Werbung

Nachricht vom 30.01.2020    

TASKPHONE® – einfach zu bedienen, schwer zu zerstören

Samsung, Huawei, Apple - diese Weltkonzerne dominieren den hart umkämpften Smartphone-Markt. Doch es geht auch anders. Mitten in der Region, genauer gesagt in Koblenz, gibt es ein junges Start-Up, das den Mut bewiesen hat, ein eigenes Outdoor-Smartphone zu designen und auf den Markt zu bringen. Das TASKPHONE® T20 steht nicht in der direkten Konkurrenz zu iPhone und Co. – denn das robuste Handy wurde extra für den Outdoor-Bereich entwickelt.

Das Handy macht alles mit. Fotos: Hersteller

Koblenz. Ob Maler, Dachdecker, Maurer, Schreiner oder Mechaniker: Das TASKPHONE® ist der optimale Begleiter für jeden, der nicht nur am Schreibtisch arbeitet, sondern viel unterwegs ist.

TASKPHONE® auf der Arbeit
Auf der Baustelle mal eben den Chef kontaktieren, aktuelle Aufträge abrufen und mit Fotos dokumentieren – das Smartphone als Allrounder ist heutzutage ein fester Bestandteil des Arbeitslebens. Verschiedene mobile Anwendungen machen es zum perfekten digitalen Begleiter. Gerade im Outdoor-Bereich ist es wichtig, dass Handys den Belastungen des täglichen Einsatzes standhalten. Nur so ist der smarte Partner ein verlässliches Werkzeug.

Das TASKPHONE® ist designed für den Arbeitsalltag
Staub- und wasserdicht: Egal ob es in der Pfütze, dem Betonstaub oder dem Wassereimer landet – das TASKPHONE® bleibt voll funktionsfähig.

Robust: Dank Gorilla Glas 5 und einem Metallrahmen ist das TASKPHONE® äußerst stabil.

Fortschrittlich:
Mit Android 9, Face-Unlock, NFC und Schnellladung ist das TASKPHONE® auf dem neusten Stand der Technik.

Handlich: Das TASKPHONE® liegt gut in der Hand und ist besonders griffig – trotzdem ist es erstaunlich elegant designed und kein Schwergewicht.

Die Gründe für ein defektes Smartphone sind oft die gleichen: Displaybruch, defekte Schalter und Tasten oder ein Wasserschaden. Das TASKPHONE® wurde so konzipiert, dass es den Tücken der Arbeitswelt standhält. Es entspricht der Schutzklasse IP68 und ist damit nicht nur stoßfest, sondern auch wasser- und staubdicht.

TASKPHONE® auf Freizeit-Abenteuer
Dank seinem handlichen aber äußerst robusten Design eignet sich das TASKPHONE® nicht nur für den Arbeitsalltag, sondern ist auch der optimale Begleiter für jeden Freizeit-Abenteurer. Ob mit dem E-Bike unterwegs, beim Kanufahren, Wandern oder Mountainbiking – mit dem TASKPHONE® T20 sind Sie bei Wind und Wetter auf der sicheren Seite.

Neuheit von deutschem Hersteller
Die TASKPHONE GmbH aus Koblenz geht mit Ihrer Marke TASKPHONE® neue Wege. Das Unternehmen ist eine Tochterfirma der PTC Telematik GmbH. Diese entwickelt seit über 15 Jahren satellitengestützte Telematik-Lösungen rund um den Fuhrpark. Nach dem Motto „Apps first“ wurden Apps in den Mittelpunkt gerückt, denn mobile Anwendungen gehören in vielen Branchen bereits zum Alltag. Dadurch wird das Smartphone immer mehr zum Werkzeug. Als solches muss es alltagstauglich sein, also handlich, robust und zuverlässig. So entschloss sich die PTC Telematik GmbH, beides anzubieten: Die hauseigene Software und die passende Hardware. Damit war das TASKPHONE® geboren. Mit dem robusten Outdoor-Smartphone möchte die TASKPHONE GmbH auf dem Markt der Firmenhandys eine wichtige Rolle spielen. Der Fokus liegt neben dem robusten Design auch darauf, dass das Handy bei täglichen Aufgaben, also TASKS, helfen soll. Um diese Idee zu verdeutlichen wurde aus dem Smartphone das TASKPHONE®.

Sie brauchen einen perfekten Begleiter für den Arbeitsalltag? Dann geht’s entweder zu Amazon oder hier entlang.



Das Handy im Härtetest



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Am Donnerstag, den 3. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.897 (+19) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 218 aktive Fälle. Der Inzidenzwert sinkt weiter auf 58,9. Ein Todesfall in der VG Bad Marienberg.


Corona-Pandemie – 28 neue Fälle im Westerwaldkreis

Am Mittwoch, den 2. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.878 (+28) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 223 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 61,4.


LKW mit ungesicherten Betonplatten und abgeschnittenem Gurtschloss

Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 kontrollierte die Schwerverkehrsgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz auf der A 3, Rastplatz Montabaur gegen 18:15 Uhr einen LKW eines deutschen Transportunternehmens. Dessen Fahrt war wegen ungesicherter Ladung, einem abgeschnittenen Gurtschloss und Lenkzeitüberschreitung auf dem Rastplatz zu Ende.


Gesperrte B 414: Freigabe für Verkehr kurz vor Weihnachten

Der Blick aus dem Fenster und aufs Außenthermometer verheißt nichts Gutes: Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Nebelschwaden liegen über dem Land. Der richtige Winter hat sich mit dem ersten leichten Schneefall angesagt. Und dennoch: Die Sanierung der B 414 zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach ist zeitlich gesehen noch nicht ins Hintertreffen geraten.


Lastzug mit ungesicherten Säure-Kanistern stillgelegt

Weil Beamten der Verkehrsdirektion Koblenz an einem Lastzug einer deutschen Spedition eine nicht ordnungsgemäß befestigte Gefahrguttafel auffiel, wurde dieser am Mittwoch, 2. Dezember 2020 gegen 20:45 Uhr auf der A 3, Rastplatz Montabaur einer Kontrolle unterzogen.




Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Genussvolle Weihnachten mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“

Wissen. Genießen auf ganzer Linie nach dem 2:1-Prinzip
Ein schönes Abendessen zu zweit oder mit Freunden, ein Relax-Tag ...

"Princess for one day" - Vorher: Schön. Nachher: Noch schöner!

Region. Star-Fotograf Guido Karp rückt Sie ins Rampenlicht! Die Kuriere holen den erfolgreichen Fotografen mit seinem erfolgreichen ...

„Von jedem Menschen lässt sich ein tolles Foto machen“

Herr Karp, welche Stars haben Sie bisher schon fotografiert?
Mit der Liste könnten wir vermutlich zig Artikel auf den Kurieren ...

Hachenburger Pils jetzt auch in der 0.5l BÜX

Hachenburg. Diese soll vor allen Dingen ein Begleiter für den mobilen außer-Haus-Konsum sein. Die Westerwald-Brauerei freut ...

Sommerschlussverkauf Westerwälder Holzpellets

Langenbach. Die üblichen Attraktionen und Werksbesichtigungen können dieses Jahr auf Grund der Covid-Situation leider nicht ...

Umweltschonende Eigenstromversorgung für Haus und E-Auto

Langenbach. „2018 lernte ich bei einer Informationsveranstaltung über erneuerbare Energien im Raum Bamberg erstmalig Herrn ...

Weitere Artikel


Saisoneffekt zum Jahresauftakt: Arbeitslosenzahl steigt an

Montabaur. Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen deutlich gestiegen. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur, ...

Geplante Bauernmilliarde - Westerwälder Landwirte entsetzt

Westerwald. Vor dem Hintergrund heftiger Bauernproteste plant die große Koalition Milliardenhilfen für Landwirte. Um die ...

Betrunken ohne Führerschein und Zulassung unterwegs

Montabaur. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem 34-jährigen Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,29 ...

Girls' and Boys' Day bei der CDU Rheinland-Pfalz

Mainz/Kreisgebiet. Der Tag startet in der Helmut Kohl-Landesgeschäftsstelle mit einer Diskussion mit dem Spitzenkandidaten ...

Westerburg - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Westerburg. Beide Autos kollidierten im Einmündungsbereich und schleuderten umher. Die jeweiligen Insassen wurden verletzt ...

Interview mit Reiner Meutsch (Teil 3): „Ich bin Westerwälder, hier sterbe ich“

"Fly & Help" ist eine einzige Erfolgsgeschichte: Hat es überhaupt einmal Rückschläge, vielleicht sogar persönlicher Natur, ...

Werbung