Werbung

Nachricht vom 05.01.2020    

Karate-Anfängerkurs in Borod erfolgreich gestartet

Die Abteilung Karate im SV Borod-Mudenbach startete im letzten Jahr mit ihrem ersten Anfängerkurs für Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren. 15 motivierte Mädchen und Jungen erlernen regelmäßig in der Turnhalle der Grundschule Borod die Grundlagen der Selbstverteidigung.

Karate-Anfänger SV Borod-Mudenbach. Foto: privat

Borod. Traditionelles Karate ist ein hervorragendes Training für Körper und Geist und schult nicht nur den Gleichgewichtssinn, Sprungkraft und Orientierung im Raum, sondern auch Durchsetzungsvermögen, Standhaftigkeit und Biss.

Die Techniken des traditionellen Karate sind nicht nur ein Training für die physischen Fähigkeiten, wie Reaktion, Ausdauer, Kraft, und Distanzgefühl, sondern verfeinern auch die Psyche des Praktizierenden und trainieren Sanftmut, Freundschaft, Respekt und Disziplin. Traditionelles Karate zielt auf die Schulung von Selbstdisziplin, Selbsterfahrung und Charakterbildung und lehrt dadurch den Karateka die Verteidigung. (Marco Koch)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karate-Anfängerkurs in Borod erfolgreich gestartet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Alexander Schraut wird neuer U19-Coach bei den Eisbären

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde sind bei der Suche nach einem neuen Trainer für die derzeit in der A-Junioren ...

Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, ...

Fighting Farmers: Ein Heimspiel mit Sieg in Montabaur

Montabaur. American Football gehört mit Baseball, Basketball und Eishockey zu den “ Vier Großen“ in der amerikanischen Sportwelt. ...

Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Zweite Importstelle der Rockets auch mit Letten besetzt

Diez/Limburg. Bajurns und Zolmanis spielten beide in der Saison 2019/2020 zusammen bei HK Kurbads in der höchsten Liga Lettlands. ...

Eisbachtaler Kader-Planungen: Mindestens 16 Spieler bleiben dem Oberliga-Team erhalten

Nentershausen. Das Team um Trainer Marco Reifenscheidt und Co-Trainer Paul Lauer kann bereits jetzt 16 Spieler aus dem aktuellen ...

Weitere Artikel


Illegales Autorennen und Unfälle meldet Polizei Bendorf

Unfallflucht am Kaufland Parkplatz
Bendorf. Am 3. Januar, gegen 9:36 Uhr, befuhr die, spätere unfallflüchtige Frau, mit ...

Buchtipp: „Tödliches Erbe“ von Tom Ice

Dierdorf/Wissen. Der Prolog ist origineller Weise „einen Monat vor der Gegenwart“ datiert und befasst sich mit einem Brief, ...

Wanderplan 2020 des Westerwaldvereins Bad Marienberg ist fertig

Bad Marienberg. Die Termine für Januar bis März:

Dienstag, 28.Januar 9.30 Uhr: Betriebsbesichtigung Fingerhut-Haus. Anmeldung ...

Straßensperrungen auf K 142 und L 305

Wirges/Herschbach. Am 11. Januar ist die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod von 9 Uhr bis circa 13 Uhr ...

Eisbären-Oberligateam testet fleißig in Wintervorbereitung

Nentershausen. Neben zahlreichen Übungseinheiten und kompletten Trainingstagen in Nentershausen (unter anderem 18. Januar ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Nister-Möhrendorf. Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Nister-Möhrendorf. Ein PKW befuhr dort die Bundesstraße ...

Werbung