Werbung

Nachricht vom 08.02.2020    

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt

Die JSG Wolfstein siegt bei den C-Junioren im Futsal Hallen-Kreisturnier, die JSG Neitersen/Altenkirchen belegt Platz zwei. Die JSG Wolfstein war bei den C-Junioren in der Halle erfolgreich und wurde somit Kreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Bei den D-Junioren siegte die JSG Neunkhausen.

Hallenkreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg bei den C-Junioren um den Sparkassen-Cup wurde die JSG Wolfstein mit Trainer Matthias Liedtke. Fotos: Willi Simon

Westerburg. In einem weitgehend überlegen geführten Spiel gingen die „Wölfe“ durch Cem Koc und Luis Dunjer mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer für Neitersen durch Kubilay Saricicek in der Schlussminute kam zu spät. Im Spiel um Platz 3 siegte die JSG Betzdorf nach 0:0 in der regulären Spielzeit im anschließenden 6-Meterschießen mit 6:4. Lohn für die drei Erstplatzierten ist die Teilnahme an der Rheinlandmeisterschaft am 16. Februar in Sinzig.

JSG Neunkhausen siegt bei den D-Junioren im Futsal Hallen-Sparkassencup
Wenige Sekunden vor der Schlusssirene gelang in einem hochklassigen und ausgeglichenen D-Junioren-Finale Louis Meyer für die JSG Neunkhausen das 1:0 für sein von Dominik Neutzert und betreute Team und dürfen sich mit dem Kreismeistertitel im Fußballkreis Westerwald/Sieg schmücken. Michal Hilpisch, Trainer der unterlegenen JSG Wolfstein bilanzierte „Das war das einzige Tor, das wir heute hinnehmen mussten“. Ein kleiner Trost für die JSG Wolfstein. Beide Teams sind für die Rheinlandmeisterschaft am 15. Februar in Montabaur qualifiziert.
Willi Simon





Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Wegen einer Vollsperrung wird es ab Montag, 9. August, bis Oktober zu erheblichen Umwegen kommen müssen zwischen Langendernbach und Rennerod. Beträgt die Distanz über die B54 knapp neun Kilometer, wird die ausgeschilderte Umleitung mehr als 25 Kilometer betragen.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

In der Elgendorfer Straße in Montabaur wird die Fahrbahn erneuert. Ab dem 10. August bleibt sie deshalb für mehrere Wochen für den Verkehr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.


Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Ob bewusst oder unbewusst: Nachdem ein Transporter ein Andreaskreuz rammte und flüchtete, holten Jugendliche das Verkehrszeichen von den Schienen und verhinderten dadurch, dass ein Zug darüber gefahren wäre.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.


Wällermarkt eG lädt Einzelhändler und regionale Erzeuger zu Info-Veranstaltungen ein

Nachdem die Anschubfinanzierung des digitalen Marktplatzes Wällermarkt für die nächsten Jahre gesichert werden konnte, startet die Wäller Markt eG eine Informationskampagne für den Einzelhandel und die regionalen Erzeuger in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Bitburger-Kreispokal: SG Atzelgift/Nister holt sich den Titel

Mittelhof. Eine gepflegte Sportplatzanlage, eine interessante Zuschauertribüne, die an eine Konzertmuschel erinnert, bestes ...

Junge Badmintonspieler sammelten Turniererfahrung: Gera war das Ziel

Region / Gera. Anna startete als U17 Spielerin ausgeglichen mit einem Sieg und einer Niederlage gegen die spätere Turniersiegerin ...

Änderungen im Eisbachtaler Vorbereitungsprogramm: So geht es weiter

Nentershausen. Da sich noch einige Veränderungen ergeben haben, gibt es hier den aktuellen Überblick über den Terminplan. ...

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur lädt zum Westerwald Open

Montabaur. In den Altersklassen Herren 30, 40, 50 und 60 sowie Damen 40, 50 und 60 kommen die insgesamt 60 gemeldeten Spieler ...

Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Weyerbusch/Region. Mit Wehmut schreibt der Fußballkreis Westerwald-Sieg über den letzten Kreistag gleich zu Beginn, dass ...

Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg

Region. Im Totengedenken erinnerte Schütz im Besonderen an den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Norbert Fuchs aus Herdorf.

Bericht ...

Weitere Artikel


Jobcenter und Arbeitsagentur setzen Integrationsprojekt für Jugendliche fort

Montabaur. Theo Krayer, Geschäftsführer des Jobcenters Westerwaldkreis, sagte: „JUWEL ist ein Leuchtturmprojekt und ein zentraler ...

Zwei Fahrer ohne Führerschein, davon einer unter Drogen

Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen einer eingerichteten Kontrollstelle an der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen sollte am späten ...

Teacher's Despair lädt zum 25. Geburtstag ein

Hadamar. Zahlreiche Gäste wollen mitmachen: befreundete Musiker und Formationen, die ganz oder zum Teil aus ehemaligen Mitgliedern ...

Michael Horper wurde wieder als Präsident des BWV gewählt

Koblenz. Zurzeit habe die Landwirtschaft mit einem Berg an geplanten Auflagen und Bürokratie zu kämpfen. Die Novellierung ...

Fußgänger angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Selters. Am 7. Februar, 23:40 Uhr, war ein 21-jähriger Fußgänger auf der L 267 aus Fahrtrichtung Selters in Richtung Krümmel ...

Innen- oder Außendämmung?

Montabaur. Bestimmte Gründe können aber auch für eine Innendämmung sprechen: Erhaltenswerte oder gar denkmalgeschützte Fassaden ...

Werbung