.


Bedrohte Fischart in der Westerwälder Seenplatte entdeckt

Zum Winter 2020 ließ die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe den Brinkenweiher, einen der sieben Teiche der Westerwälder Seenplatte, erstmalig nach drei Jahren vollständig ab, um die Stauanlage auf Schäden zu kontrollieren. Dabei wurde auch der Bitterling nachgewiesen, eine seltene und in Rheinland-Pfalz vom Aussterben bedrohte Fischart.


Region, Artikel vom 04.12.2020

Einbruch in ehemalige Gaststätte

Einbruch in ehemalige Gaststätte

Die Hachenburger Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem Einbruch in eine ehemalige Gaststätte in der Friedrichstraße in Hachenburg. Das Haus wird derzeit renoviert und ist unbewohnt. Gestohlen wurden Einrichtungsgegenstände.


Zwei Unfälle in Unnau: eine Leichtverletzte und eine Unfallflucht

In Unnau ereigneten sich am Donnerstagnachmittag zwei Unfälle: Zunächst stieß ein Transporter gegen den PKW einer 81-Jährigen, die dabei leichte Verletzungen erlitt. Anschließend fuhr der Transporter in einen Vorgarten. Später kam es zu einem Spiegelunfall, einer der beteiligten Verkehrsteilnehmer fuhr unerlaubt weiter.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Regionalität und Kundenbeziehungen die seit 1861 andauern

Hachenburg. Mit den Lieferantenbeziehungen hält das Westerwälder Familienunternehmen es ähnlich, auch hier existieren seit ...

Events schenken zu Weihnachten

Koblenz. Zu den Türchen geht es unter querbeet.live/evm-adventskalender.

Kulinarischer Start 2021
Auf der Webseite finden ...

Höhr-Grenzhausen bietet lokalen Online-Weihnachtsmarkt an

Höhr-Grenzhausen. Auf Initiative des Gewerbeverein Pro Höhr-Grenzhausen und seinen 1. Vorsitzenden, Guido Kröff, sowie der ...

Berufs-Informations-Börse (B.I.B.) der VG Bad Marienberg

Bad Marienberg. Von besonderer Relevanz sind die dabei hergestellten persönlichen Kontakte, die helfen, Ausbildungsstellen ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch in Corona-Zeiten

Montabaur. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater ...

Hachenburger Brauerei macht Furore mit Adventsaktion

Hachenburg. Und das macht er keineswegs leise: rundum beleuchtet, mit Tannenbaum, Weihnachtsmusik und Riesen-Nikolaus ausgestattet, ...

Weitere Artikel


VG Montabaur wird erste flächendeckende Gigabitregion Deutschlands

Montabaur. Die Partnerunternehmen Meridiam und Vodafone waren durch Stefan Wehrmann und Rolf-Peter Scharfe vertreten, Stephan ...

Vorstand der Westerwälder SPD nominiert Tanja Machalet für Bundestagskandidatur

Montabaur. Der Kreisvorsitzende Hendrik Hering MdL nutzte die Vorstandssitzung, um die engagierte Arbeit von Gabi Weber für ...

Bänke für die Stadt Selters

Selters. Vor zwei Jahren hatte man erkannt, dass Selters Bänke und Abfallbehälter benötigt. „Ein solches Vorhaben muss durch ...

Fensterscheibe eingeworfen und mehrere Aufbrüche in Garagen

Maxsain. An einem Mehrfamilienwohnhaus in Maxsain, Rückerother Straße, warfen Unbekannte am 29. Februar, 21:30 Uhr, eine ...

Fünf Jahre „Hände hoch fürs Handwerk“ – Startschuss für Aktionstag 2020

Montabaur. Grund genug für die Veranstalter den Aktionstag, mit dem die Kampagne 2015 ins Leben gerufen wurde, neu auf zu ...

Praxis „Physiotherapie am Nauberg“ in Atzelgift eröffnet

Atzelgift. Alle Räumlichkeiten sind modern und freundlich gestaltet, worauf Jannis Batsaras, der froh ist, mit seiner eigenen ...

Werbung