Werbung

Nachricht vom 17.02.2020    

Auf den Spuren von Pater Richard Henkes

Das Private Gymnasiums Marienstatt erinnert vom 7. bis 19. März mit einer Ausstellung und einem Theaterstück (8. März) an den gebürtigen Westerwälder Pater Richard Henkes.

Symbolfoto

Marienstatt. Der Fachbereich Religion des Privaten Gymnasiums Marienstatt lädt zwischen dem 7. und 19. März herzlich zu einer interaktiven Ausstellung zum Leben und Wirken des aus dem Westerwald stammenden Paters Richard Henkes in die Marienstatter Basilika ein – eine Begegnung, die sich lohnt, da die von ihm gelebte Nächstenliebe Menschen beim Suchen, Fragen und Christsein inspirieren kann.

Zudem begleitet die Ausstellung das Theaterstück „Abgerungen – Herausgefordert durch die Begegnung mit Pater Henkes“, das am 8. März um 16 Uhr nach der Vesper in der Basilika aufgeführt wird.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auf den Spuren von Pater Richard Henkes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Kabarett im Bürgerhaus Wirges: "BlöZinger" aus Österreich zu Gast

Wirges. Am Samstag, dem 29. Januar, kommen hochkarätige Kabarettisten aus Österreich auf die Bühne im Bürgerhaus Wirges. ...

H.G. Butzko las der Politik die Leviten - Hachenburg staunte

Hachenburg. Der Mix aus Ironie, Zynismus und Satire ist im Endeffekt nicht jedermanns Sache, doch Kabarett steht nicht dafür, ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Einladung zum Jazzbrunch im Stöffel-Park

Enspel. Der Jazzbrunch ist etwas für Liebhaber unterhaltsamer Jazzmusik, guten Essens und außergewöhnlicher Locations. Und ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Hundsangen

Hundsangen. Bei der Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Hundsangen sind in der Tagesordnung folgende Punkte vorgesehen: ...

Programm des Jugendzentrums Hachenburg für März

Hachenburg. Vortrag: Achtung Pubertät! Was ist bloß mit unseren Kindern los?
Einblicke und Antworten aus der Hirnforschung ...

Ferienbetreuungsmaßnahmen in den Sommerferien 2020

Hachenburg. Ferienspaß des Jugendzentrums Hachenburg vom 6. Juli bis 17. Juli
Zielgruppe: Alle Kinder, die das erste Schuljahr ...

Es sind noch Plätze frei: TV-Studio-Backstage-Tour in Köln

Montabaur/Neuwied/Altenkirchen. Los geht es mit der Besichtigung der MMC Film & TV Studios Cologne, der Heimat vieler beliebter ...

Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Altenkirchen. Natürlich dreht sich im bundesdeutschen Gesundheitssystem alles ums liebe Geld. Das DRK-Verbundkrankenhaus ...

Vom Urknall zum DCV

Dernbach. Das Sitzungespräsidenten-Team Markus Schäfer und Leon Hoffmann führte souverän mit ordentlich Witz durch das Programm. ...

Werbung