Werbung

Nachricht vom 24.01.2020    

50 Jahre für die Sozialdemokratie

War es Willy Brandts „neue Ostpolitik“, die ihn in die SPD eintreten ließ? Als Jürgen Kronjäger am 1. Januar 1970 den Sozialdemokraten beitrat, befand sich Deutschland in einem politischen Umbruch. Jürgen Kronjäger beschloss, diesen mit seinem Engagement in der SPD Montabaur zu unterstützen.

V.r.n.l: Jürgen Kronjäger, Wolfgang Drenkelfort, Ingrid Kronjäger (vorne), Vorsitzender Markus Lindauer (hinten), Tanja Machalet, Fraktionsvorsitzender Sebastian Stendebach, Ministerin Bätzing-Lichtenthäler. Foto: privat

Montabaur. Im Rahmen des Neujahrsempfangs des SPD-Gemeindeverbandes Montabaur am 23. Januar in der Bürgerhalle des historischen Rathauses wurde er deshalb für dieses 50-jährige Engagement geehrt. Als Gäste konnten Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Dr. Tanja Machalet, MdL begrüßt werden.

Zu den Gepflogenheiten eines Neujahrsempfangs gehört auch, dass sowohl ein Rückblick auf das vergangene Jahr als auch ein Ausblick auf das laufende gegeben wird. Kurz und knapp wurde dies vom neu gewählten Vorsitzenden Markus Lindauer dem versammelten Publikum vorgetragen. Anschließend bat er neben Jürgen Kronjäger und dessen Frau Ingrid (40 Jahre) auch Wolfgang Drenkelfort (40 Jahre) zur Ehrung ihrer langjährigen Parteizugehörigkeit nach vorne. Zusammen mit Dr. Tanja Machalet, MdL und Ministerin Bätzing-Lichtenthäler wurden den Jubilaren nach einer kurzweiligen Laudatio die Urkunden überreicht.



Danach konnten die Zuhörer sich bei Ministerin Bätzing-Lichtenthäler zum Thema Gesundheit informieren. In einem engagierten Vortrag berichtete sie aus der Politik und über die Lage im Gesundheitswesen. Vor allem die Situation der Krankenhäuser im Land und die ärztliche Versorgung auf dem Land interessierte das Publikum. Ein reger Gedanken- und Meinungsaustausch rundete den Abend bei einem kleinen Imbiss und Getränken ab. (PM)


Mehr zum Thema:    SPD   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: 50 Jahre für die Sozialdemokratie

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Dr. Tanja Machalet ist rentenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion

Westerwalskreis. Tanja Machalet äußerte sich zu ihren künftigen Aufgaben: "Gerade bei der Rente werden wir in den kommenden ...

Verkehrsanalyse für Kreisverkehrsplatz ermöglicht neue Bewertung der Situation

Rennerod. Eine Anfrage an das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium bezüglich der Einrichtung eines Kreisverkehrsplatzes ...

Sachstandabfrage zum Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel

Montabaur. Bündnis 90/Die Grünen im Westerwald lehnen laut einem Bericht des WW-Kuriers vom 14. Dezember 2021 den Ausbau ...

CDU-Kreisverband dankt an Andreas Nick für Engagement im Europarat

Westerwaldkreis. Mit der Akkreditierung der vom Deutschen Bundestag gewählten neuen deutschen Delegation zu Beginn der ersten ...

CDU schickt Gerrit Müller als Bürgermeisterkandidaten der VG Rennerod ins Rennen

Rennerod. Über 40 Mitglieder hatten den Weg ins Haus am Alsberg nach Rennerod gefunden, um Müller für die anstehende Bürgermeisterwahl ...

Impulse digital: Caritas und Diakonie unterstützen die Schwächsten in der Pandemie

Westerwaldkreis. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel konnte als Gesprächspartnerinnen in der Videokonferenz Petra ...

Weitere Artikel


31 Stunden Lenkzeit ohne Pause - Ersatzbus für Fahrgäste

Heiligenroth. Die Kontrolle der beiden aus Südeuropa stammenden Fahrer ergab, dass diese am 22. Januar um 9 Uhr ihre Fahrt ...

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Westernohe. Am Freitag, den 24. Januar kam es auf der L 298 von Westernohe in Richtung Elsoff zu einem Verkehrsunfall im ...

Neujahrsempfang im Josef-Kentenich-Hof in Hillscheid

Hillscheid. Am Sonntag, 19. Januar fand zum 11. Mal der Neujahrsempfang in Zusammenarbeit mit MACH MIT und der Ortsgemeinde ...

Ausbildung und Studium: Klinikum Oberberg geht neue Wege

Gummersbach. Am Bett und im Hörsaal sind in diesem Wintersemester die ersten drei Studentinnen der „angewandten Pflegewissenschaften“ ...

Cobots brauchen Einhausung bei Schweißanwendungen

Wissen. „Wie schon bei unserer 1. Veranstaltung im vergangenen Jahr zeigt sich in den metallverarbeitenden Unternehmen ein ...

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Westernohe. Amy Marleen kommt aus dem Westerwald, wohnt dort noch bei ihren Eltern und singt mit ihrer musikalischen Familie ...

Werbung