Werbung

Nachricht vom 03.11.2019    

SG Grenzbachtal fährt in Haiderbach Sieg ein

Am Sonntag, den 3. November stand für die SG Grenzbachtal das Spiel in Haiderbach auf dem Plan. In einem kampfbetonten Spiel konnte die SG Grenzbachtal sich am Ende mit 2:3 durchsetzen.

Symbolfoto

Marienhausen. Nach einem starken Beginn kam so nach 15 Minuten der Gastgeber besser ins Spiel und hatte auch seine Torchancen. Doch in der 32. Minute bekam die SG Grenzbachtal einen Foulelfmeter den Feryat Ak unhaltbar zum 0:1 verwandelte. Drei Minuten vor dem Pausenpfiff traf Philipp Radermacher zum 0:2. So ging es dann in die Pause.

Nach dem Wechsel kam Haiderbach dann in den ersten fünf Minuten zu zwei Treffern, so stand es plötzlich 2:2. Nun drohte das Spiel zu kippen, aber Grenzbachtal hielt kämpferisch dagegen und kam so auch wieder zu Chancen. Zehn Minuten vor Schluss war Grenzbachtal durch eine gelb rote Karte nur noch zu zehnt. Trotzdem war Grenzbachtal weiter Feldüberlegen und kam in der Nachspielzeit durch einen direkt verwandelten Freistoß durch Sascha Bienek zum verdienten 2:3 Auswärtssieg. Damit steht das Teram nun auf dem dritten Platz.



Die zweite Mannschaft der SG Grenzbachtal kam am Sonntag, den 3. November zu einem Unentschieden beim Nachbarn in Herschbach. Das Spiel bei der dortigen zweiten Mannschaft endete Leistungsgerecht 2:2. Zur Halbzeit lag die SG mit 2:0 hinten, zeigte aber Moral und kam durch zwei Treffer durch Jannik Stein zum verdienten 2:2. Mit bisschen Glück hätte man noch gewinnen können, aber das wäre zu viel des Guten gewesen.

Die nächsten Spiele: Sonntag 10. November Doppelspieltag in Mündersbach: SG I um 15 Uhr gegen Thalhausen, SG II um 12.30 Uhr gegen Güllesheim.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal fährt in Haiderbach Sieg ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VC Neuwied auf Abschiedstour beim TV Planegg-Krailling

Neuwied. Die erste Tour führt an den Stadtrand Münchens, am Samstagabend (17. April) gastiert der frisch gebackene Meister ...

VC Neuwied wird Meister und steigt in 1. Volleyball-Bundesliga auf

Neuwied. Dirk Groß hatte für den erhofften Showdown am viertletzten Spieltag noch einmal sein ganzes Team auf der Mannschaftsmeldeliste ...

FC Mündersbach erweitert sein Online-Angebot

Mündersbach. Neu im Kursangebot ist „Morgen-Gymnastik“ mittwochs von 9 bis 10 Uhr.
Sport ist wichtig für das Herz-Kreislauf-System, ...

„Schnelle Wällerin“ erreicht 5. Platz beim „Preis von Stuttgart“

Hardert. Saisonstart auf dem Hockenheimring
Endlich durfte sie sich wieder ans Steuer ihres geliebten Boliden Formel Ford ...

VC Neuwied will gegen TV Dingolfing vorzeitig Meister werden

Neuwied. Klar ist, dass dieser Punktgewinn im letzten Heimspiel am Samstag, den 10. April gegen den Tabellensiebten aus Dingolfing ...

Das Saisonaus der Rockets in der Chronologie

Limburg. Corona hat die Rockets ausgebremst. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres fällt die Krönung einer erfolgreichen ...

Weitere Artikel


Vortragsreihe nimmt Westerwald „unter die Lupe“

Limbach. Von November bis einschließlich März nehmen namhafte Referenten im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) einmal ...

Desolate zweite Hälfte kostet den Heimsieg

Boden. Es begann auch schon aussichtsreich. Simon Dieterle, wiedergenesen nach einer Verletzung, setzte die Vorgabe des Mannschaftsführers ...

Enrico Förderer: Nach Kettenriss Aufholjagd im Kart

Leuterod. Da Enrico an drei Rennen dieser Meisterschaft nicht teilnehmen konnte, ging es für ihn hier nur noch darum, zum ...

Volleyball Bundesliga: VC Neuwied empfängt ärgsten Verfolger aus Grimma

Neuwied. Bei den Deichstadtvolleys herrscht aktuell ausgelassene Atmosphäre: "Zur Trainingsauflockerung haben wir einen "Bad ...

Erinnerungsbuch an das Schicksal der Westerburger Juden

Westerburg. Diese berührend erzählten Biografien kann nun jeder Interessierte in dem neuen Buch „VERFOLGT – VERTRIEBEN – ...

Dorftreffpunkt „Linde“ in Caan wieder geöffnet

Caan. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf meine Gäste, nicht nur aus Caan, sondern auch aus dem Umfeld. Mein Familienteam ...

Werbung