Werbung

Nachricht vom 26.10.2019    

Auf A 3 betrunken auf Vordermann aufgefahren

Am Morgen des 26. Oktober kam es gegen 7:30 Uhr in der Gemarkung Montabaur zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3, in Richtungsfahrbahn Frankfurt. Ein 30-jähriger Fahrzeugführer aus dem benachbarten Hessen war mit einem PKW Mercedes Benz auf der linken Spur der A 3 unterwegs, als er aufgrund von Sekundenschlaf auf den mittleren Fahrstreifen geriet und einem dort fahrenden Seat Ibiza hinten auffuhr.

Symbolfoto

Montabaur. Der Seat des 42-jährigen Mannes aus Trier wurde dabei erheblich beschädigt und kam quer über den linken und mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers fest, was ein Atemalkoholtest letztlich auch bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Der Seat-Fahrer erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde vor Ort medizinisch versorgt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro. Der linke und mittlere Fahrstreifen der Autobahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt und der Verkehr über den rechten Fahrstreifen und den Seitenstreifen geleitet. Es bildete sich ein etwa drei Kilometer langer Rückstau.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auf A 3 betrunken auf Vordermann aufgefahren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Ötzingen mit positivem Ausgang

Ötzingen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser meldete den Vorfall der Polizei. Ein entsprechendes Strafverfahren ...

Gabriel Hermes - Europameister 2022 Solo über 18 UDO Streetdance

Höhr-Grenzhausen. "Up 2 move", das Tanzstudio der "Neuen Heimat", ein Nachmittag mit dem Hip-Hop Tänzer, dessen Kariere steil ...

Ukraine Support: Westerwälder packen an

Montabaur/Region. Die ehrenamtlichen Helfer haben die Geflüchteten aus der Ukraine mit notwendigen Dingen versorgtm um den ...

"Vereinsblutspende" des DRK Selters: Bier gegen Blut

Wittgert. Da die Zahl der Spendenwilligen beim Blutspenden leider rapide sinkt, hat sich das DRK dieses Mal eine besondere ...

Wirges: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Autofahrer

Wirges. Die Streife der Polizeiinspektion Montabaur konnte den Pkw parkend antreffen und den Fahrer im Haus ermitteln. Aufgrund ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Weitere Artikel


EGDL erarbeitet sich Sieg in Neuss

Diez-Limburg. So mancher Eishockeyfan wird am Freitagabend vor dem Liveticker gesessen und immer wieder auf aktualisieren ...

Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz von China-Restaurant

Montabaur-Heiligenroth. Am heutigen Samstag kam es gegen 12 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines chinesischen ...

Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters treibt medizinische Entwicklung weiter voran

Dierdorf/Selters. Verwaltungsrat und Gesellschafter des Krankenhauses Dierdorf/Selters haben einstimmig beschlossen, den ...

Tag der offenen Tür in Marienstatt mit Vorstellung des neuen Schulprofils

Marienstatt. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf dem „Haus der künftigen 5ten Klassen“, in dem das neue Schulmodell ...

Oktoberfest in Montabaur ist eröffnet

Montabaur. Erst nach dem 18. Schlag und nachdem ein Hebelwerkzeug geholt wurde, konnte das vierte Montabaurer Oktoberfest ...

Mann erschlägt seine Frau in Limburger Innenstadt mit Axt

Limburg. Nach Aussage der Polizei berichteten Zeugen, dass der Tatverdächtige gegen 8.25 Uhr mit einem Auto die Frau zunächst ...

Werbung