Werbung

Nachricht vom 19.12.2019    

Verkehrsunfall mit schwer verletzter junger Fahrerin

Eisglätte wurde einer PKW-Fahrerin zum Verhängnis: Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Unfallauto. Fotos: RS Media

Weißenberg. Eine 23-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die K38 aus Fahrtrichtung Breitscheid-Rabenscheid (Hessen) in Richtung Liebenscheid-Weißenberg. Ausgangs einer abschüssigen Rechtskurve kam die Fahrerin aufgrund von Eisglätte von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
(Polizeidirektion Montabaur)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stabwechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Fehl-Ritzhausen

Fehl-Ritzhausen. Bürgermeister Andreas Heidrich überreichte die entsprechenden Urkunden und dankte Bastian Brückmann, der ...

Ortsgemeinde Sessenbach unterstützt das Projekt "Virtuelles Kraftwerk"

Sessenbach. In der Sitzung in der Alten Schule von Sessenbach stellte Patrick Lembgen, Mitarbeiter der Verwaltung im Bereich ...

Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

Weitere Artikel


Material im Fokus – Glas in der zeitgenössischen Kunst

Ingelheim/Höhr-Grenzhausen. Die Ausstellung „Material im Fokus – Glas in der zeitgenössischen Kunst" wird vom 11. September ...

NABU Montabaur und Umgebung hat auch in 2020 viel vor

Montabaur. „Die NABU-Gruppe Montabaur und Umgebung kann als älteste NABU-Gruppe im Westerwaldkreis und als eine der ältesten ...

Hospiz St. Thomas erhält 500 Euro Spende von Hammermühle

Dernbach. Dem Elektrizitätswerk Hammermühle ist das Hospiz St. Thomas durchaus ein Begriff. Als Stromversorger eines Musterhausdorfes ...

Öffnungszeiten und Bereitschaftsdienste der Hachenburger Ämter

Hachenburg. Verbandsgemeindeverwaltung:
In der Zeit vom 24. Dezember bis 27. Dezember sowie vom 31. Dezember bis 1. Januar ...

Seifriz Preis für Innovationen im Handwerk

Montabaur. Der 31. Seifriz-Preis wird im Juli 2020 unter Teilnahme von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ...

Vertiefende Integration von berufstätigen und auszubildenden Migranten

Region. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert weitere Sprachkurse für den genannten Personenkreis und ermöglicht ...

Werbung