Werbung

Nachricht vom 19.12.2019    

Frauen-Selbstverteidigungskurs in Borod

Die Abteilung Karate im SV Borod/Mudenbach bietet ab dem 9. Januar 2020 wieder einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen ab 16 Jahre an. Die Trainingseinheiten finden immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Borod statt. Die Kosten für den Kurs betragen 80 Euro.

Foto: Veranstalter

Borod. Es kann abends alleine auf dem Rückweg passieren oder im Gedränge: Wenn Sie angegriffen werden, ist selbstbewusstes Handeln gefragt.

In diesem Kontext denken die meisten Frauen: "Mir passiert so etwas ganz bestimmt nicht!". Aber die Medien und Statistiken des Bundeskriminalamtes zeigen uns allen fast täglich auf, wie schnell man auch als Frau in eine notwendige Handlungssituation kommen kann. Auch wenn Männer körperlich meist stärker sind, sind Frauen einem Angreifer nicht hilflos ausgeliefert. Um solchen Angriffen selbstbewusst entgegenzugehen, bietet die Abteilung Karate im SV Borod/Mudenbach wieder einen Frauen-Selbstverteidigungs-Kurs an.

Der Kursbeginn ist der 9.Januar 2020 und beinhaltet 8 Trainingseinheiten à 120 Minuten. Die Trainingseinheiten finden immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Borod statt. Die Kosten für den Kurs betragen 80 Euro.

Ziel dieses Kurses ist es, Sie für spezielle Gefahrensituationen zu sensibilisieren und Sie auf mögliche Angriffe vorzubereiten. Sie sollen sich nicht hilflos oder ängstlich in Gefahrensituationen fühlen. Die Trainer schaffen die Stärke und das Selbstbewusstsein, mit welchen Sie in der Lage sind, durch eine gekonnte Abwehr den Angreifer in die Flucht zu schlagen beziehungsweise sich zu befreien und der Gefahr zu entkommen.

Anmeldungen unter 0170 / 7802021 oder info@karate-westerwald.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frauen-Selbstverteidigungskurs in Borod

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Corona im Westerwaldkreis: Neuinfektionen weiter rückläufig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen 15. Januar insgesamt 3659 (+25) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet heute 207 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 89,2.


Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Durch einen Passanten wurde am Mittag eine augenscheinlich hilflose Person im Haiden-Weiher, einem der Seen der Westerwälder Seenplatte, in Dreifelden, Ortsteil Seeburg, gemeldet.


Verbandsgemeindehaus: Hochbau beginnt – Kran wird aufgestellt

Mit Jahresbeginn ist das Bauprojekt Verbandsgemeindehaus in Montabaur sichtbar in eine neue Phase eingetreten: Der Hochbau hat begonnen.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Rockets messen sich mit dem Spitzenduo

Diez-Limburg. Das Heimspiel gegen Herne am heutigen Freitag beginnt um 20 Uhr, die Partie bei den Hannover Scorpions am Sonntag ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Rockets feiern ersten Heimsieg in der Oberliga Nord

Diez-Limburg. Oft hatten die Rockets bisher an diesem ersten Sieg auf heimischem Eis nach dem Aufstieg in die Oberliga geschnuppert, ...

Black Dragons Erfurt und Hannover Scorpions: Zwei schwere Aufgaben warten

Diez-Limburg. „Das Wochenende hatten wir kürzlich ja schon einmal in ähnlicher Konstellation", erinnert EGDL-Cheftrainer ...

VC Neuwied: Der sportliche Aufstieg ist das Ziel

Neuwied Die Spielzeit 2020/2021 wurde bedingt durch die Corona-Pandemie im vergangenen Dezember bis auf weiteres ausgesetzt ...

Weitere Artikel


Teams der Stunde treffen in Hamm aufeinander

Diez-Limburg. Acht Spiele, sieben Siege - lediglich das Auswärtsspiel in Herford hatten die Eisbären zuletzt ersatzgeschwächt ...

Weihnachten mit Schimpanse und Co. im Zoo Neuwied

Neuwied. Wer dem Christkind die Gelegenheit geben möchte ungestört die Geschenke unter den Baum zu legen, ist im Zoo Neuwied ...

Verlorenes Fass löste Unfallserie auf der L318 aus

Montabaur. Am 16. Dezember ereignete sich auf der L 318 zwischen Montabaur und Großholbach ein Verkehrsunfall mit mehreren ...

Fünf Westerwälder Bezirksschornsteinfeger bestätigt

Trier/Region. In diesen Kehrbezirken gab es keinen Wechsel bei den bestellten Bezirksschornsteinfegermeistern:
1. Stephan ...

Betrunkener Fahrer flieht vor Polizei und baut Unfall

Kroppach. Am 19. Dezember, gegen 1:23 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Altenkirchen, im Bereich der ...

PKW-Fahrer mit 1,57 Promille auf A 3 unterwegs

Ransbach-Baumbach. Es erfolgte ein freiwilliger Atemalkoholtest, der den oben angegebenen Anfangsverdacht mit einem Wert ...

Werbung