Werbung

Nachricht vom 21.11.2019    

Thomas Philippi führt die Feuerwehr Kadenbach an

Der langjährige Wehrführer von Kadenbach, Jürgen Scheffler hatte sein Amt zur Verfügung gestellt. Seit 2007 hatte er die Feuerwehr-Geschicke in der Augst-Gemeinde geleitet, nun wollte er Platz für einen Nachfolger machen. Damit hatte die Mitglieder der Feuerwehr Kadenbach die Qual der Wahl, denn um das Amt bewarben sich mit Björn Fries und Thomas Philippi gleich zwei überaus engagierte und fähige Feuerwehrmänner.

Von links: Hans-Joachim Klimke, Björn Fries, Jürgen Scheffler, Jens Weinriefer, Thomas Philippi, Patrick Weyand, Ute Kühchen und Andree Stein. Foto: VG Montabaur

Kadenbach. Die Wahl fiel mehrheitlich auf Philippi, der sich aus mehreren Gründen freute: Zunächst, dass er die Wahl gewonnen hatte. Aber auch, weil ihm mit Björn Fries ein Stellvertretender Wehrführer zur Seite steht, der ihn in jeder Hinsicht unterstützt. Bevor Andree Stein, der Erste Beigeordnete und Brandschutzdezernent der Verbandsgemeinde Montabaur, Philippi zur Wahl gratulierte und ihn zum Wehrführer ernannte, richtete er den Dank für das ehrenamtliche Engagement an Scheffler.

Zur Mitgliederversammlung waren auch die Wehrleitung der Verbandsgemeinde mit Wehrleiter Jens Weinriefer und seinen beiden Stellvertretern Hans-Joachim Klimke und Patrick Weyand sowie Ortsbürgermeisterin Ute Kühchen ins Feuerwehrhaus gekommen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Thomas Philippi führt die Feuerwehr Kadenbach an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Alle Jahre wieder: Westerwald Bank lud zum Weihnachtsmarktempfang

VIDEO | Traditionell findet die Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarkts am Vorabend des Markts in der Westerwald Bank statt. Die Mitglieder des Vorstands begrüßten alle Gäste mit Handschlag und mit musikalischer Untermalung durch das „Reinhold Hörauf Trio“. Diese Band spielte zur Einstimmung deutsche und internationale Weihnachtslieder.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.


"REWE:XL Hundertmark" in Rennerod startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Rennerod: Denn der REWE:XL Markt an der Konnwiese 1 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke.


Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Zum ersten Mal findet am kommenden dritten Adventswochenende ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte statt. Unter dem Dach der festlich beleuchteten Gießhalle bieten 26 Künstler, Kunsthandwerker und Manufakturen aus der Region ihre hochwertigen Waren beim „Weihnachtlichen Hüttenzauber“ an.


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

Hachenburg. Das Bühnenprogramm eröffnen immer die Hachenburger Kinder. Auch am Donnerstag, dem 12. Dezember standen sie zusammen ...

Freiwillige Feuerwehr Neuhochstein spendet an Wünschewagen

Neuhochstein. Der Vorstand entschloss sich den Betrag an den ASB Wünschewagen zu spenden. Dieses Projekt ermöglicht es seit ...

Glanzvolle Weihnachtsfeier der Wirgeser Senioren

Wirges. Bei stimmungsvollem Kerzenschein folgte der Begrüßung durch den Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller ein vorweihnachtliches ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

Altenkirchen. „Die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund, Sprachförderung, steigende Anforderungen an die Professionalität ...

Mit dem Umweltkompass durch die Natur des Westerwaldes

Montabaur. Diesen überreichen die drei Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis auch für das Jahr 2020 im Rahmen ...

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Unnau - B414 / Kirburg. Am 10. Dezember wurde ein geschädigter Verkehrsteilnehmer auf der B 414 zwischen der Abfahrt Norken ...

Weitere Artikel


Diebstahl eines hochwertigen BMW in Hachenburg

Hachenburg. In der Nacht zum 20. November wurde in Hachenburg in der Graf-von-Stauffenberg-Straße ein vor dem Anwesen geparkter ...

Azubis von heute werben um ihre Kollegen von morgen

Montabaur/Lahnstein. Die Börse findet zum zwölften Mal in lückenloser Folge statt, und von Anfang an stellt die Stadt Lahnstein ...

2. Volleyball Bundesliga: Spitzenreiter Neuwied erwartet Wiesbaden II

Neuwied. Die Gedanken an die jüngste Niederlage in Dresden werden die Mädels von VCN-Trainer Dirk Groß spätestens bei den ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Rüddel zum Krankenhaus: Finanzierung und Zukunftskonzept vor Standortfrage klären

Kreisgebiet. Wiederholt hat der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag moniert, dass seitens des zuständigen ...

Verkehrsbeschränkungen wegen Baumfällarbeiten

Montabaur. Die Verkehrsführung von Arzbach Richtung Montabaur ist gewährleistet. Aus Richtung Montabaur nach Arzbach ist ...

Werbung