Werbung

Nachricht vom 03.02.2020    

CDU-Fraktion besuchte heimische Unternehmen

Auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden Roland Weimer besuchte der Wahlkreisabgeordnete Dr. Andreas Nick MdB Wallmerod. Und da Weimer nicht nur der CDU-Fraktion im Ortsgemeinderat, sondern auch im Verbandsgemeinderat vorsteht, waren beide Fraktionen mit von der Partie.

Dr. Andreas Nick MdB und CDU-Fraktion in Wallmerod. Foto: privat

Wallmerod. Zunächst besuchten die Kommunalpolitikerinnen und -politiker die beiden Firmen Holzbau Steinebach und Baumarkt Steinebach Laux. Bundestagsabgeordneter Nick zeigte sich äußerst erfreut darüber, dass die beiden Inhaber Ulrike Steinebach-Lang und Jan Laux einen sehr interessanten und äußerst informativen Einblick in die beiden Unternehmen gaben, die in diesem Jahr auf eine 111-jährige Geschichte zurück blicken können. Dies wollen auch beide zusammen im April gebührend feiern, kündigten sie an.

Beide Unternehmer informierten über ihre riesigen Produktpaletten und wie sich diese seit 111 Jahren bis heute verändert und angepasst hat. Auch in die Schreinerei und das jeweilige Lager wurde die Besuchergruppe geführt. Die Tatsache, dass neben einem Vertreter aus Berlin auch die beiden Bürgermeister Ulf Ludwig (Ortsgemeinde) und Klaus Lütkefedder (Verbandsgemeinde) an dem Besuch teilnahmen, nutzen beide Inhaber, um Wünsche und Anregungen an die Kommunalpolitik und an die „große Politik“ in Berlin weiterzugeben. Nicht immer wird es etablierten Unternehmen, aber auch Unternehmensnachfolgern leicht gemacht. Alle waren sich einig, dass es wichtig ist, die heimische Wirtschaft so gut wie möglich zu unterstützen, damit die Infrastruktur im ländlichen Raum erhalten bleibt.



Im Anschluss fand noch eine gemeinsame Diskussionsrunde statt. Dr. Andreas Nick berichtete von der aktuellen politischen Lage und kam bei Fragen aus den beiden Fraktionen mit den CDU-Ratsvertretern in eine rege Diskussion. Im Bistro Plan B im Foyer der Sport- und Kulturhalle ließ man in gemütlicher Atmosphäre den gelungenen Abend ausklingen und konnte die geführten Gespräche vertiefen und die vielen Informationen sacken lassen. Alle Seiten nahmen interessante Anregungen für die kommende politische Arbeit mit. (Roland Weimer)


Mehr zum Thema:    CDU   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Fraktion besuchte heimische Unternehmen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU: Zukünftiges Entgeltsystem für Wasser und Abwasser innovativ gestalten

Hachenburg. Das Entgeltsystem soll nicht nur für die Verwaltung möglichst einfach sein, sondern sollte ökologische und soziale ...

Marienstatt: Wanderung als Statement gegen Chinas Tibet-Politik

Streithausen. Bei „Fit for Tibet“ handelt es sich um eine Aktion der „Tibet Initiative Deutschland“ – einer Nichtregierungsorganisation, ...

Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Montabaur. Kommunal- und Landespolitiker machen sich über alle Parteigrenzen hinweg Gedanken, wie unsere Innenstädte gestärkt ...

CDU-Jugendorganisation Westerwald: Kein Verständnis für endlose Personaldebatten

Hachenburg. Bei ihrer jüngsten Versammlung im Hachenburger Parkhotel wählte die Junge Union (JU) im Westerwaldkreis Delegierte ...

SPD-Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad- und Wanderweg zwischen Rennerod und Rehe

Rennerod. Wir, die SPD Rennerod, haben die Verärgerung der Bevölkerung über den radikalen Rückschnitt im Bereich des Radweges ...

Wichtige Zukunftsthemen in der VG Hachenburg beraten

Hachenburg. Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Mitglieder des dafür zuständigen Ausschusses unter Vorsitz von Bürgermeisterin ...

Weitere Artikel


Pharo Martin Bolze gastierte in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Dieses Erstaunen wurde auch in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach vermittelt. „Pharo“ bot drei Seminar-Shows ...

NI verleiht der VG Montabaur den "Goldenen Aktendeckel 2019“

Montabaur. Das Landestransparenzgesetz von Rheinland-Pfalz hat das Ziel, den Zugang zu amtlichen Informationen und zu Umweltinformationen ...

Mechatroniker für Kältetechnik erhielten Gesellenbrief

Neuwied. Sie sind jetzt Mechatroniker für Kältetechnik und als solche gefragt, stellen sie doch die Komponenten für Kälte- ...

Regenbogen-Basar in Marienrachdorf

Marienrachdorf. Angeboten wird alles rund ums Kind: Kinderkleidung, Erstausstattung, Spielsachen, Kinderwagen et cetera. ...

EGDL marschiert weiter: 8:4-Sieg bei den Eisbären in Hamm

Limburg. Es sind Worte, die man oft gehört hat in unterschiedlichen Pressekonferenzen. „Ist doch nur die Hauptrunde. Es geht ...

VfL Hamm ist Futsal-Hallenkreismeister Westerwald/Sieg

Bad Marienberg. Die Spielzeiten von zehn Minuten führten zu einem gestrafften Ablauf der Hallenmeisterschaft, an deren Ende ...

Werbung