Werbung

Nachricht vom 03.11.2019    

Ausbau der K 169 Oberelbert bis L 329

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass am 7. November die Arbeiten zur Sanierung der K 169 Oberelbert bis L 329 anlaufen. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Fahrbahn auf einer Länge von circa 1,8 Kilometern Länge saniert. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt.

Symbolfoto

Oberelbert. Der Verkehr von der L 327 in Richtung Koblenz wird über die L 327 und K 168 Niederelbert auf die B 49 Richtung Koblenz umgeleitet. Fahrzeuge aus Richtung Arzbach / Bad Ems von der L 329 in Richtung Oberelbert werden über die B 49 in Richtung K 168 / L327 Niederelbert in Richtung Oberelbert umgeleitet.

In Abstimmung mit den Verkehrsbehörden, der Polizei und den Rettungsdiensten dauern die Arbeiten bei geeigneter Witterung voraussichtlich bis Ende März 2020 an. Die Kosten für die Straßenbaumaßnahme belaufen sich für den Westerwaldkreis auf circa 900.000 Euro.

Der LBM Diez, bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis. (PM Landesbetrieb Mobilität Diez)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau der K 169 Oberelbert bis L 329

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Drei neue Todesfälle

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (26. Januar) insgesamt 3.919 (+23) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 209 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 87,7.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Eine leicht verletzte Fahrerin und zwei beschädigte Vorgärten resultieren aus einem Alleinunfall, der sich am Montagnachmittag in Hachenburg ereignete.


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Probleme beim Online-Unterricht am ersten Schultag offenbar hausgemacht

Gleich am ersten Schultag des Jahres 2021 war es in Rheinland-Pfalz zu erheblichen technischen Problemen beim Online-Unterricht gekommen. Jetzt hat sich der Medienausschuss des Landes mit dem Problem befasst.


BI zur Streckung des wiederkehrenden Beitrags in Goddert enttäuscht

Das Bürgerbegehren zur Streckung des wiederkehrenden Beitrags (WKB) beim Straßenausbau in Goddert wird voraussichtlich abgelehnt. Bürgerwille und -beteiligung würden durch die Verwaltung systematisch verhindert, meinen die Mitglieder der BI.




Aktuelle Artikel aus der Region


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Neuwied. Bei der sofort unternommenen Untersuchung durch den Veterinär wies Kimberly zwar mehrere Bisswunden auf, die allerdings ...

Westerwälder Rezepte: Waffeln mit heißen Kirschen

Schnell gemacht und bei Alt und Jung beliebt sind frische Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne.

Zutaten für etwa ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen lädt zur Online-Infoveranstaltung ein

Wissen. Im Anschluss haben alle Eltern, Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen zur Orientierungsstufe zu stellen. ...

Corona im Westerwaldkreis: Drei neue Todesfälle

Montabaur. Am gestrigen Tag erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass drei Personen verstorben sind: ein 91-jähriger ...

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Hachenburg. Am Montagnachmittag, 25. Januar 2021, gegen 17 Uhr, ereignete sich in Hachenburg in der Straße Auf den Stühlen, ...

Weitere Artikel


Praktikum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg

Hachenburg. „Mein Name ist Aimee Saul, ich bin in der 8. Klasse und besuche momentan die Realschule plus in Hachenburg. Jedes ...

Dorftreffpunkt „Linde“ in Caan wieder geöffnet

Caan. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf meine Gäste, nicht nur aus Caan, sondern auch aus dem Umfeld. Mein Familienteam ...

Erinnerungsbuch an das Schicksal der Westerburger Juden

Westerburg. Diese berührend erzählten Biografien kann nun jeder Interessierte in dem neuen Buch „VERFOLGT – VERTRIEBEN – ...

Wirgeser SPD ehrt langjährige Mitglieder

Wirges. Die Laudatio und die Ehrungen übernimmt dabei kein Geringerer als Rudolf Scharping, Ministerpräsident und Bundesverteidigungsminister ...

Kinderschutzbund bittet Eltern: Kinder statt Handy anschauen

Höhr-Grenzhausen. Es ist ein Bild, das jeder kennt: Mama schiebt den Kinderwagen und schaut dabei aufs Smartphone. Dabei ...

Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache: Basis-Schulung Demenz

Westerburg. In diesem Kurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild auch Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. ...

Werbung