Werbung

Nachricht vom 04.11.2019    

Besonderes Fußballwochenende für talentierte Mädchen

Ein ganz besonderes Fußballwochenende wurde für talentierte Mädchen der Kreise Rhein-Lahn, Westerwald-Sieg und Westerwald–Wied geboten. Die Stützpunktrainer organisierten für die Spielerinnen ein Trainingswochenende in der Jugendherberge Weilburg an der Lahn, mit dem Ziel, sich besser kennen zu lernen und in mehreren aufeinanderfolgenden Trainingseinheiten intensiv an ihrer Leistungsfähigkeit zu arbeiten.

Juniorenspielerinnen der Fußballkreise Kreise Rhein-Lahn/Westerwald-Sieg und Westerwald-Wied hatten viel Spaß bei einem Wochenendtreffen des „Juniorinnen-Stützpunkt-Ost“ in Weilburg. Foto: Fußballkreis

Region. Am Wochenende 26. und 27. Oktober hatten gleich 18 Spielerinnen enorm viel Spaß. Die Trainingseinheiten waren sehr anstrengend, doch durch die enorme Bereitschaft der Spielerinnen auch sehr kurzweilig. Normalerweise treffen sich die Spielerinnen immer montags zum Stützpunktraining. In diesen Einheiten bleibt natürlich wenig Zeit, seine Mitspielerinnen besser kennen zu lernen.

Die freie Zeit zwischen den Trainingseinheiten an diesem Wochenende in Weilburg jedoch wurde daher intensiv genutzt, um festzustellen, wer ist denn da mit mir in der Auswahl, wo kommt die die denn überhaupt her oder wo spielt die denn so Fußball. Alle beteiligten Spielerinnen und Trainer waren sich am Ende einig, dass so etwas einmal im Jahr enorm wichtig und wertvoll für die erfolgreiche Zusammenarbeit ist.

Nachwuchs gesucht

Ein Appell an alle Trainer, Vereine und im Besonderen auch an die Eltern: Ist auch ihre Tochter bezhiehungsweise ihre Spielerin fußballbegeistert und zeigt Talent? Dann melden Sie sich doch bei den Stützpunktrainern und schicken die Spielerin zum Auswahltraining. Informationen finden Sie auf der Homepage oder rufen sie einfach an: Burkhardt Lau, Stützpunktrainer Juniorinnen-Stützpunkt Ost (Fußballverband Rheinland): Telefon 0177-4457516 oder 02645 550125 oder Burkhardt.Lau@online.de







Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besonderes Fußballwochenende für talentierte Mädchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Der Angstgegner hat wieder zugeschlagen

Neuwied. Zum letzten Heimspiel in der 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen in 2019 hatte der VC Neuwied`77 am Samstagabend ...

VC Neuwied will vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben

Neuwied. Betrachtet man das aktuelle Tabellenbild, so steht der Ausgang der 2. Liga-Partie zwischen den Neuwieder Deichstadtvolleys ...

Heimspiel-Doppelpack für die Rockets

Diez-Limburg. Für den Auftakt am Freitag haben sich die Raketen ganz fett das Stichwort „offene Rechnung" in den Kalender ...

5. Dierdorfer Adventslauf verbucht Teilnehmerrekord

Dierdorf. Mit 340 Voranmeldungen konnten die Organisatoren des TuS Dierdorf 1893 e.V. äußerst zufrieden sein. Bei 82 Teilnehmern ...

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Neuwied. Meisterehrung 2019 der Senioren des Leichtathletik-Verbandes Rheinland fand am Freitag, den 29. November 2019 in ...

Beim letzten Heimkampf noch einmal siegreich

Boden. Wie immer startete der Kampfabend mit der leichtesten Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm. Simon Dieterle und Muhammed ...

Weitere Artikel


Ticket im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks zum Bundesfinale gelöst

Koblenz. Zukunft kommt von Können – unter diesem Motto sind mehr als 3.000 Junghandwerker in das 68. Wettbewerbsjahr des ...

Forum Wirtschaftsethik geht dem Erfolg von Unternehmen auf den Grund

Westerburg. Nach einer Begrüßung von Katharina Schlag, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis ...

Sicherheitsdienst in Selters zeigt deutliche Erfolge

Selters. Schmierereien, angebrannte Parkbänke, Graffiti, Ruhestörung, Belästigung von Passanten, dies alles musste sich Stadtbürgermeister ...

„Nacht der Technik" am Samstag bei der Handwerkskammer in Koblenz

Koblenz. Am Samstag, 9. November, wird die Großveranstaltung in den HwK-Bildungszentren in der Koblenzer August-Horch-Straße ...

IGS Selters - Tag der offenen Tür

Selters. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den großzügigen Neubau mit zahlreichen naturwissenschaftlichen Fachräumen zu besichtigen. ...

Zu schnell unterwegs, in Gegenverkehr gekommen - drei Schwerverletzte

Vielbach. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn kam der Mann aus der VG Weißenthurm ...

Werbung