Werbung

Nachricht vom 28.10.2019    

Initiative „Hachenburg plastikfrei“ beim Katharinenmarkt

Zum beliebten Katharinenmarkt werden wieder Zehntausende Besucher in der Löwenstadt zum Bummeln und Shoppen erwartet. Da die Ständler in diesem Jahr erstmals angehalten sind, auf Einwegplastik zu verzichten, ermutigt die Initiative Hachenburg Plastikfrei alle Marktbesucher, die eigenen Stoffbeutel zum Markt mitzubringen.

Die Initiative "Hachenburg plastikfrei" informiert über Alternativen. Foto: privat

Hachenburg. Wer Korb oder Beutel vergessen hat oder schnell noch Spontaneinkäufe unterbringen will, kann sich gerne am Stand von Hachenburg Plastikfrei auf dem Alten Markt einen kostenfreien Stoffbeutel abholen. Des Weiteren bietet die ehrenamtliche Initiative selbst gemachte Pflege- und Reinigungsprodukte sowie jede Menge Tipps & Tricks für umweltschonende Alternativen zu Plastikprodukten an.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Initiative „Hachenburg plastikfrei“ beim Katharinenmarkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Initiative Hachenburg Plastikfrei: Auszeit zum Entschleunigen

Hachenburg. Kleine, aber natürlich auch große Besucher dürfen sich auf das Vorlesen von schönen Weihnachtsgeschichten freuen, ...

Noch mehr Australien im Zoo Neuwied

Neuwied. Das Bürstenschwanz-Rattenkänguru verdankt seinen Namen dem buschigen Haarkamm auf der Schwanzoberseite. Das kleine ...

Zwei PKW in Selters geknackt und ausgeraubt

Selters. Im Zeitraum vom 21. November bis 3.Dezember wurden in Selters, Neustraße, aus einem geparkten, verschlossenen Ford ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Westerburg erwarb wichtige Quellen zur Westerwälder Geschichte in Rennerod

Rennerod / Westerburg. Die Zeiten haben sich grundlegend verändert und nur noch die älteren Bewohner beider Städte kennen ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Weitere Artikel


Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Hachenburg. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wo tolles Marktwetter Händler und Besucher verwöhnte, hat sich die Stadt ...

Indian Summer im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Norken. Für diese Exkursion ist Trittsicherheit im weglosen Gelände und Kondition für eine fünf-stündige Wanderung erforderlich. ...

Kirchen laden zu Juggerturnier ein

Sessenhausen. Beim Jugger geht es darum, einen Spielball ins gegnerische Feld zu bringen. Die Gegner versuchen dies mit gepolsterten ...

Bürger und Naturschützer wollen kein Industriegebiet im Wald

Norken. Insbesondere sei der unzerschnittene Höhenrücken neben der großen Bedeutung für Wildtiere ein wichtiges Naherholungsgebiet ...

SG Grenzbachtal I punktet gegen Ebernhahn

Mündersbach. In der 12. Minute traf Marco Chahino zum 1:0, dem Philipp Radermacher fünf Minuten später das 2:0 folgen ließ. ...

Musikalischer Krimiabend widmet sich biblischen Mordfällen

Wallmerod. Ab 19 Uhr stellen die beiden vier biblische Geschichten vor, in denen geraubt, gemordet, verletzt wird. Mit viel ...

Werbung