Werbung

Nachricht vom 17.12.2019    

Verkehrsunfall mit Weihnachtsbaum

Am Montag, 16. Dezember, um 21.15 Uhr überfuhr ein 44-jähriger PKW-Fahrer aus der VG Montabaur auf der B 49 in Fahrtrichtung Koblenz eine Tanne die mittig auf der Fahrbahn lag. Wer vermisst seinen Baum oder kann Aussagen über deren vorübergehenden Besitzer machen? Die Polizei Montabaur bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Symbolfoto

Montabaur. Aufgrund von Gegenverkehr war ein Ausweichen nicht möglich und somit überfuhr der PKW-Fahrer auf der B 49, kurz vor der Ausfahrt zum Krankenhaus den Baum. Am PKW des Geschädigten entstand erheblicher Sachschaden. Offenbar war der Baum von einem anderen Verkehrsteilnehmer verloren worden.

Die Polizei Montabaur erbittet nun Zeugenhinweise zum Verlust der vorweihnachtlichen Ladung.
(PM Polizeiinspektion Montabaur)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Weihnachtszauber begeisterte Groß und Klein

Daubach. Den Auftakt zur Veranstaltung gaben zunächst die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Daubach unter der Leitung ...

Bauern wollen am Mittwoch mit Flashmob demonstrieren

Kreisgebiet. Zu einem Flashmob am Mittwochnachmittag (18. Dezember) an Autobahnauffahrten und anderen Hauptstraßen ruft deswegen ...

Verkehrsunfall mit verletztem Schulkind

Nisterau. Am 17. Dezember kam es in Nisterau, Ortsstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind leicht verletzt ...

Betrunkener LKW-Fahrer auf der A3 gestoppt

Heiligenroth. Tatsächlich konnte die entsandte Streife den LKW antreffen und feststellen, dass der LKW drei Fahrstreifen ...

Pfarrer Albert Keller feierte 60-jähriges Priesterjubiläum

Hellenhahn-Schellenberg. Den Gottesdienst für den gesamten Bereich der Pfarrei „St. Franziskus im Hohen Westerwald“ wollte ...

Horper: Statt Schuldzuweisungen sollte sich die Politik bewegen

Region. Horper begrüßte, dass sich das Parlament Ende vergangener Woche intensiv mit der aktuellen Situation und den landwirtschaftlichen ...

Werbung