Werbung

Nachricht vom 28.10.2019    

SG Grenzbachtal I punktet gegen Ebernhahn

Am Sonntag, 27. Oktober hatte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal das Team aus Ebernhahn in Mündersbach zu Gast. Es gab einen ungefährdeten hochverdienten 3:0 Sieg für die SG Grenzbachtal. Die zweite Mannschaft verlor gegen Elbert II

Symbolfoto

Mündersbach. In der 12. Minute traf Marco Chahino zum 1:0, dem Philipp Radermacher fünf Minuten später das 2:0 folgen ließ. So ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel lies es die SG Grenzbachtal etwas ruhiger angehen, geriet aber nie in Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben. Zehn Minuten vor Schluss erhöhte Sascha Bienek auf 3:0. Durch diesen Sieg konnte man sich im oberen Tabellendrittel festsetzen.

SG Grenzbachtal II gegen SG Elbert II
Die zweite Mannschaft spielte am Sonntag, 27. Oktober in Rossbach gegen die SG Elbert II. In der ersten Halbzeit zeigte Grenzbachtal eine starke Leistung und ging durch zwei Tore von Tobias Müller mit 2:0 in Führung. Doch kurz vor der Pause erzielte Elbert den Anschluss zum 1:2. In der zweiten Halbzeit hatte die SG Grenzbachtal dann keinen richtigen Zugriff mehr auf das Spiel. Elbert erzielte in der zweiten Halbzeit noch zwei Treffer und konnte das Spiel mit 2:3 gewinnen.



Die nächsten Spiele: SG I am Sonntag, 3. November um 15 Uhr in Wittgert gegen die SG Haiderbach, SG II am Sonntag 3. November um 12.30 Uhr in Herschbach.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal I punktet gegen Ebernhahn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


TTC Zugbrücke Grenzau empfängt Gegner aus Bergneustadt

Höhr-Grenzhausen. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Sonntag beim starken Tabellendritten in Mühlhausen (0:3) ...

Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Der starke TSV Speyer II kommt

Ransbach-Baumbach. Die Westerwald Volleys (WWV) vom BC Dernbach/Montabaur und dem SC Ransbach-Baumbach haben am Samstag, ...

Spitzenreiter Halle holt am Heckenweg den Sieg

Diez-Limburg. Erschreckend schwach waren an diesem Abend lediglich die Unparteiischen, die mit kuriosen und falschen Entscheidungen ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Rockets entführen einen Punkt in Leipzig

Diez-Limburg. Bereits am Sonntag geht es am heimischen Heckenweg weiter, dann empfängt die EGDL um 18.30 Uhr den Spitzenreiter ...

Rockets reisen nach Leipzig und empfangen Halle

Diez-Limburg. Corona ist derzeit allgegenwärtig. Weil es unter der Woche die Ice Dragons aus Herford erwischte, wurde die ...

Weitere Artikel


Bürger und Naturschützer wollen kein Industriegebiet im Wald

Norken. Insbesondere sei der unzerschnittene Höhenrücken neben der großen Bedeutung für Wildtiere ein wichtiges Naherholungsgebiet ...

Initiative „Hachenburg plastikfrei“ beim Katharinenmarkt

Hachenburg. Wer Korb oder Beutel vergessen hat oder schnell noch Spontaneinkäufe unterbringen will, kann sich gerne am Stand ...

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Hachenburg. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wo tolles Marktwetter Händler und Besucher verwöhnte, hat sich die Stadt ...

Musikalischer Krimiabend widmet sich biblischen Mordfällen

Wallmerod. Ab 19 Uhr stellen die beiden vier biblische Geschichten vor, in denen geraubt, gemordet, verletzt wird. Mit viel ...

Rok-Cup Champion Enrico Förderer bewies sein Können

Leuterod. Zuerst machte Enrico sich mit dem Kart vertraut, da es das erste Rennen auf deutschem Boden mit dem neuen Energy ...

Derwischer Carnevals Verein ohne Rathaussturm

Dernbach/Westerwald. Der Derwischer Carnevals Verein eröffnet die Närrische Session 2019/2020 stattdessen am Samstag, 16. ...

Werbung