Werbung

Nachricht vom 10.11.2019    

PKW touchierte Kind – Zeugen gesucht

In Höhn wurde am 7. November ein achtjähriger Junge verletzt, nachdem er beim Überqueren der Straße hingefallen und wieder aufgestanden war. Der PKW-Fahrer, der für das Kind angehalten hatte, fuhr unvermittelt wieder an. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen des Unfalls.

Symbolfoto

Höhn. Am vergangenen Donnerstag, den 7. November, kam es gegen 12:45 Uhr in der Zehntgrafstraße in Höhn zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein achtjähriger Junge durch einen vorbeifahrenden PKW gestreift und leicht am Bein verletzt wurde. Der PKW-Fahrer hielt zunächst an, um dem Jungen das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Hierbei kam das Kind eigenverschuldet zu Fall. Der Fahrer setzte seine Fahrt dann unvermittelt fort, als das Kind gerade aufgestanden war und touchierte es beim Vorbeifahren leicht. Anschließend fuhr er davon.

Hinweise zum Unfallhergang, dem Fahrzeug oder dem Fahrer nimmt die Polizei Westerburg unter der Telefonnummer 02663 - 98050 entgegen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Höhr-Grenzhausen frühstückt – auch zu Corona-Zeiten

Höhr-Grenzhäuser, Hilgerter, Hillscheider und Grenzauer aufgepasst: Am Sonntag, den 30. August ab 9.30 Uhr laden das Quartiersmanagement Höhr und das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ die ganze Verbandsgemeinde zum Frühstück ein – das auch zu „Corona-Zeiten“. Und dafür müssen Sie auch in diesem Jahr nicht weit laufen, es findet nämlich immer noch genau vor IHRER Haustür statt.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.


Biermarathon in Hachenburg - ein tolles Erlebnis mit Disziplin, Sport und guter Laune

„Im Vorfeld mussten wir die Anmeldung schließen, weil sich so viele gemeldet hatten und wir die Zahl von 220 nicht überschreiten wollten“, vermeldet der Veranstalter. Mit einem Hygienekonzept wurde der Lauf genehmigt. Alle Läufer erhielten beim Betreten des Start-/Ziel-Bereiches einen Mund-Nasen-Schutz. Es ist noch keine Schlussrechnung gemacht, aber es geht ein "hübsches Sümmchen" an das Kinder- und Jugendhospiz in Olpe. Die Marathonsiegerin lief mit Sandalen.


Region, Artikel vom 03.08.2020

Erneut brennende Autos in Rennerod

Erneut brennende Autos in Rennerod

Gegen Mitternacht brannten gestern (2. August) in der Westerwaldstraße in Rennerod zwei Fahrzeuge. Die Polizei ermittelt noch die Brandursache und ob ein Zusammenhang mit dem Brand aus den frühen Morgenstunden besteht. Sachdienliche Zeugenaussagen werden erbeten.


Viel Arbeit für Westerwälder Feuerwehren am Wochenende

Bei Heilberscheid gerieten eine Rundballenpresse und ein Teil des Traktors sowie zwei Felder in Brand. In der Nacht zum Sonntag musste ein Brand in einem Waldstück bei Seck gelöscht werden und in Rennerod brannte ein PKW mit Anhänger. In diesen beiden Fällen sucht die Polizei die Verursacher und bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kostenfreie geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Es gelten natürlich die Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelegungen während den Wanderungen ...

Erneut brennende Autos in Rennerod

Rennerod. Am Sonntag, den 2. August, gegen 23:53 Uhr, kam es in Rennerod erneut zu einem Brand von zwei Fahrzeugen in der ...

Zwei Unfallfluchten - Zeugenaufrufe

Bad Marienberg. In der Zeit von Freitag, 31. Juli, 15 Uhr bis Sonntag, 2. August, 12:40 Uhr wurde im "Auweg" in Bad Marienberg ...

Dennis Sturm im Dialog mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Westerburg. Im gemeinsamen Dialog zwischen Malu Dreyer (SPD), der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz und Dennis ...

Geführte Wanderung im Brexbachtal rund um Grenzau

Höhr-Grenzhausen. Trotz des pünktlich um 11 Uhr einsetzenden Regens wollten 13 wetterfeste Menschen und ein Hund wandern. ...

Viel Arbeit für Westerwälder Feuerwehren am Wochenende

Brand einer Rundballenpresse sowie zweier Felder
Heilberscheid. Am Freitag, den 31. Juli gegen 16.10 Uhr geriet während ...

Weitere Artikel


Rockets schlagen die Chiefs Leuven

Diez-Limburg. Internationales Flair am Heckenweg: Fans und Mannschaft hatten sich auf die Heimpremiere im Inter-Regio-Cup ...

Geistliche Abendmusik – Musik zum Advent

Wallmerod/Montabaur. Auf dem Programm stehen unterschiedliche Kompositionen von Johann Eccard, Melchior Vulpius, Johannes ...

Baukultur-Abend in Montabaur

Montabaur. Auch in der Region Koblenz-Mittelrhein sind Orts- und Stadtkerne aber von Funktionsverlusten, Leerstand und schlimmstenfalls ...

Beeindruckende Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Selters

Selters. In bewegenden Szenen stellten die Schüler/innen die menschenverachtende Grausamkeit dar, mit der die jüdischen Mitbürger ...

Autohaus Bergisch lässt Kinderherzen höher schlagen

Hachenburg. Im Hachenburger Autohaus Bergisch gibt es in diesem Jahr eine Wunschstern-Aktion. Im Verkaufsraum steht ein ...

Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

Werbung