Werbung

Nachricht vom 16.11.2019    

Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Im Schlosstheater Neuwied wird ab Dezember ein wahres Pointenfeuerwerk mit Tiefgang gezündet, welches sicher alle Lachmuskeln anregt. Für die rasante Verwechslungskomödie konnte der bekannte Starkomiker Kalle Pohl gewonnen werden, der mit Bravour eine der verrücktesten Doppelrollen der Theatergeschichte spielt.

Kalle Pohl. Foto: Ulrike Reinker

Neuwied. Temporeich, actiongeladen, wunderbar anzüglich und zweideutig werden hier Doppelmoral und Dekadenz entlarvt und das Bürgertum gekonnt auf die Schippe genommen.

Für diese meisterhafte Komödie eine kurze Inhaltsangabe zu geben, scheint auch ein Ding der Unmöglichkeit - zu turbulent überschlagen sich in die Ereignisse:

Madame Chandebise hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post kamen seine Hosenträger – abgesandt von einem schlüpfrigen Hotel. Um ihn zu überführen, unterzieht sie ihn nun einem Treuetest in eben diesem Hotel, dessen Portier dem untreuen Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht! So nimmt der Wahnsinn seinen Lauf: Während Betten rotieren, sich Türen im Klippklapp öffnen und schließen, fordert die fulminante Komödie par excellence Höchstleistung des gesamten neunköpfigen Theaterensembles.

Gespielt wird ab 1. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020. Die genauen Termine finden sie hier.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Alle Jahre wieder: Westerwald Bank lud zum Weihnachtsmarktempfang

VIDEO | Traditionell findet die Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarkts am Vorabend des Markts in der Westerwald Bank statt. Die Mitglieder des Vorstands begrüßten alle Gäste mit Handschlag und mit musikalischer Untermalung durch das „Reinhold Hörauf Trio“. Diese Band spielte zur Einstimmung deutsche und internationale Weihnachtslieder.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.


Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Zum ersten Mal findet am kommenden dritten Adventswochenende ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte statt. Unter dem Dach der festlich beleuchteten Gießhalle bieten 26 Künstler, Kunsthandwerker und Manufakturen aus der Region ihre hochwertigen Waren beim „Weihnachtlichen Hüttenzauber“ an.


"REWE:XL Hundertmark" in Rennerod startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Rennerod: Denn der REWE:XL Markt an der Konnwiese 1 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend bis Sonntag haben Besucher die Möglichkeit, dort wo einst Eisen gegossen wurde, Keramik, Schmuck, ...

Impressionen des Hier und Jetzt

Montabaur. Davon überzeugte sich auch Andree Stein, der mit der Kursleiterin Waltraud Schütz-Klößmann die Ausstellung besichtigte. ...

Jugendzentrum ins Kino: „2040 - Wir retten die Welt“

Hachenburg. Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. ...

Vortrag „Im Namen des Volkes – Das Gerichtswesen im Westerwald“

Limbach. Für Dienstag, den 17. Dezember, um 19 Uhr konnte Richter i. R. Hans Helmut Strüder als Referent gewonnen werden. ...

Winterliche Klänge im Gewölbe

Montabaur. Zum Programm gehören neben Instrumentalstücken aus dem südlichen Raum Deutschlands auch Lieder aus dem Erzgebirge, ...

Die „etwas andere Weihnachtsgeschichte“ von Melancholie und Liebe

Enspel. Jedes der bislang sieben Konzertprogramme der „… etwas anderen Weihnachtsgeschichte“ hat ihre Eigenheit, ihren eigenen ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht - Suche nach geschädigtem Unfallbeteiligten

Bad Marienberg. Die Unfallverursacherin parkte ihren PKW am Freitag, 15. November, zwischen 14:30 und 16:30 Uhr, in Bad Marienberg, ...

100 Besucherinnen schlenderten durch die „Galerie des Lebens“

Herschbach. Fast anderthalb Jahre lang hat sich das Organisationsteam des Frauenfrühstücks auf diesen Tag vorbereitet. Die ...

In Caan hat die „Linde“ wieder auf

Caan. Ortsbürgermeister Roland Lorenz hoffte ebenfalls, dass die neue Wirtin die Akzeptanz der Caaner und der umliegenden ...

Ehrungen bei den Feuerwehren der VG Hachenburg

Borod. Aus Alpenrod wurden Ann-Marie Mühling, Daniel Wende und Christian Denker verpflichtet, Rene Gilardi zum Brandmeister ...

Wechsel in der Ärztlichen Direktion St. Vincenz

Limburg. Im Rahmen des offiziellen Amtswechsels wurde auch der bisherige Ärztliche Direktor, Professor Dr. Thomas Neuhaus, ...

Neue Wohnung, neuer Stromvertrag?

Koblenz. Zum einen gibt es die Grundversorgung - diese greift immer dann automatisch, wenn kein gesonderter Stromvertrag ...

Werbung