Werbung

Nachricht vom 24.10.2019    

Kinder dürfen ihr musikalisches Talent testen

Instrumente erleben und selbst ausprobieren, das dürfen alle interessierten Kinder und Jugendlichen am Sonntag, 24. November von 10 Uhr bis 12 Uhr, im Heimathaus in Daubach. Die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Daubach stellen dazu verschiedene Blasinstrumente bereit.

Daubach. Im Herbst 2018 ist der Verein mit einem neuen Junior- und einem neuen Jugendorchester gestartet. Die Nachwuchsmusiker in beiden Gruppen freuen sich über Unterstützung. Ein Einstieg in Verbindung mit musikalischer Einzelausbildung ist daher jederzeit möglich. Geeignet ist eine Instrumentalausbildung für Kinder ab etwa 8 Jahren. Weitere Informationen zur musikalischen Ausbildung beim Blasorchester Daubach gibt Christian Frink per E-Mail an jugendorchester@blasorchester-daubach.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mit dem Westerwald-Verein am Aktionstag wandern

Westerwaldkreis. Naturschutz, Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Gesundheit, Gemeinschaft - das sind Themen, ...

"Sport verbindet": gemeinsame Leidenschaft bei inklusivem Sportfest

Wirges. Das inklusive Sportfest "Sport verbindet", das bereits zum 13. Mal in Urmitz stattfand, ist eine einzigartige Veranstaltung, ...

Verein "Solidarität in der Not" reduziert Spendenausgabe auf Sachspenden

Montabaur. Stattdessen konzentriert sich der Verein verstärkt auf Sachspenden wie Kleidung, Haushaltsartikel und Kinderspielzeug. ...

Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Sonniger Start für den Dorfgarten für alle Sinne in Nauort

Nauort. Der Verein Lichtblick-Miteinander in Nauort e.V. hatte sich für den Beginn der Bauarbeiten an ihrem Projekt, dem ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Weitere Artikel


Blendung eines Autofahrers mittels Laserpointer

Salz. Am Mittwoch, 23. Oktober gegen 21.35 Uhr befuhr ein 33 Jahre alter PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Dornburg die ...

Frontalzusammenstoß bei Selters – eine Tote, eine Schwerverletzte

Selters. Am heutigen Morgen kam es gegen 5:45 Uhr auf der Landesstraße 305 in Höhe der Abfahrt Schütz (Selters) zu einem ...

Sprinter überschlug sich mehrfach - Fahrer schwer verletzt

Sessenhausen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 58-jährige Fahrer aus Frankfurt nach einem Überholvorgang beim Wechsel ...

IHK-Bestenehrung 2019

Koblenz. Das Comedy-Duo Willi & Ernst sorgte bei der Moderation für kurzweilige Unterhaltung und einige Lacher zwischen den ...

Aldi und Netto: Salate wegen Listerien-Gefahr zurück gerufen

Kreisgebiet. Betroffen sind Fertigsalate mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22. bis 29.Oktober.

Die betroffenen Artikel:
Produkt: ...

Kunst an der Straße

Montabaur. Fotografiert wurden die Motive vom ortsansässigen Fotostudio Nitz. „Wir möchten damit unsere Verbundenheit zur ...

Werbung