Werbung

Nachricht vom 15.12.2019    

Komm doch mit nach Bethlehem! Besinnliche Zeit an der Krippe

Eine besinnliche Zeit an der Krippe zu verbringen mit Liedern zum Mitsingen, Musik und Gedanken zur Weihnachtszeit – dazu lädt der Förderverein zur Erhaltung der katholischen Pfarrkirche St. Petrus für Sonntag, 29. Dezember, um 16 Uhr, in die Meudter Kirche ein.

Meudt. Bei der traditionellen Veranstaltung, die in diesem Jahr bereits zum 13. Mal stattfindet, erfüllen festliche Klänge - instrumental und gesanglich - den Kirchenraum. Zu den Mitwirkenden zählen das Bläserensemble, der Kirchenchor, die Männergesangsgruppe sowie verschiedene Solisten. Auch eine Konzert-Harfe wird zu hören sein.

Neben dem bekannten „Cantilene“ von Josef Rheinberger in einer Bearbeitung für Querflöte und Orgel und der barocken „Aria de Nativitate Domini“ für Sopran, Violine und Basso continuo von Georg Joachim Joseph Hahn stehen viele vertraute weihnachtliche Stücke auf dem Programm.

Selbstverständlich kommt auch das gemeinsame Singen altbekannter Weihnachtslieder nicht zu kurz. Die Besucher sind eingeladen, anschließend noch ein wenig Zeit bei Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachtsplätzchen im Pfarrheim zu verbringen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Komm doch mit nach Bethlehem! Besinnliche Zeit an der Krippe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


31 Corona-Fälle im Westerwaldkreis über das Wochenende

Am 19. Oktober meldet der Westerwaldkreis 695 (+31) bestätigte Corona-Fälle im Kreis. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 28. Damit liegt der Westerwaldkreis in der Warnstufe „gelb".


Region, Artikel vom 19.10.2020

Autos in Höhr-Grenzhausen verkratzt

Autos in Höhr-Grenzhausen verkratzt

Zwei Fahrzeughalter erschienen persönlich auf der Polizeiwache Höhr-Grenzhausen, um Sachbeschädigungen an ihren Autos anzuzeigen. In beiden Fällen wies der PKW tiefe Kratzer auf, die nachts verursacht wurden. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen, Telefon: 02624-9402-0.


Politik, Artikel vom 19.10.2020

Standortfaktor ICE-Bahnhof Montabaur

Standortfaktor ICE-Bahnhof Montabaur

Im neuen Jahresfahrplan von DB Fernverkehr, gültig ab dem 13. Dezember 2020, bleiben sowohl die Anzahl der Zughalte als auch die zeitliche Verteilung weitgehend auf dem bekannten Niveau. Es werden also weiterhin über 200 wöchentlichen ICE- Fahrten in Montabaur verkehren. Das ist das erfreuliche Ergebnis des jährlich stattfindenden Fahrplangespräches zu dem Vertreter des Angebotsmanagements der DB Fernverkehr AG, des Westerwaldkreises sowie der Verbandsgemeinde und der Stadt Montabaur zusammenkommen.


Der Stollenweg - auf den Spuren des Bergbaus in der Kroppacher Schweiz

"Teile der Kroppacher Schweiz müssen durchlöchert sein wie ein Schweizer Käse" ist das Ergebnis unserer Recherche zum ehemaligen Bergbau im Tal der Nister bei Helmeroth. Inspiriert durch ein in die Jahre gekommenes Hinweisschild mit der Bezeichnung „Stollenweg“, das wir kurz vor dem Ortseingang des Ortsteiles Langenbach bei Bruchertseifen entdeckt haben, holten wir uns Erkundigungen zu diesem alten und in Vergessenheit geratenen Wanderweg ein. Herausgekommen ist eine etwa 7,5 Kilometer lange Rundwanderung, die mehr als wanderswert ist und uns auf die Spuren des Bergbaus in der Kroppacher Schweiz führt.


Von entspannten Songs bis hin zu heißen Rockrhythmen

Ein besonderes Doppelkonzert – live und Open Air – hat rund 200 Zuhörer im Stöffel-Park bestens unterhalten. Die Witterung ist herbstlich, aber gut. Zum Aufwärmen gibt‘s Glühwein, warmes Essen (auch vegetarisches) und später noch deftige Rockklänge. Zwei Frauen vom Stöffel-Park-Team und zwei FSJler des Kulturbüros stehen an der Kasse bereit. Denn es darf schon aus Sicherheitsgründen wegen Corona keiner rein, ohne seine persönlichen Kontaktdaten mitgeteilt zu haben.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von entspannten Songs bis hin zu heißen Rockrhythmen

Enspel. Und die kleine Mathilda (10 Jahre), die unbedingt Praktikantin sein möchte, legt Besuchern gekonnt das Armband um. ...

Autor Peter Probst erzählt vom Teenager-Sein im Jahr 1970

Enspel. Für diese Literaturmatinee hatte sich der Geschäftsführer Martin Rudolph, aber auch Heinz Fischer eingesetzt. Und ...

“CARA“ am kommenden Sonntag in der Stadthalle Montabaur

Montabaur. Deshalb lief auch der Vorverkauf für die erste Veranstaltung in der neuen Corona-Kulturreihe „Folk & Fools – Spezial“ ...

Buchtipp: „Die Schrecken des Pan“ von Ursula Neeb

Dierdorf/Hamburg. Doch die Idylle hat Risse, denn auch eine exklusive Suchtklinik für reiche und einflussreiche Prominente ...

Jazz im Keramikmuseum

Höhr-Grenzhausen. Zu Gast ist das Jazzquintett des Westerwälder Trompeters Marvin Frey. Sie präsentieren Standards und Eigenkompositionen.

Da ...

Wunderschöne Laternen gebastelt

Enspel. „Nach einer kurzen Begrüßung und kleinen Überlegungen, wie man Müll reduzieren könnte, sind wir mit ungefähr 16 Kids ...

Weitere Artikel


Gut besuchter "Weihnachtlicher Hüttenzauber" in Sayn

Bendorf. Wer das besondere Weihnachtsgeschenk suchte, war in der Gießhalle richtig. Das Ambiente des überdachten Industriedenkmals ...

Einsatzreicher Samstag bei der Feuerwehr der VG Hachenburg

Hachenburg. Erster Alarm am Samstag, 14. Dezember um 5:16 Uhr war ein F2- Alarm: unklare Rauchentwicklung und Feuerschein ...

Marienstatter Schüler diskutieren mit Philosophieprofessor

Marienstatt. In seinem Vortrag berichtete Professor Schönecker von seinem Universitätsseminar zum selben Thema vor einem ...

DRK-Kinderklinik Siegen von Deutschen Diabetes Gesellschaft zertifiziert

Siegen. Diabetes mellitus ist eine komplexe Krankheit mit unterschiedlichen Ausprägungen. Man unterscheidet Diabetes Typ ...

Die Magier 3.0 – Comedy Magic Show

Höhr-Grenzhausen. Diese Show ist einmalig und so ist auch jeder Abend. Das Publikum wird aktiv in die Show eingebunden und ...

Neujahrskonzert mit dem Konzertorchester Koblenz

Montabaur. Die Postmusikkapelle gehört seit ihrer Gründung im Jahr 1971 zu den renommiertesten Blasorchestern im nördlichen ...

Werbung