Werbung

Nachricht vom 08.01.2020    

Drei Meisterchöre zu Gast in Montabaur

Die Konzertreihe „Musik an St. Peter“ wartet zu Beginn des Jahres direkt mit einem außergewöhnlichen Konzert auf: Anlässlich des Chor-Symposiums des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, das in diesem Jahr in Montabaur stattfindet, geben am Sonntag, 26. Januar drei herausragende Chöre ein Konzert in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten.

Foto: Veranstalter

Montabaur. Die Chöre: Der MGV „Frohe Stunde“ Weroth unter Leitung von Chordirektor Dr. Jens Röth ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter des Landeschorwettbewerbes Rheinland-Pfalz. Der Frauenchor Fachingen (Leitung: Musikdirektor Marco Herbert) ist fünffacher Meisterchor und hat sich auf zahlreichen Chorreisen in Deutschland und dem benachbarten Ausland einen hervorragen Ruf erworben. Der Kammerchor Belcanto wurde 2007 von seinem musikalischen Leiter Musikdirektor Michael Rinscheid gegründet. Er nahm unter anderem am Festival „Musica e arte sacra“ im Vatikan teil und ist Preisträger des Chorwettbewerbes Mozarteum Salzburg.

Die Chöre werden am Klavier begleitet von Walter L. Born und präsentieren Geistliche Chormusik des 19. und 20. Jahrhunderts, unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Audrey Snyder und Peter Eklund. Das rund einstündige Konzert beginnt um 14.30 Uhr. Einlass ist ab 14 Uhr. Eintritt: 12 Euro. (Andreas Loheide, Bezirkskantor)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei Meisterchöre zu Gast in Montabaur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 06.03.2021

AstraZeneca – ein Impfstoff zweiter Klasse?

AstraZeneca – ein Impfstoff zweiter Klasse?

Der Impfstoff des britisch-schwedischen Unternehmens AstraZeneca hat ein schlechtes Image und wird als Impfstoff zweiter Klasse abgestempelt. Viele halten ihn gar für minderwertig und wollen sich nicht mit einem ihrer Ansicht nach schlechteren Vaccin impfen lassen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert weiter unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 5. März insgesamt 4.589 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 193 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 06.03.2021

Scheunenbrand in Deesen

Scheunenbrand in Deesen

Ein Klassiker in der Brandbekämpfung rief Feuerwehren der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach in Aktion: Noch nicht erkaltete Asche, die in eine Mülltonne gefüllt wurde, setzte diese und in der Folge eine Scheune in Brand. Menschen kamen nicht zu Schaden.


Trotz Kritik: Linda weiter auf dem Weg zum Top-Model

In der letzten Folge von "Germany’s Next Top-Model - by Heidi Klum" am 4. März bangten die Kandidatinnen bereits vor dem angekündigten Umstyling. Die meisten hatten Angst um ihre schönen langen Haare, die sie jahrelang gepflegt hatten.


Destillateurmeister Jonas Klöckner gewinnt Titel in Berlin

„Träume kennen keinen Jugendschutz: Als Jonas Klöckner in der Schule einen Aufsatz über seine eigene Zukunft schreiben soll, steht da: „Junior-Brennmeister auf dem Birkenhof“. Und das mit 12 Jahren!




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Digitale Chorproben mit Dekanatskantor Jens Schawaller

Ransbach-Baumbach/Hilgert. „Leider können wir momentan natürlich nur digital proben – das wollen wir aber nach der langen ...

Englisch lesen und hören mit Overdrive

Montabaur. Unter rlp.overdrive.com oder über die App Libby können Kinder, Jugendliche und Erwachsene kostenlos englische ...

Chorverbände bereiten Neustart der Chorkultur vor

Neuwied. Dazu haben die beiden Chormusikverbände in Rheinland-Pfalz einige Ideen für das Jahr 2021 entwickelt. „Für den Neustart ...

Ludothek „Zweite Heimat“ startet im März

Höhr-Grenzhausen. In vielen Ländern der Welt ist die Ludothek bekannt und gehört genauso dazu wie eine Bibliothek. Während ...

Spirituelles Festival wird verschoben

Hachenburg. „Wir hoffen und wünschen, dass dann wieder viele Menschen sicher gemeinsam zusammenkommen dürfen“, so KulturZeit-Leiterin ...

„Zeigt her eure Künste!“

Hachenburg. In diesen für die Kultur schwierigen Zeiten wollen die Kultur-Veranstalter Kulturschaffende unterstützen und ...

Weitere Artikel


Ministerin zu Krankenhausneubau: Grundstücksfrage zügig klären

Mainz/Westerwald. „Ich bin aktuell zuversichtlich, dass meine Erwartung an die kommunalen Vertreter, zeitnah die in Zusammenhang ...

Neueröffnung Werbe- & Eventagentur in Alsbach

Alsbach. Außerdem bietet die „DBM“ neben Events, Businessbasics, Online Marketing, Coaching, Mentoring und Promotion die ...

Rockets sind in Dinslaken und Neuss zwei Mal auswärts gefordert

Diez-Limburg. Ein Wochenende ohne Heimspiel – eine ungewohnte Situation für die Rockets, die sich unter der Woche hochkonzentriert ...

Sieger des Neujahrsschießens in Montabaur ermittelt

Montabaur. Geschossen wurde mit dem Kleinkaliber-Gewehr aufgelegt auf 50 Meter Distanz. Da beim Neujahrsschießen nicht auf ...

„Beethoven on guitar“ bei Kultur-im-Keller

Montabaur. Volker Höh, Gitarre, Beethoven? Wie geht das denn zusammen? Nun, das Konzept geht auf und Volker Höh zeigt, dass ...

Wohnwagen stand in Vollbrand

Langenbach bei Kirburg. Der Wohnwagen befand sich unmittelbar vor einem freistehenden Einfamilienhaus und in unmittelbarer ...

Werbung