Werbung

Nachricht vom 02.02.2020    

Obstbäume fachgerecht schneiden

Am 15. Februar lädt der Naturschutzverein Hahn am See e.V. zusammen mit der NABU-Gruppe Hundsangen und der Masgeik-Stiftung Molsberg alle interessierten Obstbaumbesitzer zu einem ausführlichen Obstbaumschnittkurs nach Hahn am See ein. Geleitet wird der Kurs vom Naturschutzreferenten Philipp Schiefenhövel der Will und Liselott Masgeik-Stiftung sowie Marcel Weidenfeller vom NABU Hundsangen.

NABU-Obstbaumschnittkurs. Fotos: Marcel Weidenfeller

Hundsangen. Im Theorieteil, der um 10 Uhr im Gemeindezentrum, Bachwiese in Hahn am See stattfindet, werden in einem bilderreichen Vortrag die wichtigsten Hintergründe zum Pflanz-, Erziehungs- und Verjüngungsschnitt im Leben eines Obstbaumes erläutert. Hierdurch werden wichtige Grundlagen für den Praxisteil geschaffen. Der Lebensraum der Streuobstwiese, kulturhistorische Hintergründe rund um den Obstbau, die Sortenvielfalt, das Erkennen der verschiedenen Knospen sowie die verschiedenen Kronenformen werden ebenso eine Rolle spielen, wie Empfehlungen zu den verschiedenen Werkzeugen und der entsprechenden Literatur.

Im Anschluss an die theoretische Einführung wird es von 12 bis 13 Uhr eine Mittagspause geben, für Verpflegung ist gesorgt!

Im Praxisteil am Nachmittag werden ab13 Uhr auf einer Streuobstwiese in der Nähe von Hahn am See (bitte Fahrgemeinschaften bilden) alle wichtigen Schnitt- und Pflegemaßnahmen demonstriert. Neben dem Pflanzschnitt soll vor allem der Erziehungsschnitt in den ersten Lebensjahren eines Obstbaumes im Fokus stehen. Aber auch die Verjüngung und der Erhalt eines alten Obstbaumes werden praktiziert. In Kleingruppen sollen sich die Teilnehmer aktiv bei der Durchführung der verschiedenen Schnittmaßnahmen beteiligen, wozu eigene Werkzeuge sowie arbeits- beziehungsweise wetterangepasste Kleidung mitgebracht werden sollten. Über eine Spende zur Deckung unserer Auslagen und als Unterstützung unserer Naturschutz-Arbeit freut sich der NABU immer sehr.

Die Veranstaltung wird gegen 16 Uhr enden. Über eine Anmeldung von ihnen würden die Veranstalter sich freuen!

Kontakt, Anmeldung:
- Benedikt Lemke, info@naturschutzverein-hahn-am-see.de, 0176 99271123
- Marcel Weidenfeller, celes.nabu-hundsangen@gmx.de


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Obstbäume fachgerecht schneiden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Politik, Artikel vom 16.02.2020

Hachenburgs Einwohnerzahlen steigen wieder an

Hachenburgs Einwohnerzahlen steigen wieder an

Die Verbandsgemeinde Hachenburg ist im vergangenen Jahr wieder gewachsen. Nach der aktuellen Einwohner-Statistik waren am Stichtag 31. Dezember 2019 genau 24.509 Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet. Dies sind 113 mehr als am 30. Juni 2019 und somit ein Anstieg von 0,46 Prozent.


Wirtschaft, Artikel vom 13.02.2020

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Westerwald-Brauerei sucht Bierverkoster/innen

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg plant in dem brauereieigenen Gastraum "Schalander" eine breit angelegte Bierverkostung. Was genau verkostet wird, bleibt noch ein großes Brauerei-Geheimnis. Bewerbungsfrist für Interessierte ist der 21. Februar.


B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Vize-Rheinlandmeister im Futsal-Hallenfußball

Am Ende fehlte das berühmte ‚Quäntchen Glück‘ oder auch nur ein Punkt auf den Regionalligisten TuS Issel. Das beste Torverhältnis hatte man ohnehin. Gehlert ist für den Regionalentscheid qualifiziert.


D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Jubel bei den ‚Jungen Wölfen‘ auch über einen zweiten Platz. Bei den Futsal-Hallenmeisterschaften des Fußballverbandes Rheinland am 15. Februar in Montabaur belegte die D-Jugend der JSG Wolfstein Norken überraschend, aber nicht unverdient den zweiten Platz hinter Eintracht Trier.


Kultur, Artikel vom 16.02.2020

Stöffel-Park startet in die Besuchersaison

Stöffel-Park startet in die Besuchersaison

Welcome back! Die Besuchersaison im Stöffel-Park beginnt am 1. März um 10 Uhr. Und an diesem Sonntag wird auch gleich eine Kunstausstellung eröffnet: „Splitter auf Goldfolie“ von Marion Milbradt und Barbara Hörter-Todt. Interessierte sind zur Vernissage um 16 Uhr herzlich eingeladen. Die grafischen und fotografischen Werke der beiden Hachenburgerinnen sind bis zum 30. April zu sehen.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jahreshauptversammlung des Westerwaldverein Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Vorstandsmitglieder wurden jeweils einstimmig – bei Enthaltung der Betroffenen – in ihren Ämtern bestätigt. ...

Hundsangen: Fastnachtsmacht in Kinderhand

Hundsangen. Angeführt von ihrem neuen Sitzungspräsidenten Maximilian Meudt, zog zunächst der Elferrat ein und infizierte ...

Hans-Werner Rörig im 30. Jahr Vereinsvorsitzender

Gehlert. Bei der Totenehrung erinnerte er an die verstorbenen Mitglieder des Vereins. Anschließend wurden langjährige und ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland plant die Zukunft

Horbach. Ein Höhepunkt wird sicher wieder der von Harry Adams organisierte Wochenendausflug vom 4. bis 6. September (es sind ...

Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) stellt Jahresprogramm vor

Quirnbach. Der Verband will das Verständnis für Naturvorgänge und notwendige Schutzmaßnahmen in allen Kreisen der Bevölkerung, ...

„Fairpachten“ – für mehr Artenvielfalt auf den Feldern

Hundsangen. Das Team von Fairpachten bietet eine kostenlose und individuelle Beratung für Grundeigentümer/innen zu passenden ...

Weitere Artikel


VfL Hamm ist Futsal-Hallenkreismeister Westerwald/Sieg

Bad Marienberg. Die Spielzeiten von zehn Minuten führten zu einem gestrafften Ablauf der Hallenmeisterschaft, an deren Ende ...

EGDL marschiert weiter: 8:4-Sieg bei den Eisbären in Hamm

Limburg. Es sind Worte, die man oft gehört hat in unterschiedlichen Pressekonferenzen. „Ist doch nur die Hauptrunde. Es geht ...

Regenbogen-Basar in Marienrachdorf

Marienrachdorf. Angeboten wird alles rund ums Kind: Kinderkleidung, Erstausstattung, Spielsachen, Kinderwagen et cetera. ...

Wanderung mit Dackel

Neuwied. Anschließend kehrten die Wanderer bei ihren Heimbacher Freunden, der Familie Seibert, ein, die Kaffee und Kuchen ...

Rockets gewinnen beim Meister in Herford

Limburg. „Das war unser bestes Saisonspiel. Unglaublich, wie die sich hier präsentiert haben.“ Vorstandsmitglied Willi Lotz ...

Per App gegen Plastikverpackungen angehen

Hachenburg. Doch was kann man dagegen tun? An wen kann man sich wenden? Die Leitung des jeweiligen Markts? An die Pressestelle ...

Werbung