Werbung

Nachricht vom 24.11.2019    

Zwei Verkehrsunfälle mit zwei Verletzten

Am Samstag resultierten aus Unfällen in Nistertal und Kirburg zwei verletzte Personen und erheblicher Sachschaden. Auf der Nistertalstraße war ein PKW-Fahrer aus ungeklärten Gründen auf der Gegenfahrbahn mit einem PKW kollidiert, dessen Fahrerin leichte Verletzungen erlitt. Schwere Verletzungen wies ein Fußgänger auf, der in Kirburg aus Unachtsamkeit in einen PKW lief.

Symbolfoto

Nistertal. Am Samstag, 23. November, gegen 14 Uhr, kam es auf der Nistertalstraße (L 281), Höhe Industriegebiet zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten. Demnach befuhr ein 55-jähriger PKW-Fahrer die L 281 aus Richtung Langenhahn kommend und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zur Frontalkollision mit dem entgegenkommenden PKW einer 59-Jährigen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn in den Seitengraben geschleudert. Die 59-jährige PKW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich im fünfstelligen Bereich.

Kirburg. Am Samstag, 23. November, gegen 18:50 Uhr, ereignete sich in Kirburg, Langenbacher Straße, ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger. Den Ermittlungen zufolge war der 66-jährige Fußgänger im Bereich eines Anwesens auf die Fahrbahn getreten. Hierbei hatte dieser nicht auf den herannahenden PKW eines 62-Jährigen geachtet, welcher die Langenbacher Straße in Richtung Köln-Leipziger-Straße befuhr. Es kam zur Kollision zwischen PKW und Fußgänger, wobei dieser von der Motorhaube erfasst wurde. Hierbei erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen und wurde durch das DRK in ein Siegener Krankenhaus gebracht. An dem PKW entstand Sachschaden in dreistelliger Höhe.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

VG Westerburg. In Berzhahn kam es um 14.58 Uhr und um 15.05 Uhr innerhalb kürzester Zeit gleich zu zwei Einsätzen, bei denen ...

In Niederahr randaliert: 60-Jähriger schlägt mit Kantholz auf Autos ein

Niederahr. Er bedrohte die eingetroffenen Polizeikräfte mit einem Messer und drohte, sich selbst zu verletzen. Der Mann konnte ...

Amphibienschutz am Dreifelder Weiher

Westerwaldkreis. Bei einer Überzahl von Erdkröten konnten insgesamt 6.093 zum Gewässer hinwandernde Lurche - und damit 714 ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit trio flex & friends

Ransbach-Baumbach. Pfarrer Wolfgang Weik führte durch den fröhlichen und kontrastreichen Taufgottesdienst, der in sommerlicher ...

Heinrich-Roth-Realschule plus spendet 14.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge

Montabaur. Als sie den Scheck sieht, muss Pfarrerin Anne Pollmächer tief durchatmen. 14.000 Euro hat die Montabaurer Heinrich-Roth-Realschule ...

Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Höhr-Grenzhausen. Die Kooperationsveranstaltung der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises und des Jugend- und Kulturzentrums ...

Weitere Artikel


Erneut mit dem Westerwald-Verein nach Berlin

Montabaur. Darüber hinaus erhalten die Berlinbesucher bei der Besichtigung des Bundestages viele Informationen über das Parlament. ...

Deichstadtvolleys: Viertes Heimspiel - vierter Heimsieg

Neuwied. Nach der 0:3-Niederlage am zurückliegenden Wochenende in Dresden spielte sich die Mannschaft von VCN-Trainer Dirk ...

Stadt Montabaur: Schönes schön beleuchten

Montabaur. Dazu zählt die Stadtmauer oberhalb des Sauertals und an der Wilhelm-Mangels-Straße; in Kürze folgen der Turm am ...

Bauern demonstrieren wieder – Veranstaltungen im Westerwald

Westerwald. Mehr als 5500 Personen waren am 22. Oktober nach Bonn gekommen, um dort gegen verschärfte Auflagen für die Landwirtschaft ...

Tenöre 4 You Tour 2020 kommt nach Bad Marienberg

Bad Marienberg. Ein spektakuläres Programm, eine Mischung von ausgelassener Fröhlichkeit und befreitem Singen, in dem Künstler ...

Besonderheit in Höhr-Grenzhausen: Hundesporthalle Westerwald

Höhr-Grenzhausen. Die neue Halle ist hell und großzügig mit weichem Kunstrollrasen. So wurde sie konzipiert, doch die Resonanz ...

Werbung