Werbung

Nachricht vom 24.10.2019    

Quiz im Schloss Schönstein

Niemand kann alles über Literatur wissen. Wem aber zu Faust noch etwas Anderes einfällt als ein Körperteil und zu Blechtrommel mehr als ein veraltetes Spielzeug, der oder die ist bei dieser unterhaltsamen Veranstaltung genau richtig.

Foto: Gabriele Hatzfeldt

Wissen/Schönstein. Mit dem Quiz von Gabriele Hatzfeldt und Georg Schumacher begibt man sich auf eine literarische Reise von A bis Z in 120 Etappen: Von der Antike bis in die Zukunft, von Andorra bis Zamonien, vom berühmten Bestseller bis zur berüchtigten Biographie. Alle Literaturfreunde können hier Ihr Wissen spielerisch testen und an der einen oder anderen Stelle sicher noch Interessantes dazulernen.

Gemeinsam Literaturrätsel lösen und Spaß dabeihaben, das ist der Gedanke hinter der Veranstaltung am 21. November um 19 Uhr im Schloss Schönstein. Als Quizmaster betätigen sich die Autorin Gabriele Hatzfeldt und die Buchhändlerin Maria Bastian-Erll. Jedoch soll niemand auf sich allein gestellt sein, in der Gruppe bündelt sich das Wissen und das Rätsellösen macht mehr Freude.

Zur Entspannung zwischendurch darf auch im Chor gedichtet werden, zusammen mit Heinz Erhardt, Joachim Ringelnatz und Christian Morgenstern. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Was das sein könnte, ist ein sehr einfaches Rätsel.

Der Eintritt ist frei, zur Erleichterung der Planung wird jedoch um Anmeldung unter 02742 1874 (buchladen Wissen) gebeten. (pm)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Quiz im Schloss Schönstein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 25.01.2020

Brand einer ehemaligen Gaststätte in Meudt

Brand einer ehemaligen Gaststätte in Meudt

VIDEO | Kurz vor Mitternacht schrillten die Melder der Feuerwehren Meudt, Wallmerod, Siershahn und Herschbach, weil der Brand einer ehemaligen Gaststätte in der Kirchstraße in Meudt gemeldet worden war. Die 60 Feuerwehrkräfte konnten eine Person aus dem Gebäude retten und den Brand schnell löschen.


Die Energiewende und ihre Folgen für die Menschen auf dem Land

Es ist sicherlich aufgefallen, dass sich unsere Landschaft, insbesondere unser Wald, gegenwärtig stark verändert. Die laufenden Fällarbeiten führen zwangsläufig zu einem völlig neuen Landschaftsbild. Der Verlust des Waldes hat auch negative Auswirkungen auf den Lebens-, Wohn- und Arbeitsraum der Menschen im Bereich Haiderbach, Ransbach-Baumbach und Mogendorf.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


39. Internationales Schlittenhunderennen in Liebenscheid

„Liebenscheid!“ – „Da ist doch immer das Schlittenhunderennen“ - Ja genau! - In diesem kleinen Ort findet auch in diesem Jahr nun schon zum 39. Mal das Internationale Schlittenhunderennen statt. Gerne möchte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V. Sie zu dieser traditionsreichen Veranstaltung einladen.


Region, Artikel vom 25.01.2020

Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Mikroplastik ist in aller Munde – sprichwörtlich, denn aktuellen Berechnungen nach nimmt jeder Bundesbürger wöchentlich eine scheckkartengroße Menge an Mikroplastik zu sich. Doch nicht nur in Kosmetika, Schwämmen, Putzlappen, Kaugummi und Waschmitteln findet sich Mikroplastik, auch in unserer Kleidung, die zu etwa 60 Prozent aus Kunstfasern hergestellt ist. So landen bei jedem Waschgang Partikel des Kunststoffes in der Kläranlage, die diese nicht herausfiltern kann. Somit finden die Mikropartikel ihren Weg ins Meer und die Flüsse und als Teil des Klärschlammes auf unsere Felder.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Veranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod im Februar

Rennerod. 1.-2. Februar: Schlittenhunderennen in Liebenscheid. Das Rennen wird nun schon im 39. Jahr durchgeführt mit reinrassigen ...

Vortrag zu Sebastian Kneipp mit Dr. Birmanns

Selters. Die Anwendung des Wassers zu therapeutischen Zwecken ist schon seit der Antike bekannt. Sebastian Kneipp (1821–1897) ...

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Westernohe. Amy Marleen kommt aus dem Westerwald, wohnt dort noch bei ihren Eltern und singt mit ihrer musikalischen Familie ...

Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Limbach. Der Abend wird zum einen von Dr. Peter Thomas gestaltet. Mit Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger und Ilse Weber, ...

Somesongs unterstützen Westerburger Tafel

Westerburg. Die Tafel in Westerburg wird von rund 50 Menschen ehrenamtlich betrieben und versorgt rund 280 Menschen mit Lebensmitteln. ...

Andrew Lloyd Webber Musical Gala

Ransbach-Baumbach. Seit zwei Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, ...

Weitere Artikel


Jazz Konzert der Kreismusikschule Westerwald

Höhr-Grenzhausen. Streicher und eine klassische Jazzformation entlocken den Stücken reizvolle Klangfarben.

Das Ensemble ...

Wie der Gerberhof zu seinem Namen kam

Montabaur. Schon im 14. Jahrhundert, so Schrupp, lebten und arbeiteten die Montabaurer Ledergerber in dem Gebiet am Unterlauf ...

Neue Poller sollen Fußgängerzone schützen

Montabaur. Die obere Zufahrt zur Kirchstraße wird dann für voraussichtlich drei Wochen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. ...

#Female Pleasure Filmvorführung und anschließende Gesprächsrunde

Hachenburg. Nach Aufführung des Films gibt es eine Gesprächs- und Austauschmöglichkeit mit Doris Reisinger, einer der Protagonistinnen ...

Herbstkonzert des Gemischten Chors "Freundschaft" Elgendorf

Montabaur-Elgendorf. Die beiden aus der Lahn-Region stammenden jungen Frauen machen bereits seit drei Jahren sehr erfolgreich ...

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen Sonntagen

Region. Mit Blick auf die 2021 anstehenden Landtagswahlen sehen die Händler hier akuten Verbesserungsbedarf der gesetzlichen ...

Werbung